Full Volume: Totenköpfe und Rosen

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Full Volume: Totenköpfe und Rosen

| Keine Kommentare

fullvollume02

Skulls, Skulls, Skulls. Wir sind Metal Heads. Wir lieben Skulls! Totenköpfe kommen einfach nie aus der Mode. Sei es als cooles Accessoire auf Taschen und Co, oder eben als Print auf einem Tank Top. Mit dem Full Volume Tank Tank Top seid ihr immer gut angezogen.

Es mag vielleicht eines der größten Klischees der dunklen Szene sein. Aber mal ehrlich: Wir lieben Totenköpfe! Sie haben eine unheimliche, schräge, etwas morbide Anziehungskraft. Meine Bude ist VOLL mit diesen kleinen Viechern. Kerzen, Figürchen, Bilderrahmen. Eine große Auswahl an toller Dekoration findet ihr natürlich auch hier im EMP Shop.

Deshalb war es schon fast klar, dass das Roses Tank Top von Full Volume by EMP bei mir einziehen durfte. Full Volume kreiert Shirts und Tank Tops mit extravaganten Prints.

Mir gefällt vor allem der Mix aus hart und zart. Die (blutenden!) Rosen sind sehr weiblich und schon fast ein bisschen kitschig, gemixt mit dem coolen Totenkopf wird das Tank Top zu einem absoluten Hingucker für uns Mädels.

fullvollume01

Das Tank Top ist aus angenehm leichten Stoff und vor allem eins: Lang genug. Das ist gerade für uns große Mädels besonders wichtig. Im Sommer ist es schön luftig, im Winter trägt man einfach ein Unterhemd drunter und einen der tollen EMP Cardigans drüber. Besonders gut eignen sich hierbei, meiner Meinung nach, Nietenarmbänder dazu. Das hebt den rockigen Touch noch einmal hervor.

Einfach einen simplen schwarzen Rock, eine Shorts oder eine Jeans zum Roses Tank Top von Full Volume by EMP und ein paar Stiefel oder Boots, schon ist das Samstag Abend Club Outfit fertig.

Wie gefällt euch der Mix aus hart und zart? Mögt ihr diesen Rosen – Toten – Kopf – Mix? Welches ist euer Lieblings Full Volume by EMP Print?

Autor: Countess van Hellfire

Bei EMP seit November 2013 verantwortlich für den weiblichen Fashionblogger-Part: Immer auf der Suche nach neuen Trends und stets offen für sämtliche Basteleien und Verschönerung. Spezialgebiet: Schwarz. Schwarz. Im wahren Leben höre ich auf den Namen Jenny, verehre Samtpfoten und sammle Skurriles und morbides jeglicher Art.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: