Die EMP Flimmerkiste vom 22. September 2017: ALIEN-Special

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

flimmerkiste-alien-covenant

Die EMP Flimmerkiste vom 22. September 2017: ALIEN-Special

| Keine Kommentare

flimmerkiste-alien-covenant

Moin! Diese Woche gibt es im Heimkinobereich ein beherrschendes Thema: Ridley Scotts „Alien: Covenant“ ist endlich auf Konserve erhältlich! Zusätzlich zur Single-Edition des sechsten Films der legendären Franchise ist auch eine Doppelbox mit „Prometheus – Dunkle Zeichen“ und sogar eine alle bisherigen sechs Filme enthaltende „Alien“-Komplettbox erschienen – zieht’s euch rein!

ALIEN: COVENANT

alien-covenant-dvd-coverLange musste die Filmwelt darauf warten: Mit „Alien: Covenant“ kehrte Ridley Scott dieses Jahr endgültig zu seiner Kultfranchise zurück, die 1979 mit dem allerersten „Alien“-Film ihren Anfang genommen hatte. Sein „Alien: Covenant“ spielt zehn Jahre nach den Geschehnissen des Prequel-Auftakts „Prometheus“ von 2012 und 18 Jahre vor dem ersten Teil: Das Kolonisationsraumschiff Covenant steuert am Rand der Galaxie auf den Planeten Origae-6 zu, der zur neuen Heimat für die 2.000 Menschen und über tausend Embryos an Bord werden soll. Als jedoch plötzlich die Besatzung aus dem Hyperschlaf geweckt wird, sind sie gezwungen, auf einem nahegelegenen anderen Planeten zu landen. Dort finden sie das Wrack der Prometheus – und den Androiden David (Michael Fassbender, „Assassin’s Creed„). Noch ahnen Danny Daniels (Katherine Waterston), Chris Oram (Billy Crudup), Pilot Faris (Danny McBride) und der Rest der Covenant-Crew nicht, dass sie in eine grausame Falle tappen.

ALIEN: COVENANT + PROMETHEUS – Doppelbox

alien-covenant-prometheus-doppelbox-dvd-coverMit „Prometheus“ kehrte Ridley Scott vor fünf Jahren endlich zum Science-Fiction-Film zurück und legte mit diesem Prequel die inhaltliche Grundlage für sein „Alien“-Universum: Ende des 21. Jahrhunderts ist die Prometheus auf einer Mission, um in den Tiefen des Weltalls die Wiege der menschlichen Zivilisation aufzuspüren: Eine mysteriöse Sternenkarte weist den Weg zu jenen außerirdischen Geschöpfen, die einst für die Geburt der Menschheit verantwortlich gewesen sein sollen. Als die Crew um Elizabeth Shaw (Noomi Rapace), Meredith Vickers (Charlize Theron, „Fast & Furious 8„), Captain Janek (Idris Elba, „Der dunkle Turm„) und Co. auf dem weit entfernten Mond LV-223 landet, müssen sie jedoch feststellen, dass sie die Intention ihrer „Schöpfer“ fehlinterpretiert haben. Zum Heimkinostart seines Nachfolgers gibt’s „Prometheus“ und „Alien: Covenant“ auch in der Doppelbox!

ALIEN 1-6 – Komplettbox

alien-komplettbox-dvd-coverWer es richtig krachen lassen will, holt sich hingegen gleich die „Alien“-Komplettbox mit allen sechs bisherigen Filmen der legendären Sci-Fi-Horror-Franchise. Die „Alien – 6 Filme Collection“ enthält logischerweise „Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt“ (1979), „Aliens – Die Rückkehr“ (1986), „Alien 3“ (1992), „Alien – Die Wiedergeburt“ (1997), „Prometheus – Dunkle Zeichen“ (2012) und den frisch erschienenen „Alien: Covenant“. Macht rund zwölf Stunden Alien-Horror vom Allerfeinsten – schließlich ist jeder einzelne der Filme nach wie vor eine Wucht (auch wenn die beiden mittleren Teile natürlich nicht ganz so viel Anklang fanden wie der Rest – obwohl sie doch eigentlich echt klasse waren, wie ich finde). So oder so: Lasst es krachen!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Gucken!

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Davor habe ich jahrelang als Redakteur für diverse Filmmagazine gearbeitet sowie für einschlägige Metalmedien geschrieben und fotografiert. Lieblingsfilme? Zu viele. Unter anderem aber die „The Raid“-Filme, „Into The Wild“ und „Adams Äpfel“. Lieblingsserien? "Breaking Bad", "Better Call Saul", "Game Of Thrones", "Mad Men" und und und. Musikalisch kann man mich - wenn man wollte - mit Bands wie Ghost, Kvelertak, Mantar, Parkway Drive und, klar, Maiden gefügig machen. Besucht mich doch mal bei Instagram, wo ich meine Livebilder aus dem Metal- und Rock-Game zur Schau stelle: @67rocks.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: