Die EMP Flimmerkiste zum 13. Dezember 2013

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Die EMP Flimmerkiste zum 13. Dezember 2013

| Keine Kommentare

Flimmerkiste Banner

So Leute, (so gut wie) letzte Chance, euren Weihnachts-Shopping-Einkaufswagen mit den aktuellsten Neuerscheinungen fürs Heimkino zu beladen (wichtig: Verfügbarkeit checken!). Was sich diese Woche lohnt, sagt euch wie immer (kann man inzwischen ja schon so sagen) die EMP Flimmerkiste!

PERCY JACKSON – IM BANN DES ZYKLOPEN

Percy Jackson - Im Bann des Zyklopen Los geht’s mit dem zweiten Teil der Fantasy-Abenteuer-Reihe „Percy Jackson„, die auf den Büchern des Amis Rick Riordan basiert. In der Fortsetzung von „Percy Jackson – Diebe im Olymp“ muss Percy das Halbgötter-Bootcamp gegen einen Angriff fieser mythischer Kreaturen verteidigen. Zusammen mit ein paar Gleichgesinnten macht er sich auf zum Bermuda-Dreieck, um dem gefräßigen Zyklopen Polyphem das Goldene Vlies abspenstig zu machen, das ihr Camp schützen kann – aber auch eine unschöne Nebenwirkung hat. Wer auf anspruchslose Fantasy-Kost (vor allem auch für junge Kids) steht, ist bei „Percy Jackson – Im Bann des Zyklopen“ richtig.

FROZEN GROUND

Frozen Ground Ungleich düsterer geht es im Serienkiller-Thriller „Frozen Ground“ zu: John Cusack spielt einen scheinbar harmlosen Bäcker, der in seiner Freizeit allerdings gerne junge Frauen verschleppt und ermordet. Der Prostituierten Cindy (Vanessa Hudgens, „Spring Breakers“) gelingt die Flucht, doch niemand mag ihr glauben. Niemand außer Nicolas Cage als Detective Jack Halcombe, der nun Jagd auf den backenden Psychokiller macht. Ein rasanter, stark gespielter und mordsspannender Thriller vor der eisigen Kulisse Alaskas.

THE COMPANY YOU KEEP – DIE AKTE GRANT

The Company You Keep Seit Jahrzehnten eine sichere Bank: Robert Redford. Auch in seinem neuesten Polit-Thriller, „The Company You Keep – Die Akte Grant“ liefert die inzwischen 77-jährige Hollywood-Legende ab – erneut als Regisseur und Hauptdarsteller in Personalunion. Nach einem tragisch endenden Banküberfall steigt der radikale Aktivist Jim Grant (Redford) aus und beginnt unter gefälschter Identität ein solides Leben als Anwalt. 30 Jahre später enttarnt ein junger Journalist (Shia (Ex-)“Transformers“ LaBeouf) seine Vergangenheit und hetzt ihm die Polizei auf den Hals. Doch trug Grant überhaupt Schuld am Tod eines Wachmanns? Eine atemlose Verfolgungsjagd für Freunde anspruchsvoller Thriller-Kost.

VOM KIEZ ZUM KAP

Vom Kiez zum Kap Und nun mal was völlig anderes: Im skurrilen Roadmovie „Vom Kiez zum Kap“ kommen die eingefleischten St.-Pauli-Fans Kay und Bernd auf die Idee, mit ihrem 18 Jahre alten Bully von Hamburg bis zum Kap der Guten Hoffnung zu tuckern, um dort die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 hautnah mitzuerleben. Während ihres gefährlichen Trips einmal quer durch Afrika, schlittern sie von einer Bredouille in die nächste und versuchen zudem, den Aufstieg des FC St. Pauli in die Bundesliga nicht zu verpassen, und als sie die Grenze zwischen Äthiopien und Kenia passieren gewinnen die Kiezkicker tatsächlich das entscheidende Spiel. Doch plötzlich brennt der Bully-Motor aus. Ein kurioser Trip!

EMP THRILLER COLLECTION

EMP Thriller Collection Mit der streng limitierten „EMP Thriller Collection“ wird es zwar bis zum Fest nicht mehr ganz klappen, vorgestellt muss diese drei Filme umfassende Sammlung hier trotzdem: Schließlich enthält die Collection mit dem „Ein-Mann-im-Sarg“-Kammerspiel „Buried“ einen der beklemmendsten Thriller der letzten Jahre, in dem Ryan Reynolds eine grandiose Performance abliefert. Auch bei „Texas Killing Fields“ mit Sam „Avatar“ Worthington und dem schrägen Neo-Noir-Film „I Come With The Rain“ mit Josh Hartnett kommt der Thriller-Connaisseur voll auf seine Kosten. Zumal der Preis für die Dreier-Box ja eigentlich nur ein Versehen sein kann. Von daher: zugreifen!

Das war’s dann auch schon wieder. Viel Spaß beim Gucken und bis zur neuen Flimmerkiste nächsten Freitag!

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Das kann ich wohl ganz okay, weil ich jahrelang als Redakteur für diverse Film-Magazine gearbeitet habe. Ein feuchtes Höschen bekomme ich bei den „The Raid“-Filmen und „Deadpool“, aber auch Melancholisches wie „Into The Wild“ oder „Only Lovers Left Alive“ und Dänenkomödien à la „Adams Äpfel“ erfreuen mein Herz. Musikalisch kann man mich z. B. mit Ghost, Kvelertak, Mantar und, klar, Maiden gefügig machen. Meine Website: benrocks.de! – oder checkt doch mal @Foitzinger auf Snapchat aus!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: