Ben Foitzik

EMP Blog 🤘 Bands, Entertainment, Gaming & mehr 🤘 EMP

Erfahre alles rund um deine Lieblingsthemen ✅ Bei uns im EMP Blog blicken wir hinter die Kulissen von Bands, Filmen, Serien, Gaming uvm ► Jetzt dabei sein

BIRDS OF PREY: THE EMANCIPATION OF HARLEY QUINN ist endlich im Heimkino gelandet!

16. Juli 2020 von Ben Keine Kommentare

flimmerkiste-birds-of-prey

Manchmal ist es objektiv nur schwer nachvollziehbar: Während der eher maue „Suicide Squad“ eine Dreiviertelmilliarde Dollar einspielte und damit zehnterfolgreichster Film des Jahres 2016 war, floppte das deutlich bessere Spin-off „Birds Of Prey: The Emancipation of Harley Quinn“ Anfang 2020 mit gerade mal 200 Millionen Dollar am Boxoffice. (mehr …)

EMP Bandsalat mit POWERWOLF: Matthew Greywolf ist Hypochonder Man und „eher Typ Tyrion“

10. Juli 2020 von Ben Keine Kommentare

emp-bandsalat-powerwolf

Auch die deutschen Metal-Hohepriester Powerwolf dürfen in unserem „Bandsalat“-Format natürlich nicht fehlen. Und es trifft sich überaus blendend, dass die Wölfe vergangenen Freitag ihr neues Album „Best of the Blessed“ veröffentlicht haben, mit dem sie ihr 15-jähriges Bandjubiläum feiern.

(mehr …)

EMP Bandsalat mit TRIVIUM: Für Rache würde Paolo Gregoletto aus der Hölle zurückkehren!

3. Juli 2020 von Ben Keine Kommentare

emp-bandsalat-trivium

Seit bald 20 Jahren ziehen Trivium ihre Kreise und haben sich Album für Album immer ein kleines bisschen näher an den Metal-Thron herangespielt. Heute zählen sie dank ihrer perfekten Mischung aus metallischer Trveness und konsequenter Weiterentwicklung mit zum Besten, was das Genre zu bieten hat. Vorläufiger Höhepunkt: das aktuelle Trivium-Album „What The Dead Men Say“, mit dem Matt Heafy & Co. Ende April erstmals die Top5 der deutschen Charts geknackt haben.

(mehr …)

Endlich: DEPECHE MODE veröffentlichen „Spirits in the Forest“ auf DVD und Blu-ray

2. Juli 2020 von Ben Keine Kommentare

depeche-mode-spirits

Mit seiner Band-Dokumentation „Spirits In The Forest“ hat Regisseur Anton Corbijn einmal mehr einen Meilenstein der Konzertfilme-Geschichte geschaffen und zugleich Depeche Mode ein faszinierendes audiovisuelles Denkmal gesetzt. Seine Doku zeigt das finale Konzert der „Global Spirit Tour“, die von Mai 2017 bis Juli 2018 durch die Welt zog, über zweieinhalb Millionen Fans begeisterte und 200 Millionen Dollar einspielte. Mit 130 Live-Shows war es die längste Tour in der Geschichte dieser einzigartigen Band. (mehr …)

Bandsalat mit HEAVEN SHALL BURN: Maik Weichert hat „1.000 Shirts und eine Jeans im Schrank…“

25. Juni 2020 von Ben Keine Kommentare

emp-bandsalat-heaven-shall-burn

Sie sind die deutsche Metal-Nummer #1 – nun endlich auch hochoffiziell: Mit ihrem neuen Album „Of Truth And Sacrifice“ sind Heaven Shall Burn Ende März zum ersten Mal auf Platz #1 der deutschen Albumcharts detoniert. Kein Wunder, schließlich ist das neunte Werke der thüringischen Metalforce ein vor musikalischer und inhaltlicher Aggression berstender (Doppel-)Wutbrocken, dem es tatsächlich gelingt, über eine Spielfilmlängen-Laufzeit von fast 100 Minuten das allerhöchste Metal-Level zu halten. (mehr …)

Bandsalat mit FIVE FINGER DEATH PUNCH: Chris Kael hört „Reign In Blood” in Endlosschleife!

18. Juni 2020 von Ben Keine Kommentare

emp-bandsalat-five-finger-death-punch

Die Entwicklung, die Five Finger Death Punch in den letzten zehn Jahren durchlaufen haben, ist der Wahnsinn: Nachdem ihr zweites Album „War Is The Answer“ 2009 in den Top-10 der US-Billboard Charts gelandet war ist, schwappte der Hype um die Band mit der nächsten Platte „American Capitalist“ 2011 auch nach Europa über und detonierte schließlich zwei Jahre später mit Album #4 – „The Wrong Side of Heaven and the Righteous Side of Hell, Volume 1“ – in den Top 5 der deutschen Albumcharts. Und aus diesen sind 5FDP seither nicht mehr zu vertreiben: Nach „Got Your Six“ (#5) landeten sie mit „And Justice For None“ 2018 an der Spitze der deutschen Hitparade. Und hätten die Onkelz nicht gleichzeitig ihr neue Platte veröffentlicht, wäre Five Finger Death Punch dieses Kunststück im Frühjahr 2020 sicherlich noch einmal gelungen.

(mehr …)

Bandsalat mit Kvelertak: Neu-Drummer Håvard Takle Ohr outet sich als „Drumoholic“, Maiden-Lover und Fantasy-Hater

11. Juni 2020 von Ben Keine Kommentare

emp-bandsalat-kvelertak

Eins, zwei, Kvelertak! Wir wissen nicht, wie es euch geht, aber wir sind seit ziemlich genau zehn Jahren eingefleischte Kvelertak-Fans. Am 21. Juni 2010 veröffentlichten die Norweger ihr selbstbetiteltes Debütalbum, das auf nie gehörte Art und Weise Rock’n’Roll mit Hardcore Punk und Black Metal fusionierte. Drei Alben, einen Sänger- und einen Drummerwechsel später gehören die Jungs aus Stavanger nach wie vor zu den spannendsten Bands im Metal-Zirkus. Und wer einmal bei einem ihrer Konzerte im Moshpit eskaliert ist, wird bestätigen: Sie gehören auch zu den besten Livebands, die man sich vorstellen kann.

(mehr …)