Sons Of Anarchy Comic Band 3 – Doppeltes Spiel

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Sons Of Anarchy Comic Band 3 – Doppeltes Spiel

| Keine Kommentare

SOA Doppeltes Spiel CoverOi. Wie beim letzten Mal versprochen, habe ich heute einen kleinen Vorgeschmack vom 3. Band – Doppeltes Spiel – der Sons Of Anarchy Comicreihe für euch. Im Gegensatz zu den beiden Vorgängern, ist dieser Teil auch für die unter euch, die nicht mit der TV Serie vertraut sind, da es eine unabhängige Story der Biker von SAMCRO erzählt. 

Klappentext:

„In Arizona ist die Hölle los, und die Sons of Anarchy sind wieder einmal mittendrin im Sog aus Gewalt und Gier!
Zwischen einem verbrüderten Club der kriminellen Biker aus Charming und den aggressiv auf fremdes Territorium drängenden Mitgliedern von Slaughter brennt die ohnehin schon heiße Luft des Südens. Was Jax, Tig und Happy nicht ahnen: Nach einem wirklich harten Jahr, das den Sons Verbündete, Ressourcen und Kraft gekostet hat, braut sich in der Fremde einiges zusammen. Nicht nur ein ausgewachsener Bandenkrieg, sondern noch eine ganz andere Gefahr ist für die Biker-Gang im Anzug…“

SOA Doppeltes Spiel IIDie Geschichte spielt in der Zeit, wo Jax mittlerweile der Präsident von SAMCRO ist und einer meiner Sympathieträger – Opie – ermordet wurde. Das sind immer so Momente in Serien, wo ich die Schreiber für Hasse…gut für’s Drama, aber ansonsten war dieser tot vollkommen überflüssig! Die Biker-Gang „The Slaughter“ sollte euch mittlerweile ja durch den Vorgänger Band des Comics bekannt sein, ein sehr brutaler MC, aber SAMCRO wäre nicht SAMCRO, wenn sie nicht auch mit dieser Gang fertig werden würde, auch wenn sich das ganze schwieriger Darstellt als vielleicht üblich… Auch wenn man aus den Geschichten und dem Leben der Outlaws Gewalt gewöhnt ist, ist dieser Band fast nur davon gespickt, was ein wenig den üblichen „Charme“ der Crew von den Sons in den Schatten stellt.SOA Doppeltes Spiel IDer style vom Comic ist genau wie bei den ersten beiden Bänden gleich geblieben, rough und recht „düster“. Ich persönlich bin mehr Fan von den anderen beiden Teilen, weil es dort mehr den Bezug zur TV Serie gibt, aber das ist nur meine Meinung. Das macht den Comic nicht minder Lesenswert, oder interessant für Fans der Sons, oder angehende Sympathisanten der Sons Of Anarchy! Ich bin auf jeden Fall schon sehr auf den 4. Band gespannt, der jetzt bald zu haben ist… laut Beschreibung gibt es dann 4 „Kurzgeschichten“ die Erzählt werden…

Later, Andy.

 

PS: Das Review zu Band 2: „Hinter Gittern“, findet ihr hier.

Autor: Andy

Der Name: Andreas Dörner, EMP Hobby Blogger seit 2013, ansonsten liebender Vater & Ehemann, Hobby Bauer und Frontschwein bei Caliban seit mehr als 15 Jahren. Allgemeine Interessen: Musik jeglicher Art, TV Serien, gutes Essen und guter Wein. Zu Hause in der Welt, verankert in Ostfriesland. Die Ruhe zähmt den Sturm.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: