- Zwischen Ernsthaftigkeit und Melodien – Radio Havanna schaffen mit „Alerta“ beides!

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Zwischen Ernsthaftigkeit und Melodien – Radio Havanna schaffen mit „Alerta“ beides!

| 1 Kommentar

Radio Havanna - Das neue Album "Alerta"Punk ist seit Jahrzehnten musikalischer Protest und dies ist auch bei Radio Havanna der Fall. Die in Suhl gegründete Band, mittlerweile in Berlin ansässig, machen hier sicher keine Ausnahme und das schöne bei Radio Havanna ist die Tatsache, dass man mit deutschen Texten zur Sache geht.

Dies ist auch bei „Alerta“ der Fall, was im logischerweise bedeutet, dass man sich direkter und besser mit dem auseinander setzen kann, um was es beim neuen Album „Alerta“ geht: Songs mit geballter Faust, famos arrangiert und exzellent auf den Punkt gebracht. Und das auf dem gerade erst vierten Album! Was soll man dazu sagen? Radio Havanna haben einfach eine Erfolgsgeschichte geschrieben und sich auch auf internationalen Ebene Respekt verschafft. Mit Bands wie Lagwagon, No Use For A Name und Rise Against tourt man sicherlich nicht, wenn man das Einmaleins des Punks nicht beherrscht. „Alerta“ ist lediglich die Quittung für die letzten Jahre, aber im positiven Sinne. Man ist gereift und man hat dazugelernt.

Radio Havanna - Promopic 2012

Radio Havanna - Promopic 2012

Noch stärker als bei den Vorgängeralben geht „Alerta“ zu Gange, was direkt beim ersten Song „Flüstern, Rufen, Schreien“ deutlich wird, für den man sogar Anti-Flag Frontmann Justin Sane gewinnen konnte. 12 Songs, 12 Kampfansagen in textlicher Sicht, aber auch 12 Hits, die melodischer nicht hätten ausfallen können. Radio Havanna zeigen auf „Alerta“ eindrucksvoll, dass man politische und soziale Dinge sehr wohl in zuckersüße Harmonien packen kann und dabei immer noch ernsthaft und vor allem glaubhaft wirkt. Man kann nur hoffen, dass „Alerta“ der Karrieresprung der Jungs wird. Verdient haben sie es ohne jeden Zweifel!

Radio Havanna - Alerta - Albumcover

Radio Havanna - Alerta - Albumcover

Radio Havanna – Alerta Tour 2012

  • 20.06. DE – Kiel – Pumpe (Kieler Woche)
  • 22.06. DE – Saarlouis – Rock gegen Rechts
  • 23.06. DE – Ansbach – Aufmucken gegen Rechts
  • 26.06. DE – Berlin – Citadel Music Festival +Flogging Molly, The Bronx
  • 30.06. DE – Karlsruhe – ASTA Festival
  • 06.07. DE – Oberhof – T-Wood Festival +Jennifer Rostock
  • 07.07. DE – Münster – Skaters Palace + Pennywise
  • 14.07. DE – Freiberg – Baude Rock Open Air
  • 25.07. DE – München – Free and Easy Festival
  • 27.07. DE – Klingendorf – Force Attack Festival
  • 04.08. DE – Zwiesel – Sommerfestival
  • 11.08. DE – Eschwege – Open Flair +Beatsteakes, Social Distortion, K.I.Z
  • 18.08. DE – Lüdinghausen – Area4 Festival +Beatsteaks
  • 25.08. DE – Bielefeld – Holter Meeting
  • 31.08. DE – Niedergörsdorf – Spirit of the Streets Festival +Cock Sparrer, Slime
  • 01.09. DE – Bad Dürkheim – Rock die Burg
  • 28.09. AT – Salzburg – Rockhouse +Gogets
  • 29.09. AT – Klagenfurt – Mozarthof
  • 04.10. DE – Stuttgart – Universum
  • 05.10. DE – Braunschweig – B 58
  • 06.10. DE – Hamburg – Headcrash

+ viele weitere Shows in Vorbereitung!

Autor: Peter

Ich schreibe seit 2009 für EMP, von Produkttexten über Reviews bis hin zu Beiträgen im Blog. Meine größte Passion ist meine Familie und die Fotografie sight-of-sound.de!. Ich lebe in Hamburg, liebe Platten, Filme, Konzerte und gute Bücher. Musikalisch bin ich weniger engstirnig, denn letztendlich muss Musik gut gemacht sein und mich packen!

Ein Kommentar

  1. Eine der besten deutschen Bands derzeit. Neben ZSK und den Hosen meine absoluten Punkrock-Lieblinge. Toll, daß Ihr den Jungs die Aufmerksamkeit widmet, die sie verdienen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: