Metal Ballerina: Das Neckholder Kleid von Black Premium

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Metal Ballerina: Das Neckholder Dess von Black Premium

| Keine Kommentare

Neckholder Kleid

Oh wie gern ich als kleines Mädchen immer eine Ballerina sein wollte. So anmutig! Leichtfüßig! Und diese wunderhübschen Kleider. Jetzt, gut 20 Jahre später bin ich natürlich keine Ballerina geworden. Leichtfüßig bin ich auch eher weniger. Aber: Aussehen wie eine kann ich trotzdem! Und zwar mit dem Neckholder Dress von Black Premium!

Ich bin generell ein großer Fan von Neckholder Stücken. Der allmächtige Odin (oder vielleicht auch ein bisschen das Sport-Studio) hat mich mit breiten Schultern gesegnet, die durch diesen Neckholder Stil wunderbar betont werden. Aber auch wenn ihr eher zart gebaut seid, kann dieser Stil eine tolle Figur zaubern: Ein Neckholder Stück zaubert immer ein wirklich schönes Dekolletee.

Und genau aus diesem Grund habe ich mich auch in dieses wirklich süße Kleid verliebt. Neckholder + Rüschen und dann auch noch schwarz, mein erster Gedanke war: Metal Ballerina! Und deshalb habe ich mich für euch einmal in (Möchtegern)-Ballerina-Pose geworfen. Und ja, Kenner werden sicher sofort sehen: Da ist Hopfen und Malz verloren. Seis drum!

Neckholder Dress

Dadurch, dass das Tüll-Röckchen direkt unter der Taille angesetzt ist, zaubert diese hübsche Stück nicht nur einen tollen Ausschnitt, sondern  auch eine Sanduhren-förmige Figur.

Kombiniert habe ich das Kleid ganz Ballerina-Mäßig mit einem Dutt, einem Haarreif und einer Netzstrumpfhose. Alles zwar Mädchen-Like aber mit einem gewissen Metal-Akzent versehen. Ganz Püppchen-Mäßig wäre dann doch zu übertrieben gewesen.

Auch Qualitativ hat mich das Neckholder Dress total überzeugt. Es ist aus angenehmer Baumwolle mit einem leichten Stretch-Anteil: Sehr weich auf der Haut! Zudem gibt es keinen störenden Reißverschluss. Das perfekte Kleid für den Sommer!

Autor: Countess van Hellfire

Bei EMP seit November 2013 verantwortlich für den weiblichen Fashionblogger-Part: Immer auf der Suche nach neuen Trends und stets offen für sämtliche Basteleien und Verschönerung. Spezialgebiet: Schwarz. Schwarz. Im wahren Leben höre ich auf den Namen Jenny, verehre Samtpfoten und sammle Skurriles und morbides jeglicher Art.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: