Loop Schal - Mein Must-Have für den Winter: Loop Schal von Forplay

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Mein Must-Have für den Winter: Loop Schal von Forplay

| Keine Kommentare

Loop Schal Forplay

Was braucht man für ein perfektes Winter Outfit? Richtig, Einen flauschigen Schal. Loop Schals sind dabei die beste Möglichkeit um den Hals warm zu halten. Besser noch: Wenn Sie mit Spitze versehen sind.

Auch wenn sich hier im Rheinland noch kein Winter-Wonderland eingestellt hat, bin ich schon total auf Weihnachten eingestellt. Ich mag den Winter, ich mag Schnee und ich liebe die Vorweihnachtszeit. Winterklamotten hab ich sowieso am liebsten. Boots, Strumpfhosen, Mützen. Das ist einfach genau mein Ding.

Und dazu gehören eben auch Tücher und besonders Schals.

Loop Schal Forplay

Als ich meinen neuen Loop Schal von Forplay zum ersten Mal in den Händen gehalten habe, war ich hellauf begeistert. Denn dies ist kein normaler Loop Schal. Nein, er hat an den Rändern Spitze. Und das macht ihn zu einem ganz besonderen Stück.

Die Länge ist optimal. Der Stoff ist flauschig und die Spitzen-Applikation sind einfach nur hübsch.

Mir persönlich gefallen Loop- oder Circle- (oder was auch immer) Schals um einiges besser als „Standard“ Schals. Bei den üblichen Halswärmern hat man immer zwei Enden rumhängen, bei denen man nie so recht weiß wo man diese hinstecken soll. Das ist bei diesem Schal nicht der Fall. Er besteht aus einem Stück und schlingt sich schlangenähnlich um den Hals ohne auch nur irgendwo zu stören.

Ich trage den Schal inzwischen sogar drinnen. Eine Portion flausch sollte man sowieso immer dabei haben und dieses hübsche Ding wertet jedes noch so triste Winter-Gammel-Outfit auf.

Autor: Countess van Hellfire

Bei EMP seit November 2013 verantwortlich für den weiblichen Fashionblogger-Part: Immer auf der Suche nach neuen Trends und stets offen für sämtliche Basteleien und Verschönerung. Spezialgebiet: Schwarz. Schwarz. Im wahren Leben höre ich auf den Namen Jenny, verehre Samtpfoten und sammle Skurriles und morbides jeglicher Art.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: