Black Premium by EMP - Die Vintage Shorts

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Robert mag seine neuen Vintage Shorts – von Black Premium by EMP

| Keine Kommentare

Vintage Shorts Black Premium by EMP

Neben dem Herbst, dem Frühling und dem Winter, gehört der Sommer sicherlich mit zu den beliebtesten Jahreszeiten. Und dass wir Sommer haben erkennst du daran, dass alle kurze Hosen tragen. Alle. Ausnahmslos. Natürlich zähle ich mich auch dazu. Zu „Alle“. Ich trage kurze Hosen. Im Sommer. Am liebsten die Vintage Shorts von Black Premium by EMP. Denn diese haben immer einen Rockhand Flaschenöffner in der Hosentasche. Ideal wenn Du ein erfrischendes Kaltgetränk, wie z.B. ein Malzbier, öffnen möchtest. Feine Sache. 

Black Premium by EMP flaschenöffnerIch habe mich in diesem Sommer für die schwarze Vintage Shorts von Black Premium by EMP entschieden. Eine feine Hose für laue Sommertage. Und von denen haben wir ja im Sommer immer eine ganze Menge. Auch wenn es mal wieder regnet. Kurze Hosen gehen immer. Es soll sogar Menschen geben, die auch im Winter kurze Hosen tragen. Auf dem Weihnachtsmarkt. Am Glühweinstand. Bei Minusgraden. Habe ich gehört. Von einem Freund. Dieser stand im letzten Winter in Oldenburg und genoss einen leckeren Glühwein. Mit Schuss. Neben ihm sein Kumpel. Robert hieß der. Glaube ich. Keine Ahnung. Dafür verbürgen möchte ich mich nicht. Ist auch egal. Auf jeden Fall, Robert, sollte er denn wirklich so heißen, trägt ausschließlich kurze Hosen. Immer. Das liegt aber nicht daran, dass er so schöne Beine hat, wie man eventuell vermuten könnte. Es liegt daran, dass er diese spezielle Beinfreiheit genießen möchte, die ihm nur kurze Hosen vermitteln können. Irgendwie logisch.

Black Premium by EMP

Zu der Vintage Shorts von Black Premium by EMP gibt es auch immer einen Flaschenöffner dazu!

Auf jeden Fall habe ich meinem Kumpel geraten, er solle Robert von der Vintage Shorts von Black Premium by EMP erzählen. Er solle ihm erzählen, dass diese auch immer einen Flaschenöffner intus haben. „Das trifft sich gut“, sagte mein Kumpel. Robert sei leidenschaftlicher Biertrinker und hätte auch oft einen intus. Allerdings habe er kürzlich mit dem Rauchen aufgehört. Löblich. Der Nachteil: Seit dem Tag hat er kein Feuerzeug mehr in seiner Buchse. Der Genuss eines kalten Bieres würde sich dadurch regelmäßig schwierig gestalten.

Vor einigen Tagen erzählte mein Freund mir Robert habe all seine kurzen Hosen gegen die von Black Premium by EMP ausgetauscht. Der Biergenuss wäre seit dem fließend. Auch ein Grund sich neu einzukleiden.

Autor: Torsten

Für EMP schreibe ich seit November 2013. Und zwar als Modeblogger. Das Witzige daran ist, dass ich im Grunde überhaupt keine Ahnung von Mode habe und daher passiert es nicht selten, dass meine Artikel Anekdoten aus meinem Leben werden. Wenn ich nicht gerade über Mode schreibe, arbeite ich als freier Autor und Fotograf in dem beschaulichen Dorf Altenoythe, was wahrscheinlich keine Sau kennt. Aber das macht nichts, denn so haben es meine Stalker schwerer mich zu finden. Wenn du mehr über mich und meine Tätigkeiten im medialen Raum erfahren willst, solltest du mich auf pirgofabrik.de besuchen. Lohnt sich. Oder auch nicht. Je nach dem.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: