Black Sabbath - Black Sabbath tun es wieder

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

BlackSabbath

Black Sabbath tun es wieder

| Keine Kommentare

BlackSabbath-Banner

Black Sabbath hatten ihr Jahr. 2013 wurde „13“ veröffentlicht und die Band um Ozzy Osbourne erlebte nicht den zweiten, sondern schon den dritten Frühling. Nun soll der Nachschlag kommen.

Man hätte es nicht für möglich gehalten nach der TV-Serie „The Osbournes“ in der Ozzy mehr debil als in dieser Welt stehend zu sehen war. Die Gerüchte waren ja schon alt, dass Black Sabbath es nochmals wissen und ein Comeback starten wollten. Aber wer hätte mit einem Comeback dieser Art gerechnet? Niemand!

OzzyOsbourne

Ozzy kam stellenweise in seiner Reality-Soap nicht immer gut weg…

„13“ war ein Statement. Eine Kampfansage quasi und neben dem „verwirrten“ Ozzy Osbourne, war auch kein gegen Krebs kämpfender Tony Iommi zu erleben, der so gar nichts mehr mit den alten Tagen zu tun hatte. Das Gegenteil war der Fall. „13“ strotze vor Tatendrang, Kraft und einer Intensität, die Black Sabbath zuletzt in den Hochzeiten erlebt hatte.

BlackSabbath

… konnte aber mit Black Sabbath und dem Album „13“ wieder Boden gut machen.

Nun kommt aber Ozzy Osbourne mit neuen Fakten. Die Band ist bereit für ein neues Album.

Es wird früher als später passieren

, kündigt Ozzy Osbourne an. Leider, und auch dies wird von Osbourne offen angesprochen, hänge ein neues Album von dem Gesundheitszustand des Gitarristen Iommi ab. Rick Rubin wurde zumindest schon für den Posten des Produzenten als gesetzt markiert.

Die ganze Sabbath Erfahrung war dieses mal großartig. Wir haben uns Freunde gemacht und Scheiß produziert da wir wussten, dass wir einen Job zu machen haben. Und diesen haben wir gemacht. Es war eine Menge Spaß. So werden wir ein weiteres Album machen und eine finale Tour.

TonyIommi

Laut Ozzy hängt ein neues Album vom Gesundheitszustand des Gitarristen Iommi ab

Eine finale Tour? Denkt man im Hause Black Sabbath doch an ein Ende oder ist der Zustand von Iommi schlechter als bisher angenommen? Weiß man mehr über Iommi als bisher bekannt wurde? Oder kommt Ozzy in ein Alter, wo intensives Touren nicht mehr umsetzbar wird? Ozzy Osbourne erklärt weiter:

Nachdem sich der Staub nach der letzten Tour gelegt hat, haben wir die Idee diskutiert, da wir die ganze Zeit darauf angesprochen wurden. Ich habe zu Sharon gesagt ‚Was geht noch in dieser Hinsicht? Denn wenn da seitens Sabbath nichts mehr kommt, dann kümmere ich mich um meine eigenen Dinge‘. Sie kam daraufhin auf mich zu und meinte ‚lass mich das mal überprüfen‘. Nach drei Wochen haben ich sie erneut drauf angesprochen und sie sagte ‚Oh, ich habe immer noch ein paar Dinge zu klären und so weiter‘. Ich sagte daraufhin ‚Sharon ich bin keine verfickte 21 Jahre mehr und wenn wir das machen wollen, dann vor meinem 70. Geburtstag. Die Zeit ist nicht unbedingt auf unserer Seite.‘

Sie machte einen Anruf und meinte, dass das Label ein weiteres Album wolle. Ich denke, dass Rick Rubin wieder dabei sein wird.

Auf die Frage hin, wie denn der genaue Zeitplan aussehen würde, versprach Osbourne, dass sich Black Sabbath früher als später sich um ein neues Album kümmern würden. Iommi hätte seine Chemotherapie und darauf müsse man Rücksicht nehmen. Aber das nächste Jahr sei realistisch, wobei noch nicht klar wäre, ob man die Songs in L.A. oder in England schreiben würde.

Aber ich werde zum verdammten Mond fliegen um das zu machen

versprach Ozzy Osbourne.

Autor: Peter

Ich schreibe seit 2009 für EMP, von Produkttexten über Reviews bis hin zu Beiträgen im Blog. Meine größte Passion ist meine Familie und die Fotografie sight-of-sound.de!. Ich lebe in Hamburg, liebe Platten, Filme, Konzerte und gute Bücher. Musikalisch bin ich weniger engstirnig, denn letztendlich muss Musik gut gemacht sein und mich packen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: