Deez Nuts gehen aufs Ganze

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Deez Nuts gehen aufs Ganze

| Keine Kommentare

DeezNuts-Banner

Man hat Deez Nuts zuerst eventuell belächelt und sich gefragt, ob JJ Peters keine sinnvollere Aufgaben gefunden hat, als Metal mit Rap zu kombinieren. Mit dem dritten Album „Bout It“ geht der ganz-tattoowierte Australier nun aufs Ganze.

Jona Weinhofen ist bei Bring Me The Horizon raus und widmet sich nun wieder I Killed The Prom Queen. Deren Schlagzeuger JJ Peters geht aber nun schon seit geraumer Zeit mit einer anderen Band fremd und wenn man sich Deez Nuts live ansieht, hat man nicht den Eindruck, als ob es dem Australier weh tun würde. Im Gegenteil: Befreit von den Sticks, hüpft Peters über die Bühne wie von einem Wespenschwarm verfolgt. Hüpfend zu Metal- Hooks, moshend zu Breaks und unterlegt von ihm und seinem Rap-Gesang, hat Peters die helle Freude an der Sache.

JJPeters

JJ Peters ist kein Kind von Traurigkeit!

Zurück zu seiner ursprünglichen Band, die nun – sei es wegen dem verlorenen Sohn Weinhofen, sei es aus anderen Gründen – sich dieses Jahr wieder einem neuen Album widmen wollen, kam schnell die Frage auf, die JJ Peters sich nun verhalten wird. Das dritte Album „Bout It!“ stand schon in den Startlochern und wurde mit „Band Of Brothers“, für den man auch Architects-Shouter Sam Carter gewinnen konnte, bereits angekündigt. Nun, wenige Tage vor der Veröffentlichung des Albums ist Alles anscheinend geregelt. Deez Nuts olé, I Killed The Prom Queen ade! Einfach, simpel, aber letztendlich nachvollziehbar. Es gab auch kein böses Blut oder sonstige Auseinandersetzungen, sondern eher ein gezielter Blick in den Kalender des Smartphones zeigte Peters auf, dass man nicht gleichzeitig mit zwei Frauen sich daten kann.

DeezNuts-Live

Deez Nuts kommen und der Laden flippt aus!

Sicherlich traurig für I Killed The Prom Queen, aber umso erfreulicher für Deez Nuts, die sich seit ihrer Gründung im Jahre 2007 ihre Nische gesucht und gefunden haben.

DeezNuts-BoutIt

Der Quell der Freu(n)de: Bout It auf dem auch Architects zu Gange sind

Eigenwillig und dennoch mehr als eingängig, präsentiert man sich auch auf „Bout It“ und zelebriert „Spass“, ohne dabei die Quintessenz, den Metal, aus den Augen zu verlieren. Man hat das Zeug und das Handwerk ist gelernt, keine Frage. Sich aber so zu präsentieren, bedarf schon enorm viel Schneid, kombiniert mit Tollkühnheit und Dreistigkeit. Wieso? Alteingesessenen Metallern wird Deez Nuts wohl immer zuwider sein und dennoch kann man auf den großen Bühnen der hiesigen Metal-Festivals locker spielen. In der Zeit können sich die alten Männer ja ein Bier holen, beziehungsweise ihren Grill anwerfen. Wir werden Spaß haben und mit Deez Nuts und „Bout It“ feiern, bis der Arzt kommt.

Autor: Peter

Ich schreibe seit 2009 für EMP, von Produkttexten über Reviews bis hin zu Beiträgen im Blog. Meine größte Passion ist meine Familie und die Fotografie sight-of-sound.de!. Ich lebe in Hamburg, liebe Platten, Filme, Konzerte und gute Bücher. Musikalisch bin ich weniger engstirnig, denn letztendlich muss Musik gut gemacht sein und mich packen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: