Mobile Gaming Archives - EMP Blog 🤘 Bands, Entertainment, Gaming & mehr 🤘 EMP

EMP Blog 🤘 Bands, Entertainment, Gaming & mehr 🤘 EMP

Erfahre alles rund um deine Lieblingsthemen ✅ Bei uns im EMP Blog blicken wir hinter die Kulissen von Bands, Filmen, Serien, Gaming uvm ► Jetzt dabei sein

Pokémon Go-Entwickler beugt sich Community-Kritik

13. September 2021 von Sebastian Keine Kommentare

Mit Beginn der Corona-Pandemie und damit einhergehenden Ausgangsbeschränkungen auf der ganzen Welt haben auch Entwickler wie Niantic auf die Vorgänge reagiert: Sie führten verschiedene Boni ein, mit denen das Spielen von Pokémon Go auch von zuhause aus ermöglicht wurde. Einige dieser Boni wurden nun wieder zurück genommen – da ja vielerorts die Beschränkungen auslaufen. Nach massiver Kritik seitens der Fans rudern die Entwickler nun erneut zurück: Die Boni bleiben bestehen.

Niantic hört auf Community-Kritik

Ausgerollt wurden die Änderungen vorerst in Neuseeland und den USA. Unter anderem wurde der Interaktionsradius mit Arenen und Pokéstops von 80 Metern auf 40 Meter verringert. Wir müssten also wieder näher an Pokéstops und Arenen herantreten, um sie aktivieren zu können. Das wurde stark kritisiert. Zum einen können sich noch lange nicht alle Spielerinnen und Spieler wie zuvor frei bewegen und zum anderen stand die Befürchtung im Raum, dass sich gerade in größeren Städten die Spieler an beliebten Plätzen mit vielen Leuten auf womöglich engerem Raum treffen müssen.

Radius weltweit neu festgelegt

Seitens der Spielerschaft gab es also durchaus valide Kritik, darauf hat Niantic in einem öffentlichen Statement am 5. August reagiert. Sie haben eine interne Arbeitsgruppe gebildet und gemeinsam mit Vertretern aus der Community eine Lösung erarbeitet. Und das mit Erfolg: Auf die Stimmen der Community wurde gehört und Niantic legt den Interaktionsradius für Pokéstops und Arenen in Pokémon Go weltweit auf 80 Meter fest. Weitere Ergebnisse der Arbeitsgruppe sollen in den kommenden Tagen folgen.

Diablo Immortal – geschlossene Alpha gestartet

2. Mai 2021 von Sebastian Keine Kommentare

Letztens Diablo 2, nun hat Blizzard übers Wochenende eine geschlossene Alpha von Diablo Immortal gestartet. Eine kleine Anzahl registrierter Android-Benutzer in Australien sowie ausgewählte Pressevertreter und Content Creator sind somit in der Lage, an der geschlossenen Alpha teilzunehmen. In der zweiten Alpha von Diablo Immortal warten viele Neuerungen, Features und Systeme auf die Spieler. Die Testphase wird mehrere Wochen dauern, um möglichst viel Feedback einzuholen. (mehr …)

Just Cause: Mobile – kinoreifer Trailer!

1. April 2021 von Sebastian Keine Kommentare

Just Cause: Mobile steht in den Startlöchern – Publisher Square Enix hat in einem digitalen Showcase einen echt kinoreifen Trailer vorgestellt. Im Video sind einige bekannte Charaktere aus dem Just Cause-Franchise zu sehen, die auch im Mobile Game eine Rolle spielen. Das Spiel erscheint noch 2021 kostenlos für iOS und Android. (mehr …)

First Strike: Classic – jetzt verfügbar

14. März 2021 von Sebastian Keine Kommentare

Wer kennt noch First Strike? Das Strategiespiel erschien 2014 und bekommt jetzt mit First Strike: Classic eine überarbeitete Version. Zum siebten Jubiläum entwickelt Blindflug Studios eine vollständig überarbeitete und optimierte Version des Atomkriegs-Strategie-Spiels First Strike. Release war am 10. März für PC, iOS und Android.
(mehr …)

Just Cause: Mobile – Chaos für unterwegs

6. Januar 2021 von Sebastian Keine Kommentare

Just Cause: Mobile erscheint kostenlos für Android und iOS.

Just Cause: Mobile erscheint kostenlos für Android und iOS.

Mobile Gaming hat seine Stärken und Schwächen, ganz klar. Allerdings erkennen immer mehr Entwickler das wirtschaftliche Potential dieser Titel – und arbeiten deshalb an mobilen Versionen ihrer bekannten Franchises. Mit dabei ist unter anderem auch Square Enix, die im Rahmen der Game Awards 2020 Just Cause: Mobile angekündigt haben, einen kostenlosen Action-Shooter, der in der Spielwelt von Just Cause angesiedelt ist und exklusiv für mobile Plattformen entwickelt wird. Das Spiel erscheint kostenlos im Jahr 2021 für Android und iOS.
(mehr …)

Open Beta – League of Legends: Wild Rift

16. Dezember 2020 von Sebastian Keine Kommentare

Die Open Beta zu League of Legends: Wild Rift ist gestartet.

Die Open Beta zu League of Legends: Wild Rift ist gestartet.

Riot Games, Entwickler und Publisher von League of Legends: Wild Rift, weitet die offene regionalen Beta von Wild Rift auf neue Regionen aus – ab sofort geht es auch in Europa los! Alle Spieler:innen haben auf Android- oder iOS-Geräten vollen Zugang zu Wild Rift. Eine optimale Gelegenheit also, einen eigenen Eindruck vom Titel zu bekommen.
(mehr …)

League of Legends: Wild Rift – Beta-Test naht

22. Oktober 2020 von Sebastian Keine Kommentare

Der europäische Beta-Test zu League of Legends: Wild Rift beginnt im Dezember.

Der europäische Beta-Test zu League of Legends: Wild Rift beginnt im Dezember.

Bei Riot Games tut sich etwas – die Entwickler und Publisher des Erfolgstitels League of Legends arbeiten seit geraumer Zeit an League of Legends: Wild Rift. Ab dem 27. Oktober startet eine offene Betphase, von der wir in Europa allerdings leider vorerst ausgenommen sind.
(mehr …)