H&R London: Skulls

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

H&R London: Skulls

| Keine Kommentare

hrlondon03

Heute etwas neues aus der Reihe: „Kennt ihr schon?“. Dieses Mal: H&R London. Zugegebenermaßen, die Marke ist berühmt und beliebt für ihre hübschen Kleider im Vintage Look. Kennen gelernt habe ich H&R aber zuerst, und das schon vor einigen Jahren, durch die wunderwunderwunderschönen Wintermäntel, von denen ich inzwischen das ein oder andere Stück besitze (und liebe!). Weil ich bisher nur gute Erfahrungen mit H&R London gemacht habe, habe ich mich also nun auch mal an eines der Kleider heran getraut. Und dann auch noch an ein weißes. Himmel! Bin ich denn verrückt?! 

Nein. Eigentlich gar nicht. Schließlich kannte ich die Marke schon vorher und war mir sehr sehr sicher, dass ich nicht enttäuscht werden würde. Und genau deshalb sollte ich auch Recht behalten.

hrlondon01

Das Skulls Kleid ist schlichtweg wunderschön feminin. Diesen Vintage Look sieht man, vor allem auf Blogs, inzwischen immer öfter und ich bewundere jedes Mal jedes einzelne Mädchen dafür in diesen Sachen so wunderbar auszusehen. Allerdings dachte ich bisher immer: „Ach sowas steht dir eh nicht“. „Das passt nicht zu dir“.

Auf Grund letzterer Befürchtung habe ich deshalb eine schöne „Alternative“ gefunden die sehr wohl zu mir passt: Skulls! Die gehen einfach immer. Und ein weißes Kleid bildet endlich auch mal einen Kontrast zu meinen dunklen Haaren. Ja die sind wirklich so lang.

Von der Qualität wurde ich, wie erwartet, natürlich nicht enttäuscht. Das Kleid ist sauber verarbeitet und vor allem der Tüll-Ansatz unter dem Stoff ist klasse und lässt das Kleid noch schöner fallen. Der Schnitt macht eine tolle Figur und lässt einen direkt schmaler wirken. Gerade dafür gibt es von mir alle vorhandenen Daumen hoch!

Zum Skull Dress muss man gar nicht viel kombinieren. Das Kleid steht & glänzt für sich allein.

Und wenn ihr nicht auf Skulls stehen solltet, wieso auch immer, haben wir noch natürlich noch andere H&R London Kleider für euch.

Mögt ihr Kleider mit Tüll?

Autor: Countess van Hellfire

Bei EMP seit November 2013 verantwortlich für den weiblichen Fashionblogger-Part: Immer auf der Suche nach neuen Trends und stets offen für sämtliche Basteleien und Verschönerung. Spezialgebiet: Schwarz. Schwarz. Im wahren Leben höre ich auf den Namen Jenny, verehre Samtpfoten und sammle Skurriles und morbides jeglicher Art.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: