Die "Urban Classics - Arrow Sweat Zip" Kapuzenjacke

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Die „Urban Classics – Arrow Sweat Zip“ Kapuzenjacke

| 4 Kommentare

Urban Classics Arrow Sweat Zip

Was ist das Beste, was man nach einem langen, anstrengenden Arbeitstag machen kann? Richtig! Bier trinken. Aber dass man dieser Tätigkeit nicht tagtäglich nachgehen sollte, ist allgemein bekannt. Also, was ist das Zweitschönste nach einem harten Tag voller Maloche? Wieder richtig! Sich faul und bequem aufs Sofa werfen, die Schuhe ausziehen und einen anständigen Blick Richtung Glotze werfen. Und weil man nicht mit den stinkenden Arbeitsklamotten rumoxidieren möchte, trägt man dabei ganz lässige und wohlig fühlende Klamotten. Wie zum Beispiel die Original „Urban Classics- Arrow Sweat Zip“ Kapuzenjacke. Aber jetzt echt mal: Bequemer geht’s nicht!

Aber nicht nur auf dem Sofa macht die Kapuzenjacke eine gute Figur. Es soll ja Menschen geben, die sich fast tagtäglich aufraffen können, Sport zu machen. Ernsthaft. Ich kenne da jemanden. Der läuft. Jeden Tag. Mehrere Kilometer. Irgendwann fragte ich ihn mal, ob er denn kein Auto hätte – dann müsste er nicht immer laufen. Und er entgegnete mir, dass es sicherlich mein Schaden nicht sein solle, ließe ich die Karre einfach mal stehen. „Na ja“, dachte ich. „Recht hat er ja.“

Die ideale Kapuzenjacke für jeden Tag

Ok. Zugegeben. Ich habe es noch nicht getan. Die Geschichte mit dem Sofa ist einfach zu verlockend. Aber jetzt, da ich die „Urban Classics- Arrow Sweat Zip“ Kapuzenjacke mein Eigen nennen darf, würde ich im Fall des Falles recht ordentlich dabei aussehen.

Urban Classics Arrow Sweat Zip

Vergessen wir für einen Moment den Sport und widmen uns wirklich mal der Jacke an sich. Diese Jacke ist mittlerweile zu meiner liebsten Kapuzenjacke geworden. Da könnt ihr meine Frau fragen. Jeden Abend, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, ziehe ich mich um und werfe mich in die eben erwähnte Jacke. Diese ist so unheimlich, na sagen wir mal kuschelig, dass es einem glatt die Sprache verschlägt. Das liegt mit Sicherheit an der Qualität: 380 g/m². Was das genau bedeutet? Keine Ahnung. Ich weiß nur, dass das schon ganz schön amtlich ist.

Rein farblich gesehen, kann ich sagen, dass die „Urban Classics- Arrow Sweat Zip“ Kapuzenjacke genau dem entspricht, was mich ziemlich wuschig macht. Schwarz und Grau. Oder grau und schwarz. Wie man möchte. Es gibt sie aber auch noch in schwarz/rasta oder grau/türkis. Und ich will wetten, dass diese beiden Jacken genauso bequem sind, wie meine Kapuzenjacke, die ich gerade am eigenen Leib trage!

Autor: Torsten

Für EMP schreibe ich seit November 2013. Und zwar als Modeblogger. Das Witzige daran ist, dass ich im Grunde überhaupt keine Ahnung von Mode habe und daher passiert es nicht selten, dass meine Artikel Anekdoten aus meinem Leben werden. Wenn ich nicht gerade über Mode schreibe, arbeite ich als freier Autor und Fotograf in dem beschaulichen Dorf Altenoythe, was wahrscheinlich keine Sau kennt. Aber das macht nichts, denn so haben es meine Stalker schwerer mich zu finden. Wenn du mehr über mich und meine Tätigkeiten im medialen Raum erfahren willst, solltest du mich auf pirgofabrik.de besuchen. Lohnt sich. Oder auch nicht. Je nach dem.

4 Kommentare

  1. Ich find die Bilder ultra stark :-D

  2. It is the best time to make some plans for the future and it is time to be happy.
    I have read this post and if I could I wish to suggest you some
    interesting things or advice. Maybe you could write next articles referring to this article.
    I wish to read even more things about it!

  3. Write more, thats all I have to say. Literally, it seems as though you relied on the video to make your
    point. You definitely know what youre talking about, why waste your intelligence onn
    just poting videos to your site when you could be giving us something enlightening to read?

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: