Die EMP Flimmerkiste zum 14. Oktober 2016

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

flimmerkiste-american-horror-story-hotel

Die EMP Flimmerkiste zum 14. Oktober 2016

| Keine Kommentare

flimmerkiste-american-horror-story-hotelMoin! Heute gibt es in der EMP Flimmerkiste natürlich die neue Staffel von „American Horror Story“. Plus ein Viererpack von Rob Zombie, die Anime-Version von „Ronja Räubertochter“ und den Horrorkultfilm „Trick or Treat“.

AMERICAN HORROR STORY – HOTEL

american-horror-story-hotel-dvd-coverDa werden wir ja ganz gaga: Die fünfte Season von „American Horror Story“ kommt endlich ins Heimkino! „Hotel„, so der Titel der einmal mehr gefeierten Staffel, in der unter anderem Pop-Queen Lady Gaga in der Rolle der Elizabeth Johnson alias The Countess hervorsticht. Die Handlung spielt im Hotel Cortez in Los Angeles, wo ein paar ungeheure Geisterwesen durch die Gänge marodieren – unter anderem besagte Countess als 111-jähriger blutsaugender Vampir. Als Detective John Lowe (Wes Bentley) in einer Mordserie ermittelt, taucht er ein in den Wahnsinn dieses unheiligen Ortes. Im Laufe der Serie, die immer wieder auch in die Vergangenheit zurückblickt, erfahren wir die düsteren Geheimnisse und Verwicklungen der „Bewohner“ des Cortez. Diesmal ist zum ersten Mal nicht Jessica Lange im Serien-Cast zu finden, dafür aber ein paar andere Hochkaräter. Unter anderem sind Kathy Bates, Sarah Paulson, Chloë Sevigny und Angela Bassett mit dabei. Absolutes Highlight ist aber natürlich der wandelnde Bohr-Dildo!

THE ROB ZOMBIE COLLECTION

the-rob-zombie-collection-dvd-coverNur 200 Exemplare gibt es von dieser limitierten Futurepak-Edition, die vier Filme von Kultregisseur Rob Zombie enthält. Folgende Kracher sind enthalten: „Haus der 1000 Leichen“, „The Devil’s Rejects“, „Halloween II“ und Zombies Comic-Superheld „El Superbeasto“. Dass diese Filme nun noch einmal in einer Sammeledition erscheinen, hat natürlich seine Gründe: Am 27. Oktober kommt Rob Zombies neuer Streich „31“ in die Kinos – da ist es doch eine Top-Idee, vier seiner bisherigen Werke in dieser schicken Blu-ray-Edition zusammenzupacken. Ein super Geschenk für Horror- und Rob-Zombie-Fans!

RONJA RÄUBERTOCHTER

ronja-raeubertochter-dvd-coverUi, eine Anime-Serie des Märchenklassikers „Ronja Räubertochter“ aus der Feder der schwedischen Kinderbuch-Queen Astrid Lindgren, produziert von Polygon Pictures von Studio Ghibli unter der Regie von Gorō Miyazaki („Die Chroniken von Erdsee“, „Der Mohnblumenberg“) – das klingt doch mal spannend! Ronja, Tochter von Räuberhauptmann Mattis, lebt zusammen mit ihren Eltern und der Räuberbande auf der Mattisburg. Als sie im Wald den Sohn eines verfeindeten Räuberclans trifft, freundet sie sich dennoch mit ihm an und die beiden erleben viele Abenteuer. Doch sie müssen ihre Freundschaft geheim halten – und als Ronja eines Tages von Birks Vater gefangen wird, fliehen die beiden in den Wald. Auf Vol. 1 der Serie gibt’s die Folgen 1-6 zu sehen.

TRICK OR TREAT

trick-or-treat-dvd-coverUnd hier kommt noch mal was richtig Kultiges: Charles Martin Smiths Horrorfilm „Trick Or Treat“, der dieses Jahr seinen 30 Geburtstag feiert. Der Film handelt von Highschool-Außenseiter Eddie Weinbauer (Marc Price), einem Metalhead, der den Tod seines Idols Sammi Curr (Tony Fields) betrauert und zum Trost von Radio-DJ „Nuke“ (Gene Simmons von KISS) die einzige Kopie von dessen letztem Album bekommt. Als er dieses hört, geschehen merkwürdige Dinge und er wird von seinem Metal-Idol heimgesucht. Eddie benutzt den Geist von Curr, um sich an denen zu rächen, die ihn schlecht behandelt haben. Neben Simmons legt hier auch Ozzy Osbourne von Black Sabbath einen Gastauftritt hin – allein deswegen ist „Trick or Treat“ schon sehenswert!

Die Flimmerkiste der letzten Woche findet ihr hier. Viel Spaß beim Gucken und bis nächste Woche!

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Das kann ich wohl ganz okay, weil ich jahrelang als Redakteur für diverse Film-Magazine gearbeitet habe. Ein feuchtes Höschen bekomme ich bei den „The Raid“-Filmen und „Deadpool“, aber auch Melancholisches wie „Into The Wild“ oder „Only Lovers Left Alive“ und Dänenkomödien à la „Adams Äpfel“ erfreuen mein Herz. Musikalisch kann man mich z. B. mit Ghost, Kvelertak, Mantar und, klar, Maiden gefügig machen. Meine Website: benrocks.de! – oder checkt doch mal @Foitzinger auf Snapchat aus!

0 Kommentare

  1. Pingback: Die EMP Flimmerkiste zum 21. Oktober 2016

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: