EMP Flimmerkiste - Die EMP Flimmerkiste zum 27. Mai 2016

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

he-never-died-flimmerkiste

Die EMP Flimmerkiste zum 27. Mai 2016

| Keine Kommentare

he-never-died-flimmerkiste

Moin! Die EMP Flimmerkiste kann euch heute Folgendes empfehlen: Den Horror-Spaß „He Never Died“ mit Henry Rollins, „Alice im Wunderland“ (passend zum Kinostart des zweiten Teils), „Ip Man 3“ und die „Gangsta“-Komplettbox!

HE NEVER DIED

he-never-died-dvd-coverWusstet ihr, dass Black-Flag-Ikone Henry Rollins auch regelmäßig schauspielert? Wusstet ihr bestimmt. Und ihr kennt bestimmt auch den grandiosen Splatterspaß „Feast“ und die Vampir-Groteske „Suck“, in der er zusammen mit Iggy Pop und Alice Cooper vor der Kamera steht. Mit „He Never Died“ kommt nun ein neuer Film mit dem kultigen Multitalent Henry Rollins, der mich auch immer mit seinen großartigen Spoken-Word-Performances (z. B. auf dem Wacken) umhaut, ins Heimkino. Darin spielt er den Außenseiter Jack, der allein in seinem Apartment lebt und in einem monotonen Leben gefangen ist. Als eines Tages seine Tochter Andrea vor der Tür steht, zu der er lange keinen Kontakt mehr hatte, und kurze Zeit später auch noch entführt wird, ist aber Schluss mit der Monotonie: Jack macht Alarm, und das auf ziemlich krasse Art und Weise – schließlich ist er ein unsterblicher Kannibale, der schon seit Jahrtausenden auf der Erde wandelt! Was für ein verrückter Comedy-Horror-Trip, den und Regisseur Jason Krawczyk hier auftischt – ein Riesenspaß, vor allem natürlich für Rollins-Fans (und wer bitte ist denn kein Rollins-Fan?!). Uncut und FSK18!

ALICE IM WUNDERLAND

alice-im-wunderland-dvd-coverPünktlich zum Kinostart von „Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln“ haben wir für euch noch mal den Vorgängerfilm „Alice im Wunderland“ zum Top-Preis ins Sortiment aufgenommen, bei dem seinerzeit noch Stil-Ikone Tim Burton höchstpersönlich Regie geführt hat. Mit diesem Fantasy-Abenteuer, in dem die junge Alice (Mia Wasikowska, „Crimson Peak“) in den Kaninchenbau fällt und im magischen Unterland ankommt, wo sie zusammen mit dem Hutmacher (Johnny Depp, „Black Mass„, Hollywood Vampires), der Weißen Königin (Anne Hathaway) und anderen Gesellen gegen die gemeine Rote Königin (Helena Bonham Carter) kämpfen muss, hat Burton 2010 einen der erfolgreichsten Filme aller Zeiten abgeliefert. Über eine Milliarde Dollar spielte der bunte und verrückte Spaß im Kino ein – solltet ihr definitiv in eurem heimischen Filmregal stehen haben!

IP MAN 3

ip-man-3-dvd-coverNeulich haben wir euch ja schon die „Ip Man Saga“ ans Herz gelegt, die die bisherigen Filme („Ip Man 1 + 2“, „Ip Man Zero“ und „Ip Man: Final Fight“) über den legendären Lehrmeister von Bruce Lee enthält. Mit „Ip Man 3“ kommt nun der nächste Teil der Reihe ins Heimkino, in dem Kampfsport-Ausnahmetalent Donnie Yen erneut die Titelrolle des Ip Man übernimmt. Im Hongkong des Jahres 1959 hat sich Wing-Chun-Großmeister Ip Man von der Bildfläche zurückgezogen, um sich um seine Familie zu kümmern. Als jedoch ein amerikanischer Gangster (Kampftier Mike Tyson!) und seine Schergen das Grundstück übernehmen wollen, auf dem Ip Mans Schule steht, muss der friedliebende Fighter noch mal zu den Waffen greifen – sprich: seinen Fäusten! Für Kampfsport-Fans ein absolutes Must-See, das wie schon die ersten beiden Teile fantastisch von Wilson Yip inszeniert wurde.

GANGSTA

gangsta-dvd-coverAls Letztes möchte ich euch heute die Manga-Verfilmung „Gangsta“ vom Studio Manglobe (die u. a. für „Samurai Champloo“ und „Ergo Proxy“ verantwortlich zeichnen) empfehlen. All 12 Folgen der Serie gibt’s hier im limitierten Sammelschuber mit Sticker und Booklet. In der fiktiven Stadt Ergastulum, die von vier großen Clans kontrolliert wird, sollen die beiden Kopfgeldjäger Nicolas Brown und Worick Arcangelo dafür sorgen, dass eine neue aufstrebende Bande wieder von der Bildfläche verschwindet. Als sie auf die ehemalige Prostituierte Alex treffen und entgegen ihrem Auftrag deren Leben verschonen, treten ein paar düstere Geheimnisse ans Tageslicht. „Sin City meets Pulp Fiction“ heißt es etwas reißerisch im Promotext – tatsächlich ist das aber eine super Beschreibung für die „Gangsta“-Animes!

So, das war’s. Viel Spaß beim Gucken und bis nächste Woche!

Falls ihr die Flimmerkiste letzte Woche verpasst habt und ihr euren Heimkinobedarf noch etwas aufstocken wollt, dann klickt einfach mal hier.

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Davor habe ich jahrelang als Redakteur für diverse Filmmagazine gearbeitet sowie für einschlägige Metalmedien geschrieben und fotografiert. Lieblingsfilme? Zu viele. Unter anderem aber die „The Raid“-Filme, „Into The Wild“ und „Adams Äpfel“. Lieblingsserien? "Breaking Bad", "Better Call Saul", "Game Of Thrones", "Mad Men" und und und. Musikalisch kann man mich - wenn man wollte - mit Bands wie Ghost, Kvelertak, Mantar, Parkway Drive und, klar, Maiden gefügig machen. Besucht mich doch mal bei Instagram, wo ich meine Livebilder aus dem Metal- und Rock-Game zur Schau stelle: @67rocks.

0 Kommentare

  1. Pingback: EMP Flimmerkiste - Die EMP Flimmerkiste zum 3. Juni 2016 featuring THE HATEFUL 8

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: