Die EMP Flimmerkiste zum 17. April 2015

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

EMP Flimmerkiste Banner 2015

Die EMP Flimmerkiste zum 17. April 2015

| Keine Kommentare

EMP Flimmerkiste Banner 2015

Moinmoin, liebe Filmophile! Es ist Freitag, ihr kennt das Spiel! Die EMP Flimmerkiste empfiehlt in dieser Woche einen furiosen Rachethriller, einen deutschen Cyberthriller, ein Nicolas-Cage-macht-mal-wieder-auf-Tempelritter-Abenteuer und einen dreckigen Hooligan-Klopper.

BLUE RUIN

blue-ruin-coverMit jeder Menge Vorschusslorbeeren kommt der Indie-Thriller „Blue Ruin“ von renommierten Festivals wie Cannes, Sundance, Toronto oder dem Fantasy Filmfest. Und was soll man sagen… zu Recht! Der Film zeigt endlich mal wieder, dass man keine Millionenbudgets und überbewerteten Hollywoodschauspieler braucht, um einen finsteren Rachefilm abzuliefern, bei dem das sich das Publikum in den Sessellehnen verkrallt. Seit dem grausamen Mord an seiner Familie lebt der verfilzte Dwight in einem Autowrack am Rande der Stadt. Er wartet. Darauf, dass der Mörder aus der Haft entlassen wird und er Rache üben kann. Das gelingt – doch nun sieht er sich seinerseits mit den Angehörigen des Opfers konfrontiert, die seinen Kopf wollen. Jeder Freund der Coen-Brüder oder der frühen Tarantino-Werke sollte sich diesen famos inszenierten Thriller reinziehen – blutige Hochspannung!

WHO AM I – KEIN SYSTEM IST SICHER

who-am-i-coverUnd gleich noch einen Thriller hinterher – und zwar einen deutschen: In Baran bo Odar „Who Am I“ treffen die grundverschiedenen Hacker Benjamin (Tom Schilling, „Napola – Elite für den Führer„), ein schüchterner Nobody, und der unbedarfte Charmeur Max (Elyas M’Barek, „Fack ju Göhte„, „Der Medicus„, „Männerhort„) aufeinander und gründen mit ein paar weiteren Kumpels die Hackergruppe CLAY – CLOWNS LAUGHING @ YOU. Anfangs noch auf subversiven Spaß ausgerichtet, werden ihre Aktionen immer größer und gefährlicher – und bringen sie auf die Fahndungsliste von BKA und Europol. Endlich mal ein deutscher Thriller, der sich optisch nicht hinter US-amerikanischen Produktionen verstecken muss! Vor allem in der zweiten Hälfte nimmt der Film mächtig Fahrt auf und entwickelt sich zum vertrackten Cyberthriller mit unvorhergesehenen Wendungen. Dazu die erstklassige, hervorragend harmonierende Besetzung – Daumen hoch!

OUTCAST – DIE LETZTEN TEMPELRITTER

outcast-die-letzten-tempelritter-coverJa, äh… Nicolas Cage. Als Tempelritter. Mal wieder. Scheint er zu mögen, das Thema. Und manche scheinen ja Nicolas Cage in solchen Filmen zu mögen. Die Kreuzritter Jacob (Hayden Christensen – „Star Wars“ ist lange her) und Gallain (Cage, „Dying of the Light„, „Left Behind„) gehen nach den blutigen Schlachtfeldgemetzeln getrennter Wege. Vom Krieg desillusioniert, flüchtet Jacob bis ins ferne China, wo er auf die königlichen Geschwister Lian und Zhao trifft, die vor ihrem garstigen Bruder fliehen. Er schwingt sich zu ihrem Beschützer auf und bekommt alsbald auch wieder Unterstützung von seinem alten Kameraden. Gemeinsam müssen sie verhindern, dass der unrechtmäßige Tyrann das Land in Finsternis stürzt. Hoher Trash-Faktor garantiert bei diesem Schwerter-Abenteuer aus der B-Liga. Lief anscheinend ziemlich gut – es soll sogar ein Sequel geben!
Da hätten wir unten auch noch ne kleine Verlosung für euch.

THE GUVNORS

the-guvnors-coverVom altertümlichen China mit schwertschwingenden Tempelrittern in die Londoner Randbezirke der Gegenwart: Im beinharten britischen Thriller „The Guvnors“ tobt ein erbitterter Kampf um die Vorherrschaft auf den Straßen: Ex-Hooligan Mitch, ehemaliger Leader der Guvnors, hat der Gewalt eigentlich abgeschworen – als jedoch das neue Alphatier Adam einen Kumpel von Mitch grün und blau schlägt, weil dieser mit den einstigen Heldentaten seines Leaders geprahlt hat, sieht Mitch Rot und zieht noch einmal mit seinen alten Homies in den Krieg gegen die aufmüpfige junge Generation. Die FSK18-Einstufung sagt eigentlich alles bei diesem dreckigen Gang-Gemetzel. Brutales Stück Straße.

Das soll’s gewesen sein. Viel Spaß beim Gucken!

Outcast – Die letzten Tempelritter Verlosung!

Wer Nicolas Cage und Hayden Christensen gerne in seinem Wohnzimmer haben möchte, hat hier auch die Chance dazu. Wir können zwei Blu-rays verlosen. Schickt mir einfach bis zum 03.05.2015 eine Email an: blog@emp.de. Vergesst bitte nicht eure komplette Anschrift in der Email anzugeben und nennt mir doch einen Film, der euch mit Nicolas Cage gefallen hat :) Die Gewinner werden von mir per Email benachrichtigt und dann hier veröffentlicht. Viel Glück!

Und die Gewinner sind:

Elja B. aus Witten und
Benedikt W. aus Wien

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Das kann ich wohl ganz okay, weil ich jahrelang als Redakteur für diverse Film-Magazine gearbeitet habe. Ein feuchtes Höschen bekomme ich bei den „The Raid“-Filmen und „Deadpool“, aber auch Melancholisches wie „Into The Wild“ oder „Only Lovers Left Alive“ und Dänenkomödien à la „Adams Äpfel“ erfreuen mein Herz. Musikalisch kann man mich z. B. mit Ghost, Kvelertak, Mantar und, klar, Maiden gefügig machen. Meine Website: benrocks.de! – oder checkt doch mal @Foitzinger auf Snapchat aus!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: