Foo Fighters bei der Muppet Show

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

FooFightersMuppets-Banner

Foo Fighters bei der Muppet Show

| Keine Kommentare

FooFightersMuppets-BannerDie Muppets sind Kult. Ohne jeden Zweifel erhaben und stets sehenswert, wird nun die Serie in Amerika neu aufgelegt. Mit prominenten Gästen, zu denen auch Dave Grohl gehört. 

Kopf der Foo Fighters…

Dave Grohl ist ein wahrer Tausendsassa. Umtriebiger kann man kaum sein als Musiker und die Messlatte liegt vor Weggefährten enorm hoch. Neben seinem Posten als Sänger, Songwriter und Kopf der Band Foo Fighters, drehte der ehemalige Nirvana-Drummer seine eigene Dokumentation, die begleitend zum letzten Album „Sonic Highways“ unter dem selben Namen veröffentlicht wurde. Eine Fortsetzung ist bereits für 2016 anvisiert, zumindest wenn man dem Produzenten Butch Vig (unter anderem als Drummer in der Band Garbage tätig) vertrauen kann. Dieser hat die letzten beiden Alben der Foo Fighters produziert und war auch am Nirvana-Klassiker „Nevermind“ beteiligt.

Foo Fighters

Gebrochene Haxe hin und her. Dave Grohl rockt einfach die Stadien auf einem Thron. Bild vom Berliner Konzert neulich.

…und sonst noch so?

Zwischendurch hatte Grohl noch ein Stelldichein bei der Band Teenage Time Killers. Das Allstar-Projekt unter anderem mit Corey Taylor von Slipknot und Stone Sour hat sich DIY-Punk auf die Fahne geschrieben und lieferte eine beeindruckende Platte dieses Jahr ab. OK, Foo Fighters, Platte hier und da, dazu noch massig Konzerte. Dazu erscheint in den nächsten Tagen neue Musik von der Band. Es sickerte durch, dass 5 neue Songs veröffentlicht werden sollen. Da stellt man sich die Frage, was dem Foo Fighters-Kopf denn noch so fehlt? Eben! Ein Auftritt bei der Muppet Show. Auch dieser Traum wird nun in Erfüllung gehen und Dave Grohl wird am 01. Dezember auf dem amerikanischen Sender ABC in der Kultserie zu sehen sein.

Grohl-Muppets

Alte Liebe rostet bekanntlich nicht! Grohl ist bekennender Muppet-Show-Fan.

Muppets OK! Doch was nun genau?

Doch was hat es nun damit genau auf sich? ABC legt die Muppet-Show neu auf und jede Woche werden Gastauftritte stattfinden. Nicht irgendwo, sondern in der Sendung von Miss Piggy mit dem Namen „Up Late With Miss Piggy“. Anfang Dezember wird die Sendung „Going Going Gonzo“ ausgestrahlt und in dieser wird Dave Grohl den Drummer Animal der Muppet-Band herausfordern. Die zwei Schlagzeuger werden sich einem Schlagzeug-Contest unterziehen. Ausgang? Ungewiss!

Da Dave Grohl aber Dave Grohl ist, ist der kommende Auftritt nicht der erste für ihn. Bereits im 2011er Film „The Muppets“ hat sich der Drummer hinter die Felle gesetzt. Als „Animool“ spielte er die Drums in der Band „The Moopets“. Einen Ausschnitt seiner Performance könnt ihr euch unten anschauen.

Dave-Grohl-the-muppets

Dave Grohl hatte bereits ein Stelldichein bei den Muppets. Bild aus dem Jahre 2011.

Foo Fighters mussten ihre Tour abbrechen

Derweilen ist die Band wieder in den Staaten, nachdem die Europa-Tour durch die Bombenanschläge in Paris abgebrochen werden musste. Bis dato hat sich die Band nicht zu den genauen Gründen geäußert, es ist aber davon auszugehen, dass die persönliche Nähe zu Eagles Of Death Metal ein wesentlicher Grund ist. Darüber hinaus haben beide Bands den selben Manager und erschwerend kommt hinzu, dass Frankreich aktuell den Ausnahme-Zustand verhängt hat. Ob bei einem damit verbundenen Versammlungsverbot überhaupt ein Konzert in Paris stattgefunden hätte, ist kaum vorstellbar. Wir halten euch auf dem Laufenden, was aus dem Lager Foo Fighters zu berichten ist!

Autor: Peter

Ich schreibe seit 2009 für EMP, von Produkttexten über Reviews bis hin zu Beiträgen im Blog. Meine größte Passion ist meine Familie und die Fotografie sight-of-sound.de!. Ich lebe in Hamburg, liebe Platten, Filme, Konzerte und gute Bücher. Musikalisch bin ich weniger engstirnig, denn letztendlich muss Musik gut gemacht sein und mich packen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: