Nirvana - Nirvana – Neue Bilder, neue Fakten

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Nirvana-Banner

Nirvana – Neue Bilder, neue Fakten

| Keine Kommentare

Nirvana-Banner

Während sich die Foo Fighters, allgemein als die Nachfolgeband von Nirvana angesehen, in den Rock-Olymp schrauben, tauchen nun neue Bilder von Kurt Cobain auf. In den Umlauf wurden sie gebracht von der Tochter Frances Bean. Der Nachwuchs zwischen Nirvana und den Foo Fighters.

Der Nachwuchs hat es bekanntlich nicht immer leicht. Sorgen hier, Nöte da. Um das Kleingeld muss ich die Tochter von Kurt Cobain sicher keine Sorgen machen. Nachdem sich die Ladung Schrot sich durch dessen Hirn seinen Weg gebahnt hat und Nirvana von der Bildfläche verschwanden, trat Frances Bean das Erbe an. Mit gerade mal zwei Jahren sollte sie für den Rest ihres Lebens ausgesorgt haben. Aber auch dies muss nicht immer mit einhergehender Glückseligkeit verbunden sein.

FrancesBean

Ein ganz aktuelles Bild von Frances. Papa wäre stolz wegen der Geste!

Immer wieder gibt es Zoff um die mittlerweile 22-jährige Tochter des Nirvana-Frontmanns. Seien es Auseinandersetzungen mit Lana Del Rey, die durch das Halbwaisenkind auf den Topf gesetzt wird, nachdem Rey sich unglücklich zum Club der 27 ausgedrückt hat, oder eben auch so banale Dinge wie der Hauskauf in Hollywood, welcher mit ein paar Schwierigkeiten verbunden war. Auch ihr Dasein als Model oder Künstler wird des Öfteren kritisiert und an den Pranger gestellt. Selbst vor einem angeblichen Abrutschen in den Drogensumpf machte die Presse nicht Halt.

frances_bean_cobain_courtney_love

Harmonisch geht es zwischen Frances (links) und Mutter Courtney (rechts) schon lange nicht mehr zu.

Dass Frances Bean – der Name beruht auf der Künstlerin Frances McKee und der Tatsache, dass die Ungeborene auf dem Ultraschall wie eine Bohne ausgesehen haben soll – auch anders kann, zeigt sie nun auf ihrem Twitter-Account. Mit „Kurdt & Bean“ betitelt, zeigt sie ein Bild von Kurt Cobain und sich. Eine Hommage an den Papa und ein bis dato völlig unbekanntes Bild! Dem Alter nach muss es eines der letzten Bilder sein, die von Vater und Tochter gemacht werden konnten. Cobain, welcher am 8. April tot aufgefunden wurde, hatte noch am 1. April 1994 von seiner Frau Courtney Love und Frances Bean in der Entzugsklinik Besuch. Dies sollte das letzte Aufeinandertreffen sein. Der Rest ist Geschichte.

FrancesTwitter

Der Nirvana-Kopf mit seinem Nachwuchs. Von der Tochter eingestellt.

Der Nirvana-Zögling beinhaltet aktuell sämtliche Rechte aus dem Erbe ihres Vaters, wie nun aus Dokumenten hervor ging. Nach einem juristischen Streit zwischen Mutter und Ehefrau Courtney Love – mal angesagt gewesen mit der Band Hole – ging hier leer aus. Seither ist Funkstille. Getoppt wurde der bisherige „Buschbrand“ durch einen Vorfall, in dem die Mutter Courtney Foo Fighters-Kopf Dave Grohl vorgeworfen hat, dass er sich an Frances Bean herangemacht haben soll. Die Reaktion sollte prompt mit einer kessen Aussage folgen:

Während ich generell Schweigen über die Affären meiner biologischen Mutter wahre, hat ihre kürzliche Tirade eine ekelhafte Wendung genommen. Es gab aber nie diese Annährungsversuche durch Dave Grohl, nichts, was über eine rein platonische Beziehung hinausginge. Ich führe eine monogame Beziehung und bin sehr glücklich. Twitter sollte meine Mutter rausschmeißen.

Dave Grohl äußerte sich erst gar nicht zu den Anschuldigungen. Entweder war ihm die Sache zu doof, oder er war mal wieder damit beschäftigt, ein musikalisches Projekt umzusetzen, wie es gerade mit „Sonic Highways“ wieder der Fall ist.

Autor: Peter

Ich schreibe seit 2009 für EMP, von Produkttexten über Reviews bis hin zu Beiträgen im Blog. Meine größte Passion ist meine Familie und die Fotografie sight-of-sound.de!. Ich lebe in Hamburg, liebe Platten, Filme, Konzerte und gute Bücher. Musikalisch bin ich weniger engstirnig, denn letztendlich muss Musik gut gemacht sein und mich packen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: