Immer dabei: Die Cross Chain von Poizen Industries

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Immer dabei: Die Cross Chain von Poizen Industries

| 2 Kommentare

Cross Chain Poizen IndustriesDie Feiertage sind vorbei. Das große Fressen ist überstanden. Alle hässlichen Geschenke wurden umgetauscht. Zeit sich wieder den wichtigen Dingen im Leben zu widmen: Was ziehe ich heute an? Und vor allem: Wie kann ich das Ganze perfektionieren?

Wie ich schon öfters erwähnt habe, und ihr inzwischen sicher auch selber wisst: Ein gelungenes Outfit steht und fällt mit den richtigen Accessoires. Insbesondere mit dem richtigen Schmuck.

Dieses mal war ich auf der Suche nach einer „Allround“-Kette. Heißt: Ein hübsches Stück, dass zu allen Anlässen passt. Wer von euch kennt das nicht? So hübsch unsere Pentagram-Ketten und unsere Skull Ringe auch sind, sie passen leider nicht überall hin. Leider sind auch heute noch lang nicht alle Arbeitgeber so tolerant und akzeptieren Dinge die abseits der Norm liegen.

Und genau aus diesem Grund möchte ich euch heute die Cross Chain der Marke Poizen Industries ans Herz legen.

Cross Chain Poizen Industries

Die Kette besteht aus mehreren Gliederketten verschiedener Art. Die Cross Chain ist in einem silber-schwarz gehalten und besticht vor allem durch ihr niedriges Gewicht. Obwohl die Kette recht groß ist und man meinen könnte, dass sie durch die vielen Lagen recht schwer um den Hals liegt, ist das genaue Gegenteil der Fall. Ich war im ersten Moment völlig überrascht, wie leicht und angenehm sie um den Hals liegt.

Die vielen kleinen und großen Kreuze geben der Cross Chain das gewisse Extra. Obwohl die Kette recht großflächig ist, ist sie nicht „too much“ und kann daher eigentlich zu allem getragen werden. Kleid, Shirt etc. Ich kann Sie mir allerdings auch gut zu einer weißen Bluse vorstellen.

Die Cross Chain von Poizen Industries ist eben ein echtes Multi Talent und ist deshalb schon seit einigen Wochen fester Bestandteil meines Alltags.

Autor: Countess van Hellfire

Bei EMP seit November 2013 verantwortlich für den weiblichen Fashionblogger-Part: Immer auf der Suche nach neuen Trends und stets offen für sämtliche Basteleien und Verschönerung. Spezialgebiet: Schwarz. Schwarz. Im wahren Leben höre ich auf den Namen Jenny, verehre Samtpfoten und sammle Skurriles und morbides jeglicher Art.

2 Kommentare

  1. Danke für dieses positive Review! Ich schleiche schon seit Ewigkeiten um diese Kette herum, jedoch hatte ich meist nur negative Sachen darüber gehört, weshalb ich unentschlossen war, sie mir zu kaufen. Aber nach deinen positiven Worten bin ich fest davon überzeugt, sie mir auch endlich zuzulegen!

    • Hallo Angy,
      das freut mich :-)
      Lass mich wissen, wie sie dir gefällt.
      Ich finde sie wirklich toll und trage Sie inzwischen echt häufig. Vor allem, dass Sie nicht wie ein Klotz um den Hals hängt, sondern schön leicht fällt, gefällt mir besonders gut :-)

      Viel Spaß mit der tollen Kette!

      Countess van Hellfire

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: