Tim Lambesis Steroide abhängig

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Tim Lambesis Steroide abhängig

| 3 Kommentare

As I Lay Dying Banner

Traurig aber wahr! Tim Lambesis, Frontmann von As I Lay Dying, ist dem Fitnesswahn zum Opfer gefallen. 

Kürzlich ging durch die Presse das Tim in Untersuchungshaft sitzt, da er versucht hätte einen Auftragskiller zu engagieren, um seine Ex-Frau zu töten.

Nun vermelden diverse Medien, dass Tim zeitweise nicht klar bei Verstand war, da er von Steroiden abhängig sei.

Tim Lambesis zu früheren Zeiten

Tim Lambesis zu früheren Zeiten

Selbstverständlich hat Tim unverkennbar Muskeln zugelegt, wenn man sich diverse Fotos von früher und heute anschaut, aber wer hätte damit gerechnet, dass er Steroide nimmt und dann nicht mehr davon los kommt?!

Tim Lambesis heute

Tim Lambesis heute

Verschiedene Steriode haben verschiedene Nebenwirkungen. Sie sind nicht nur sehr schädlich für Herz und Leber und bringen die Hormone durcheinander, sondern können auch zum Beispiel Aggressionen, Depressionen, Halluzinationen, Größenwahn und Euphorie auslösen. Eine sehr gefährliche Mischung!

Genau dies nutzt nun der Anwalt zu seiner Verteidigung. Wie der Metal Hammer berichtet, bleibt Lambesis wohl vorerst in Haft. Weder er selbst, noch die Band, kann die Kaution aufbringen. Angesetzt war diese auf 3 Millionen US Dollar und trotz Reduzierung auf 2 Millionen, kann diese nicht geleistet werden. Weiterzulesen ist, dass er anscheinend in Isolationshaft sitzt um den Entzug durchzustehen.

Eine sehr traurige Geschichte, die uns mal wieder aufweist, dass wir alle nur Menschen sind! Wir hoffen, das Tim den Entzug sauber übersteht!

Hier kommt ihr zu Andy’s Blog Beitrag bezüglich der Inhaftierung.

Autor: Petra

Ich arbeite seit gefühlten 100 Jahren bei EMP. Nachdem ich in 736.578 Abteilungen geübt hab, spack ich jetzt im Marketing ab und fummel auf allen Social Media Kanälen rum. Privat als Hobby-Autorin unterwegs, bin ich auch noch absoluter Musik-, Serien- und Filmjunkie. Wenn du Langeweile hast, stöber gerne mal in meinen Kurzgeschichten rum auf: RAKETEN PETRA - DER BLOG oder check meine Facebook Seite aus oder besuch mich auf Instagram. Ich bin einfach überall ;)

3 Kommentare

  1. Traurig, was mit den Menschen so passiert. Ich wünsch ihm auf jeden Fall auch alles Gute für die Zukunft und werde trotz allem nicht meine Meinung ändern, dass AILD geniale Musik macht. Und an all die da draußen, die jetzt der Meinung sind, sie hören diese geniale Band aufgrund dieser Geschichte nicht mehr: Die Musik bleibt die Gleiche und die Alben habt ihr sowieso schon gekauft und die Band damit unterstützt, also könnt ihr sie im Grunde auch weiterhören. Denkt mal drüber nach..

  2. Bitte wie ? 3 millionen …
    Is das nich a weng übertrieben

  3. Ja, AILD macht sehr coole Musik, seh ich auch so. Steroide sind nicht gesund, weder für Körper noch für den Geist, seh ich auch so. Was ich völlig lächerlich finde ist dieses ständige Verteidigen von Tim von Seiten seiner Fans. Was soll das? Er hat einen Auftragskiller auf seine Frau angesetzt, Steroide hin oder her. Hätte seine Frau unter Einfluss irgendwelche Chemikalien einen Auftragskiller auf Lambesis angesetzt, würdet ihr sie dann auch verteidigen??
    Lambesis hat- sofern das stimmt- Scheiße gebaut, ganz extreme Scheiße, das ist nicht zu verharmlosen und schon gar nicht zu unterstützen nur weil er mit seiner Band ein paar gute CD’s rausgebracht hat.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: