Mit dem Blood Red Mantel durch den Winter

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Mit dem Blood Red Mantel durch den Winter

| 1 Kommentar

bloodredKinder, zieht euch warm an. Der Winter ist da, mit all seinen guten und schlechten Eigenschaften. Lediglich der Schnee lässt noch auf sich warten. Vielleicht spart sich Frau Holle diese Arbeit für den 24ten auf? Hoffen wir es mal. Währenddessen nutzen wir das Wetter einfach für ausgedehnte Winterspaziergänge im grauen Rheinland und erfreuen uns an unserer neuesten Errungenschaft: Dem Blood Red Mantel von Gothicana!

Ich erwähne gern und oft dass ich kein Goth bin, nicht weil ich es nicht sein möchte, sondern weil ich es schlichtweg nicht bin. Mein Herz schlägt für deftigen Metal. Ich kenne mich musikmäßig im Bereich Goth einfach zu wenig aus um einer zu sein. Style-technisch sind die Grenzen aber fließend. Vor allem wenn es um uns Mädels geht.

Spitze, Schnürungen und Lack findet man häufig in dieser Szene und eben auch in meinem Kleiderschrank. Auch Metal Heads mögen es mal feminin und elegant. Nicht immer, aber immer öfter. Am ehesten findet man diese Elemente bei Gothicana by EMP. Eurer EMP Marke für alles rund um das Thema Gothic. Grob geschätzt behaupte ich auch einfach mal, dass dies meine Lieblingsmarke ist. Die Qualität, die Stoffe, die Schnitte, die Designs. All das überzeugt bei Gothicana by EMP absolut. Und natürlich die Produkt Bezeichnung. Ich bin diesbezüglich ein richtiges Opfer. Schöne Verpackung, toller Produktname? Gekauft!mantel01Beim Blood Red Mantel habe ich dennoch ein bisschen länger als sonst überlegt. Passt dieser Mantel zu mir? Steht mir dieser Schnitt? Ich war mir wirklich nicht sicher, behaupte aber nun ganz frech: Ja, tut er!

Der taillierte Schnitt macht eine wunderbar weibliche Figur, lässt aber gleichzeitig noch Platz für einen dickeren Pulli. Der Kragen erinnert mich an eine adelige Dame, die Kapuze ist groß und praktisch und wie wunderschön ist bitte das Innenfutter? Blutrot! Damit macht der Blood Red Mantel seinem Namen alle Ehre. Ich fühle mich damit so schick, elegant und damenhaft. Schicker kann man nicht durch eine Winterlandschaft flanieren.mantel03Ich persönlich würde den Mantel in einer Nummer kleiner empfehlen, damit der an den richtigen Stellen eng genug sitzt und seinem Schnitt gerecht wird.

Drunter trage ich eine Korsage von Burleska, ebenfalls von EMP, gerade zwar nicht erhältlich, aber es gibt wunderschöne Alternativen. Die Leather Look Leggings von Black Premium und – natürlich – die Razorblade Boots von Gothicana.

Autor: Countess van Hellfire

Bei EMP seit November 2013 verantwortlich für den weiblichen Fashionblogger-Part: Immer auf der Suche nach neuen Trends und stets offen für sämtliche Basteleien und Verschönerung. Spezialgebiet: Schwarz. Schwarz. Im wahren Leben höre ich auf den Namen Jenny, verehre Samtpfoten und sammle Skurriles und morbides jeglicher Art.

Ein Kommentar

  1. Hi Jenny
    Habe diesen Mantel gekauft bin aber 57 Jahre alt. Meinst du ich könnte den tragen? Ich bin kein Fan von irgendwas nur von ausgefallener Mode und schöner Mode. Da ich eine größere Konfektion und 178 cm gross bin finde ich sonst fast nur Oma Kleidung und das bin ich nicht. Habe aber 2 Enkel. Liebe Grüße von Conny

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: