Das Sabaton Girlie Shirt: Heroes, müsst ihr haben!

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Das Sabaton Girlie Shirt: Heroes, müsst ihr haben!

| 1 Kommentar

Sabaton Girlie Shirt

Premiere, Premiere, Premiere! Nein, ich habe mir nicht die Haare gefärbt & nein, ich habe plötzlich auch keine blauen Augen bekommen. Aufmerksame Leser werden es sicher schon bemerkt haben: Das bin ausnahmsweise mal nicht ich, sondern meine herzallerliebste, die euch dieses Mal das Girlie Shirt zum neuem Sabaton Album „Heroes“ präsentiert.

Blond & Metal passt nicht zusammen? Quark sage ich euch und habe kurzerhand meiner liebsten Freundin Nicki das aktuelle Sabaton Girlie Shirt aufgezwängt. Blond ist nämlich mindestens genauso Metal wie schwarz. In der Regel ist diese hübsche Dame übrigens für einige meiner Fotos verantwortlich, denn die steckt hinter dem Pseudonym „Heel Of Steel„.

Wo Sabaton drauf steht, ist in der Regel auch Sabaton drin.

Zurück zu Sabaton:  Die schwedischen Sympathie-Träger haben am 16.05.14 ihr siebtes Studio Album „Heroes“ heraus gebracht. Und das bedeutet vor allem eins: Verdammt guten Power Metal! Songs wie „Resist & Bite“, „Inmate 4859“ oder „To Hell and Back“ sind regelrechte Ohrwürmer. Das Album findet ihr natürlich in unserem Webshop.

Sabaton Girlie Shirt

Passend zu eben diesem Album und vor allem zum Song „To Hell and Back“ gibt es nun dieses neue Shirt. Quasi druckfrisch. Das Shirt kommt mit einem hochwertigen Front & Backprint und besticht durch einen angenehmen Stoff. Vorn befindet sich der obligatorische Sabaton Print, mit Adler & typischen Sabaton „S“ . Das Ganze ist genau wie der Back-Print in einem Grün-Ton gehalten. Cool! Mal etwas anderes.

Kombiniert haben wir das Sabaton Girlie Shirt zu einer Khaki-farbenen Shorts & einer Piloten-Brille. Treue Sabaton Fans können aber natürlich auch die Sabaton-typischen Tarnhosen oder Tarnröcke dazu tragen.

Sabaton Girlie Shirt Back

Autor: Countess van Hellfire

Bei EMP seit November 2013 verantwortlich für den weiblichen Fashionblogger-Part: Immer auf der Suche nach neuen Trends und stets offen für sämtliche Basteleien und Verschönerung. Spezialgebiet: Schwarz. Schwarz. Im wahren Leben höre ich auf den Namen Jenny, verehre Samtpfoten und sammle Skurriles und morbides jeglicher Art.

Ein Kommentar

  1. Besagte Sabaton-Hose hab ich bei euch leider nicht gefunden – dabei hattet ihr die früher mal.

    Damals kannt ich halt noch nicht Sabaton…

    Ihr habt nicht zufälig Restposten?…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: