- Serj Tankian und das anstehende neue Album „Harakiri“

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Serj Tankian und das anstehende neue Album „Harakiri“

| Keine Kommentare

Serj Tankian - Harakiri - Neues AlbumSerj Tankian ist wohl mit seiner Hauptband System Of A Down am bekanntesten! Aber auch auf Solowegen hat der Libanese mit amerikanischem Pass so einiges zu bieten!

„Harakiri“, so der Titel seines neuen und dritten Albums, ist erneut ein musikalisches In-den-Krieg-ziehen. Die Waffen? 11 Songs, die lyrisch ans Eingemachte gehen und musikalisch wohl das schnellste und punkigste Album des Mannes sind, was er in seiner Laufbahn geschrieben hat. Tankian ist sich darüber im Klaren und freit sich wie ein kleines Kind, dass das Album „Harakiri“ so ausgefallen ist. „Ich denke, dass es daran lag, dass das Thema mit Animal Suicide bei dem Titelsong eine Stimmung in mir hervorgerufen hat, die eine gewisse Härte einfach verlangt“, so Serj, der sich kurz vor Mitternacht die Zeit nimmt, um einen Phoner zu machen.

Serj Tankian - Press Picture

Serj Tankian - Press Picture

 

„Ich bin eben in meinem Studio, da es hier und da noch was zu tun gibt hinsichtlich meiner anderen Veröffentlichungen, die noch anstehen.“ Tankian tanzt eben auf einen Hochzeiten und wird in naher Zukunft noch ein Jazz-Album, ein elektronische Studioalbum, sowie ein orchestrales Album auf die Menschheit loslassen. Genug hat er aber noch lange nicht und antwortet lachend, dass er sicherlich noch nicht Alles gemacht hat, was er machen will, denn sonst hätte er es schon umgesetzt. Man kann gespannt sein und demnächst wird es hier noch mehr Infos zu Tankian und Harakiri geben.

Serj Tankian - Harakiri - Albumcover

Serj Tankian - Harakiri - Albumcover

Tracklist vom Album Harakiri

  • 1.         „Cornucopia“
  • 2.         „Figure It Out“
  • 3.         „Ching Chime“
  • 4.         „Butterfly“
  • 5.         „Harakiri“
  • 6.         „Occupied Tears“
  • 7.         „Deafening Silence“
  • 8.         „Forget Me Knot“
  • 9.         „Reality TV“
  • 10.      „Uneducated Democracy“
  • 11.      „Weave On“

Autor: Peter

Ich schreibe seit 2009 für EMP, von Produkttexten über Reviews bis hin zu Beiträgen im Blog. Meine größte Passion ist meine Familie und die Fotografie sight-of-sound.de!. Ich lebe in Hamburg, liebe Platten, Filme, Konzerte und gute Bücher. Musikalisch bin ich weniger engstirnig, denn letztendlich muss Musik gut gemacht sein und mich packen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: