Das Summer Breeze Open Air 2015 - Mit Liebe zum Detail!

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

SummerBreeze-Banner

Das Summer Breeze Open Air 2015 – Mit Liebe zum Detail!

| Keine Kommentare

SummerBreeze-Banner

Das Summer Breeze zeichnet sich durch vielerlei Dinge aus. Kaum ein anderes Festival ist so umtriebig, was den Kontakt zu den Fans angeht. Kaum ein anderes Festival produziert Informationsvideos, zeigt sich offen für Wünsche und Anregungen aus allen Lagern und ja, hier sind die Macher noch selbst am Werke. Trotz der beachtlichen Größe von rund 35.000 Besuchern hat man den Eindruck, dass man alljährlich einen Familienbesuch abhält, anstatt sich über drei Tage hinweg großartigen Bands hinzugeben. Wir beleuchten das Summer Breeze Open Air etwas genauer!

Das Summer Breeze Open Air – Erfolgreich auf ganzer Linie

Seit 1997 – OK, 1998 fand das Summer Breeze nicht statt – zeigt sich der Macher Achim Ostertag vielmehr als Musikliebhaber anstatt als reiner Veranstalter zu agieren. In seinem Heimatort unternahm er im ersten Jahr den Versuch, ein Festival zu etablieren. Primär heimischen und befreundeten Bands als Plattform dienend, brachte der Schwabe frischen Wind in das beschauliche Städtchen. In der Nähe von Aalen angesiedelt, etablierte sich das Summer Breeze Open Air zu einem Festival im Bereich Hard Rock, Metal jeglichen Ausrichtung, aber auch Folk Rock und andere Feinheiten aus der Musikwelt. Bands werden mit viel Herzblut ausgesucht und man steht geradezu persönlich hinter jeder Band, die sich im heimischen Plattenschrank sicherlich wiederfinden lassen. Mit einem Umzug in das Dörchen Sinnbronn, welches unweit der fränkischen Stadt Dinkelsbühl angesiedelt ist, setzte man eine neues Zeichen. Man wuchs sowohl an der Festivalfläche, an den Bands, die sich einfinden sollten, aber auch ein Anstieg der Besucherzahlen war zu verzeichnen. Dennoch – und dies ist bis zum heutigen Tage so – hat das Festival eine Dimension, die der Veranstalter selbst noch überblicken kann und auch möchte. Sicherlich eine Zutat beim Erfolgsrezept für das Summer Breeze Open Air.

Summer-Breeze-2014

Na, beim Summer Breeze letztes Jahr gewesen? Wo steht euer Zelt?

Hier werden noch künftige Stars entdeckt und Musikgeschichte geschrieben

In musikalischer Hinsicht gibt es kaum eine Band aus dem Sammelbegriff „Metal“, die noch keine der Bühne bespielt hat. Seien es Volbeat, welche zu ihrem ersten Album einen legendären Auftritt hingelegt haben, als die breite Masse die Dänen noch nicht auf dem Schirm hatte. Oder der Auftritt von Heaven Shall Burn, welcher so unfassbar geladen war, dass die Band aus Thüringen sich kurzerhand entschlossen hat, die Aufzeichnungen auf der DVD „Bildersturm: Iconoclast II (The Visual Resistance)“ zu veröffentlichen. „Damals, im Jahre 2008“ werden die Zeitzeugen noch ihren Enkeln berichten. Stets mit einem Auge auf die derzeitige Musikszene, ist es aber auch eine Herzensangelegenheit des Veranstalter-Teams, den Nachwuchs zu fördern. Man erinnere sich an den New Blood Award, welcher Bands sogar einen Plattenvertrag bescherte. Das Breeze, wie es liebevoll genannt wird, wird aber auch in der 18. Auflage dieses Jahr einige Highlights vorstellen. So verpflichtete man neben solchen heißen Kandidaten wie Thy Art Is Murder auch Opeth, Hatebreed, die Kyle Gass Band, Walls Of Jericho oder Sepultura. Trivium werden auf dem Summer Breeze ihren einzigen deutschen Auftritt 2015 absolvieren und Mastodon das Ur-Tier in Sachen „Stoner Metal“ loslassen. Suicide Silence dürfen aber ebenfalls nicht fehlen und mit der Verpflichtung von Pyogenesis darf sich Frontmann Flo von Schwarz geradezu über ein Heimspiel auf schwäbischem Boden freuen. Songs der frühen Schaffensphase selbstverständlich im Koffer! Unter dem Namen „The Big Teutonic 4“ werden sich die deutschen Thrash-Legenden Kreator, Sodom, Destruction und Tankard in Franken einfinden. Doch längst nicht genug: Nightwish, Powerwolf, Paradise Lost und und und. Alle Bands an drei intensiven Festivaltagen und auf einem Acker!

Breeze-Bands

Das Line-Up für das Breeze 2015 sorgt für feuchte Hände und jede Menge Spaß!

Mal zu den Fakten jetzt!

Das Summer Breeze findet zwischen dem 13. und dem 15. August in Sinnbronn statt, was unweit von Dinkelsbühl liegt. Informationen zum Festival, wie Camping, Bands, aber auch Informationen zum Städtchen Dinkelsbühl, dem eingerichteten Shuttle-Bus, welcher alle 10 Minuten fährt, sowie einem Festival ABC findet man auf der Homepage des Summer Breeze Open Air. Auf Facebook ist das Festival ebenfalls vertreten und wer es kurz und bündig möchte, dem sei unsere Eventpage ans Herz gelegt. Ein weiteres Highlight bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Festival: Wer ein Ticket für das Summer Breeze hat, darüber hinaus Backstage Club Kunde bei uns ist, der darf auf einer eigens dafür eingerichteten Area mit uns feiern. Täglich ab 12 Uhr gibt es hier die Chance Backstage- Feeling zu schnuppern und sich mit Gleichgesinnten über Sex, Drugs und RnR zu unterhalten. OK, Metal in diesem Falle. Zutritt gibt es, wenn ihr euch im Eingangsbereich des Summer Breeze Open Air mit eurer Backstage Club Karte und eurem Personalsausweis ausweist. Und als ob das nicht schon geil genug wäre, packen wir noch eine Getränkemarke oben drauf, die ihr an der Bar einlösen könnt. Somit sei euch ans Herz gelegt: Checkt, ob eure Backstage Club Mitgliedschaft noch gültig ist, wenn das Breeze startet. Falls nicht, könnt ihr diese problemlos verlängern bzw. euch auch als Neukunde bei uns melden. Für schlappe 9,95 Euro pro Jahr habt ihr diese Party im Sack und darüber hinaus noch weitere Vorteile auf der EMP-Homepage. Wer noch kein Ticket für das Summer Breeze Open Air hat, kann dieses ebenfalls bequem bei uns erwerben. Natürlich haben wir dieses Mal ebenfalls ein Gewinnspiel für euch vorbereitet. Es gibt sagenhafte 10 mal 2 Tickets zu gewinnen, nachdem die Gewinnspielfrage richtig beantwortet wurde und unsere Fee euch aus dem Topf gezogen hat. Also nicht dumm rumstehen, ran an den Speck!

SummerBreeze-ArchEnemy

Alissa von Arch Enemy verneigt sich geradezu vor dem Summer Breeze und den Besonderheiten.

 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: