Slipknot - Hört den neuen Song

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Slipknot – Hört den neuen Song

| 2 Kommentare

Slipknot-Banner

Man hat gewartet und musste sich mit Teasern zum kommenden Album von Slipknot begnügen. Nun stellen die Maskenträger einen neuen Song vor.

Der Stand der Dinge bis jetzt…

Was haben wir uns die letzten Tage gefragt, was die Herren von Slipknot uns sagen wollen. Kryptische Videos, die die Fans anheizen, aber letztendlich keine Informationen beinhalten. Sind es Sound-Schnipsel? Sind es überhaupt neue Songs? Oder sind es nur Dinge, die die Verwirrung noch größer machen. Man weiß es nicht und Slipknot machen ein großes Geheimnis aus dem kommenden Album. Kein Titel, kein Veröffentlichungsdatum und letztendlich sind die Herren auf Tauchstation, was den Informationsfluss betrifft. Doch nun kommt Bewegung in die Sache.

… und ab jetzt!

Vor wenigen Minuten haben Slipknot einen neuen Song auf ihrer Homepage vorgestellt.

The Negative One“ so der Titel, steht ab sofort über die Bandpage für das Publikum bereit. Ohne Anmeldung, ohne Limitierung und ja, auch aus Deutschland ist der Song zu streamen. Schnallt euch an und lauscht rein in das neue Stück.

Doch das Rätseln geht weiter

Wer sich nun hinter dem Schlagzeug versteckt und den gefeuerten Joey Jordison vertreten darf, ist noch nicht bekannt. Für den verstorbenen Bassisten Paul Gray spang nun der Tour-Bassist Donnie Steel ein. Ob dieser auf dem kommenden Album zu hören sein wird, ist jedoch ebenfalls unklar. Man wird sich gedulden müssen, bis Slipknot sich der Presse vorstellen.

Was kann das neue Stück

Was gibt es zum Song zu sagen? Nun, nach dreimaligen Hören muss gesagt werden, dass man definitiv von einem Slipknot-Song sprechen kann und darf. Befürchtungen, dass die Band aus Iowa ihr bisheriges Ziel und den dazugehörigen Sound aus den Augen verloren hat, können nun zu den Akten gelegt werden. Auffallend ist auch, dass sich „The Negative One“ eher an den alten Alben orientiert und somit weniger dem Album „All Hope Is Gone“ ähnelt. Wie der Rest ausfällt, wird man in Kürze erfahren. Denn bekanntlich dauert es vom ersten Song bis zu weiteren Informationen nicht so lange. So wird es wohl auch bei Slipknot sein. Hoffen wir!

Autor: Peter

Ich schreibe seit 2009 für EMP, von Produkttexten über Reviews bis hin zu Beiträgen im Blog. Meine größte Passion ist meine Familie und die Fotografie sight-of-sound.de!. Ich lebe in Hamburg, liebe Platten, Filme, Konzerte und gute Bücher. Musikalisch bin ich weniger engstirnig, denn letztendlich muss Musik gut gemacht sein und mich packen!

2 Kommentare

  1. möchte mal anmorgen dass der song nicht the negative OF one sondern „nur“ The Negative One heißt :)

  2. jop da hat er recht „The Negative One“ =) und es ist endlos geil ! Seit gestern höre ich es durchgehend =)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: