Assassin's Creed Odyssey - das Erbe der Assassinen

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Assassin’s Creed Odyssey – das Erbe der Assassinen

| Keine Kommentare

Blutlinie heißt die dritte und letzte Episode des Assassin's Creed-DLC.

Assassin’s Creed von Publisher und Entwickler Ubisoft ist in den vergangenen Monaten oft Thema hier auf dem Blog gewesen. Denn mit dem aktuellsten Titel Odyssey hat Ubisoft sich viel Arbeit gemacht – seit Launch werden regelmäßig neue Episoden des DLC „Vermächtnis der ersten Klinge“ veröffentlicht.

Blutlinie ist ab sofort verfügbar

Spieler auf Xbox One, PlayStation 4 und PC dürfen sich nun also über die nächste Episode freuen, denn der Assassin’s Creed-DLC „Blutlinie“ ist ab sofort verfügbar – einen Trailer dazu habe ich euch einmal hier angefügt:

Das Erbe der Assassinen

In der dritten und letzten Episode von „Das Vermächtnis der ersten Klinge“ treffen Spieler von Assassin’s Creed Odyssey auf den mysteriösen Gegner, der unbemerkt alle Fäden in der Hand hält. Es geht um nichts geringeres als das Erbe der Assassinen – wir Spieler bekämpfen all jene, die dieses Vermächtnis gefährden.

Wir können uns auf weiteres actionreiches Gekämpfe freuen.

Zorn der Blutlinie als neue Fähigkeit

Mit Episode eins und zwei des Assassin’s Creed-DLC erhielten bereits die Attentäter und Jäger ein Upgrade, nun wird auch der Krieger bedacht. Zorn der Blutlinie nennt sich die neue Fähigkeit – wir entfesseln eine Reihe von verheerenden Schlägen mit unserem Speer von Leonidas, die Anzahl der Angriffe steigt mit dem Level.

Wir schleichen, kämpfen und schießen - geil!

Voraussetzungen müssen erfüllt sein

Um die Episode „Blutlinie“ spielen zu können, müssen wir in Assassin’s Creed Odyssey die ersten beiden Episoden „Gejagt“ und „Schattenerbe“ abgeschlossen haben, außerdem muss in der Hauptgeschichte die Naxos Quest abgeschlossen und mindestens Stufe 28 oder höher erreicht sein.

Autor: Sebastian

Ahoi! Ich bin Sebastian, zu finden bin ich im Gaming-Bereich, denn Konsole, PC oder Handheld sind meine Waffen der Wahl. Ob Witcher, Horizon, World of Warcraft oder Assassin’s Creed. Abstecher in andere Genres runden den Mix schön ab – es muss Laune machen, wie mein Opa immer sagt. Wenn ich gerade nicht in irgendeiner virtuellen Welt miesen Ungetümen den Garaus mache, dann findet man mich entweder beim Eishockey, auf meinem Rudergerät oder auf meiner Webseite: sebastian-lindschulte.de!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: