Die Vintage Shorts in darkcamo, von Black Premium by EMP. Voll getarnt.

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Die Vintage Shorts in darkcamo, von Black Premium by EMP. Voll getarnt.

| Keine Kommentare

Vintage Shorts

Bier. Ist im Sommer auch so ein Thema. Und wenn man von Bier spricht, sollte man auch über die Vintage Shorts von Black Premium by EMP sprechen. Die hab ich. Und die wiederum hat einen Flaschenöffner. Wo wir schon wieder beim Thema Bier wären. Ein Teufelskreis. Aber ein Guter. Bier und kurze Hosen. Ein grandioses Thema, über das man nie genug sprechen kann. Und das Beste an dieser speziellen Thematik ist: Die Vintage Shorts von Black Premium by EMP gibt es im Übrigen im Camouflage-Muster. Genauer gesagt in darkcamo. Das hat an dieser Stelle nichts mir Bier zu tun, sollte aber natürlich nicht unerwähnt bleiben. 

flaschenoeffner

Dieser grandiose EMP Flaschenöffner befindet sich in der Hose.

Meine lieben Herren, meine lieben Damen – ich bin überzeugt, dass Frauen in dieser Hose auch unheimlich sexy aussehen können, unheimlich sexy – der Sommer ist die wahrscheinlich heißeste Zeit des Jahres und an kurzen Hosen kommen wir nicht vorbei. Und da ich persönlich glaube, dass dieser Sommer der heißeste seit Menschengedenken wird, scheißegal in welchem Jahr du diesen Post hier liest, solltest du dich jetzt mit Vintage Shorts eindecken. Vintage Shorts sind die Coolsten. Was in heißen Tagen sicherlich das Beste ist. Coole Hosen an heißen Tagen. Man kennt das.

Die Vintage Shorts tarnt. Auch an der Autobahn.

Ich möchte noch mal auf das Camouflage-Muster zurückkommen. Tarnfarben. Und ich muss bei Tarnfarben immer an folgendes denken: Ich hasse Menschen. Ich hasse Pflanzen. Ich hasse Tiere. Steine sind ok. Ist natürlich überspitzt. Aber ich meine damit: Ich hasse Krieg. Ich hasse Waffen. Ich hasse machtgeile Politiker die Menschen ins Verderben stürzen, nur um ihre kranken Vorstellungen mit Gewalt durchzusetzen. Tarnfarben sind ok. Wollte ich nur mal kurz loswerden. Zurück zur Vintage Shorts von Black Premium by EMP. Freunde von mir waren vor Zeiten auf einem Rammstein-Konzert. Sie trugen Jeans. Schwarze Shirts. Sneakers. Man kennt das. Am Tag nach dem Konzert fuhren sie zurück. Über die Autobahn. Kennt man auch. Irgendwann mussten sie pinkeln. Auf der Autobahn. Der nächste Rasthof war noch weit entfernt, aber die Blase drohte zu platzen. Warnblinker. Rechts ran. Standstreifen. Reißverschluss. Was jetzt kommt, möchte ich nicht im Detail ausschmücken.

Natürlich waren sie nicht allein auf der Autobahn. Die Polizei war auch da. Und die Polizei? Die konnte die Wildpinkler sehen. Rechts ran. Aussteigen. Ermahnen. „Was sie da tun, ist an dieser Stelle verboten. Wissen sie eigentlich, dass in gut einem Kilometer eine Ausfahrt kommt?“ fragte die junge Polizisten mit Blick auf den Pinkler. Der machte noch kurz zu Ende, verstaute wieder alles, drehte sich um und fragte: „Und da darf man das?“

vintage-shorts-2

Was ich eigentlich sagen wollte ist, hätte der junge Wildpinkler die Vintage Shorts von Black Premium by EMP in darkcamo getragen, hätte die Polizei ihn gar nicht gesehen. Leuchtet ein, oder? Ich denke schon!

Autor: Torsten

Für EMP schreibe ich seit November 2013. Und zwar als Modeblogger. Das Witzige daran ist, dass ich im Grunde überhaupt keine Ahnung von Mode habe und daher passiert es nicht selten, dass meine Artikel Anekdoten aus meinem Leben werden. Wenn ich nicht gerade über Mode schreibe, arbeite ich als freier Autor und Fotograf in dem beschaulichen Dorf Altenoythe, was wahrscheinlich keine Sau kennt. Aber das macht nichts, denn so haben es meine Stalker schwerer mich zu finden. Wenn du mehr über mich und meine Tätigkeiten im medialen Raum erfahren willst, solltest du mich auf pirgofabrik.de besuchen. Lohnt sich. Oder auch nicht. Je nach dem.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: