Totenköpfe auf schwarzen Hemden sind sooo cool!

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Totenköpfe auf schwarzen Hemden sind sooo cool!

| Keine Kommentare

flock-skull-head

Aus meiner Vorliebe für Totenköpfe habe ich nie einen Hehl gemacht. Warum auch? Totenköpfe sind cool. Totenköpfe sind zeitlos. Und im Grunde genommen trägt jeder von uns doch ständig einen bei sich. Mit dem Unterschied, dass dieser Totenkopf hoffentlich noch nicht tot ist und das sich auf diesem – sagen wir mal Schädel – eine ausreichende Menge Fleisch, Haut und Haare befindet. Na gut. Die Einleitung ist vielleicht ein wenig seltsam, wenn man bedenkt, dass ich eigentlich über ein Hemd schreiben möchte. Und zwar über das Flock Skull Hemd von Rock Rebel by EMP. Dieses hat nämlich einen Totenkopf auf dem Rücken. Mit Flügeln. 

flock-skull-3

Zunächst einmal. Es ist schwarz. Schwarze Hemden sind generell cool. Und dann hat es einen Totenkopf auf dem Rücken. Ich erwähnte es bereits. Was ich allerdings noch nicht erwähnt habe ist die Tatsache, dass sich auf der Brusttasche des Flock Skull Hemd Totenkopfnieten befinden. Meine sehr geehrten Herren – und eben jene Damen, die ihren liebsten Herren ein derartiges Prachtexemplar von Hemd schenken möchten – Totenkopfnieten! Auf den Brusttaschen! Ist das nichts?

Ich bin kein Modeexperte. Und was das bügeln betrifft, davon habe ich keine Ahnung. Wäsche waschen im Allgemeinen. Ok. Ich habe meinen Zivildienst in einem Wohnheim für Menschen mit Benachteiligung absolviert. Da hat man was aufgeschnappt. Hier. Da. Aber irgendwie ist nichts hängen geblieben. Daher meine Frage: Muss man ein derartiges Hemd bügeln? Oder ist es cooler und lässiger, wenn man das Flock Skull Hemd von Rock Rebel by EMP ungebügelt, lässig über der Hose trägt? Ich weiß es nicht. Eine offensichtliche Schwäche, die ich mir hier gerade selber eingestehe. Ein öffentlicher Seelenstriptease. Aber das macht nichts. Dafür weiß ich andere Sachen.Flock Skull

 

Das Flock Skull Hemd von Rock Rebel by EMP ist voll Metal!

Ich weiß, dass Du – sofern Du auf schwarz, Totenköpfe, Nieten und Metal stehst – an diesem formschön geschnittenen Hemd nicht vorbei kommst. Und ich weiß, dass Du ein Niemand in Deinem Viertel bist, wenn Du dieses Hemd nicht trägst. Passend dazu würde ich Dir übrigens ne Jeans empfehlen. Und einen Nietengürtel. Oh. Gott. Ich liebe Nietengürtel.

flock-skull-2

Autor: Torsten

Für EMP schreibe ich seit November 2013. Und zwar als Modeblogger. Das Witzige daran ist, dass ich im Grunde überhaupt keine Ahnung von Mode habe und daher passiert es nicht selten, dass meine Artikel Anekdoten aus meinem Leben werden. Wenn ich nicht gerade über Mode schreibe, arbeite ich als freier Autor und Fotograf in dem beschaulichen Dorf Altenoythe, was wahrscheinlich keine Sau kennt. Aber das macht nichts, denn so haben es meine Stalker schwerer mich zu finden. Wenn du mehr über mich und meine Tätigkeiten im medialen Raum erfahren willst, solltest du mich auf pirgofabrik.de besuchen. Lohnt sich. Oder auch nicht. Je nach dem.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: