- Sylosis werden auch mit dem neuen Album „Monolith“ Lobeshymnen ernten

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Sylosis werden auch mit dem neuen Album „Monolith“ Lobeshymnen ernten

| Keine Kommentare

Sylosis - MonolithDas England im Moment zu den Exportländern für Metal gehört, sollte sich schon rumgesprochen haben. Man gewinnt den Eindruck, als ob Bands wie am Fließband auf der europäischen Insel produziert werden. So ist es wenig verwunderlich, dass auch Sylosis aus UK kommen und mit ihrem neuen Album „Monolith“ ebenfalls in die Metal-Kerbe schlagen.

SYLOSIS – Monolith (PART 1: IN STUDIO)

Und das können sie wirklich! Nach der Trennung von Sänger Jamie Graham im Jahre 2010, der die Band seit der Gründung im Jahre 2000 am Mikrofon ausmachte, war man zuerst auf der Suche nach einem Sänger, mit dem keine musikalischen Differenzen auftreten sollten. Mit Josh Middleton wurde der geeignete Fronter gefunden, der nun das einen Nachfolger zum 2008er Album „Conclusion Of An Age“ einsingen sollte. Die Last war nicht gering, da Sylosis sich mit diesem Album Gehör verschafften und auf Tournee mit Bands wie As I Lay Dying oder Fear Factory ging.

Sylosis - Promofoto 2012

Das resultierende Werk „Edge Of The Earth“ heimste Lobeshymnen ein. Die Mixtur aus progressiven Elementen und Thrash und dies in einem modernen Gewand, sollten auch auf „Monolith“ zum Tragen kommen. Die legendären Monnow Valley Studios, in denen auch schon Rush, Judas Priest und Black Sabbath Alben eingespielt haben, wurden gebucht und man klopfte 11 Songs ein, die schwer wie ein Felsbrocken und dennoch erfrischend wie eine Brise daher kommen. Textlich bediente man sich an der griechischen Mythologie und erschuf somit Texte, die nicht nur Texte, sondern ganze Geschichten darstellen. Die Liebe zum Detail wurde somit bewiesen. Mit „Monolith“ hat die Band aus Reading einiges zu erzählen und jetzt ist schon klar, dass die Lobeshymnen zum Vorgänger „Edge Of The Earth“ nicht abreißen werden.

Sylosis - Monolith - Albumcover

Sylosis – Monolith – Albumcover

Autor: Peter

Ich schreibe seit 2009 für EMP, von Produkttexten über Reviews bis hin zu Beiträgen im Blog. Meine größte Passion ist meine Familie und die Fotografie sight-of-sound.de!. Ich lebe in Hamburg, liebe Platten, Filme, Konzerte und gute Bücher. Musikalisch bin ich weniger engstirnig, denn letztendlich muss Musik gut gemacht sein und mich packen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: