Die EMP Popcornkiste vom 6. September 2018

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

popcornkiste-the-nun

Die EMP Popcornkiste vom 6. September 2018

| Keine Kommentare

popcornkiste-the-nun

Moinmoin, hier ist die neue EMP Popcornkiste mit den heißesten Kinostarts der Woche. Diese Woche reichen uns zwei Filme zur cineastischen Glückseligkeit: Der Horror-Schocker „The Nun“ aus dem „Conjuring“-Universum und das bildgewaltige Vorzeit-Abenteuer „Alpha“, in dem ein junger Jäger zusammen mit einem gezähmten Wolf ums Überleben kämpft. Viel Spaß!

THE NUN

the-nun-kino-posterBetet um Vergebung: Heute startet „The Nun“ im Kino, der mittlerweile fünfte Eintrag in der erfolgreichen „The Conjuring“-Franchise! Der neue Horrorschocker spielt vor den Ereignissen der „Conjuring“ und „Annabelle“-Filme und wird als „das dunkelste Kapitel“ der Reihe angepriesen. In einem abgeschiedenen rumänischen Kloster begeht in den frühen 1950er Jahren die junge Nonne Victoria (Charlotte Hope) Selbstmord. Ein tragischer Fall, der sogar den Vatikan auf den Plan ruft. Der Priester Burke (Demián Bichir) wird entsandt, die Hintergründe aufzudecken. Begleitet wird er von der Novizin Irene (Taissa Farmiga), die früher einmal grauenvolle Visionen von einer dämonischen Nonne hatte. Vor Ort erfahren die beiden, dass das Kloster tatsächlich seit vielen Jahren von einem Dämon heimgesucht wird. Bereits seit dem ersten „Conjuring“-Film von 2013 steht die Reihe für erstklassige Horrorkost mit markerschütternden Schockmomenten – dem wird auch dieses neue Spin-off in nichts nachstehen! Die dritten Teile von „The Conjuring“ und „Annabelle“ sind übrigens ebenfalls schon in Planung…

ALPHA

alpha-kino-posterOder ihr begebt euch auf ein episches Abenteuer, das 20.000 Jahre vor unserer Zeit spielt, als die letzte Eiszeit Europa in Schnee und Eis hüllte: In Albert Hughes („The Book Of Eli“) bildgewaltigem „Alpha“ wird der junge Jäger Keda („X-Men„-Nightcrawler Kodi Smit-McPhee) von seinem Stamm getrennt, als er auf der Jagd in eine Schlucht stürzt. Verletzt und auf sich allein gestellt, trifft er schon bald auf einen Leidensgenossen: einen jungen Wolf, der ebenfalls verletzt ist und von seinem Rudel zurückgelassen wurde. Keda gelingt es, das Tier zu zähmen – und fortan kämpfen sie sich gemeinsam durch die unwirtliche Welt, in der an jeder Ecke der Tod lauert. „Alpha“, der ein wenig an den Abenteuerfilm „10,000 BC“ erinnert, besticht durch fantastische Bilder und einen starken Kodi Smit-McPhee, der knapp zehn Jahre nach „The Road“ einmal mehr in einer apokalyptischen Welt ums Überleben kämpft.

Viel Spaß im Kino!

Ben

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Das kann ich wohl ganz okay, weil ich jahrelang als Redakteur für diverse Film-Magazine gearbeitet habe. Ein feuchtes Höschen bekomme ich bei den „The Raid“-Filmen und „Deadpool“, aber auch Melancholisches wie „Into The Wild“ oder „Only Lovers Left Alive“ und Dänenkomödien à la „Adams Äpfel“ erfreuen mein Herz. Musikalisch kann man mich z. B. mit Ghost, Kvelertak, Mantar und, klar, Maiden gefügig machen. Meine Website: benrocks.de! – oder checkt doch mal @Foitzinger auf Snapchat aus!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: