The Walking Dead Comic – Ein Langer Weg!

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

The Walking Dead Comic – Ein Langer Weg!

| Keine Kommentare

© Cross Cult

© Cross Cult

Howdy und Willkommen zum zweiten Band „Ein langer Weg“ aus der „The Walking Dead“ Comic Reihe. Ich hoffe euch hat der Erste Band genau so gut wie mir gefallen!? Falls ja, dann werdet Ihr von dem zweiten Band auf jeden Fall auch nicht enttäuscht werden, denn die Reise durch die Zombie Apokalypse hat für Rick und seiner Gruppe gerade erst begonnen… 

Wie schon im Beitrag zu Band 1 erwähnt, ist „The Walking Dead“ mehr ein Drama und eine „Studie“ über die Abgründe der menschlichen Seele und das zieht sich auch in diesem Teil nahtlos fort! Die Zombies sind der Faktor, die die extreme in uns Hervorrufen.

Die Fortsetzung der erfolgreichen Zombie-Saga von Image-Comics! Rick Grimes ist wieder bei seiner Familie. Aber die Umstände sind alles andere als glücklich. Man haust mehr schlecht als recht im Wohnwagen und ein paar Zelten und der Winter naht. Als Rick den Aufbruch in andere Breiten vorschlägt, macht ihm sein alter Partner Shane einen Strich durch die Rechnung. Meisterhaft vermittelt Robert Kirkman das Gefühl der Unsicherheit und permanenten Bedrohung, das die kleine Gruppe um Grimes beherrscht. Und er platziert ihnen immer neue Stolpersteine auf dem langen Weg ins Ungewisse„ (Quelle Cross Cult).

© Cross Cult

© Cross Cult

Der lange Weg“ beginnt mit einem kurzen Rückblick auf den Vorfall zwischen Lori und Shane während der Flucht vor den Untoten, geht dann aber nahtlos mit dem Begräbnis von Shane weiter.

© Cross Cult

© Cross Cult

Da Shane der einzige war, der Rick im Weg stand um sich mit dem Rest der Gruppe auf den Weg zu machen, um einen sichereren Ort zu finden, kann die Reise nun weitergehen.

© Cross Cult

© Cross Cult

Lori enthüllt Rick ihr Geheimnis, neue Freunde werden gefunden, andere werden genommen, ein scheinbar sicherer Ort entpuppt sich als „Todesfalle“ und die Flucht vor den „Streunern“ beginnt auf’s neue…

Fazit:

Auch der zweite Teil der „The Walking Dead“ Comic-Reihe glänzt wieder durch einen guten Mix aus Hoffnung, Verzweiflung, Zerrissenheit und Leid. Die kühle Landschaft und das bedrohliche Umfeld sorgen für eine konstante Spannung und lassen einen von Anfang bis Ende nicht los! Hier gibt es wieder zwei Ausführungen und dieses Mal beinhaltet das Hartcover Format noch ein Nachwort von Simon Pegg („Shaun Of The Dead“, „Star Trek“, „Mission Impossible“) und den zweiten Teil vom „Zombie Guide“. An alle „The Walking Dead“ Fans, open up – dead inside ; )

© Cross Cult

© Cross Cult

Later, Andy.

Autor: Andy

Der Name: Andreas Dörner, EMP Hobby Blogger seit 2013, ansonsten liebender Vater & Ehemann, Hobby Bauer und Frontschwein bei Caliban seit mehr als 15 Jahren. Allgemeine Interessen: Musik jeglicher Art, TV Serien, gutes Essen und guter Wein. Zu Hause in der Welt, verankert in Ostfriesland. Die Ruhe zähmt den Sturm.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: