Nightwish - Nightwish sind nun mehr als sonst

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Nightwish sind nun mehr als sonst

| 11 Kommentare

Nightwish-BannerDie Meldung wird vor allem die Fans der Band freuen: Nach einigen ungewissen Tagen und Wochen, wie es nun mit Nightwish weiter geht, ist nun die Meldung amtlich! Nighwish besetzen den Posten am Mikrophon neu und stellen einen weiteren Musiker ein.

„Wir sind nun eine sechsköpfige Band, da Mr. Troy Donockley ein vollwertiges Mitglied von Nightwish sein wird“, heisst die Meldung.

Der Brite wird weiterhin den Dudelsack bedienen, wie er es schon seit 2007 für die Band macht. Nun eben als vollwertiges Mitglied. Wir gratulieren.

Aber damit nicht genug! Nighwish verkünden ebenfalls, dass Floor Jansen nun offiziell die neue Sängerin sein wird und somit den Posten weiter behalten kann. „Ms. Floor Jansen ist der Anker“, heißt es in der Mitteilung, die heute um die Welt ging. Eigentlich wollte sich die Band bis zum Jahre 2014 Zeit lassen, um die Entscheidung hinsichtlich der zukünftigen Besetzung zu klären. Das letzte Jahr zeigte aber, dass Floor und Troy die perfekten Teile in dem Puzzle der Band seien. Man sei darüber hinaus dankbar für das Band, welches zwischen Tuomas, Marco, Jukka und Emppu, sowie den zwei neuen Mitgliedern gewachsen sei.

TuomasHolopainen

Tuomas hat nun zu Ende gedacht…

Auch ein Statement von Floor gibt es nun zu dem neuen Fakten im Hause Nightwish.

„Worte können nicht beschreiben, was ich fühle. Dieser Bund geht über alles hinaus und ich kann euch nicht sagen, wie wunderbar es ist, diese umwerfende Reise mit meinen neuen Brüdern fortzusetzen. Ich hatte mal einen Traum…und das ist er!!!“

Wie man merkt, ist die einstige After Forever Sängerin sichtlich aus dem Häuschen. Verständlich, wenn man bedenkt, dass ihre alte Band bereits um Jahre 2009 aufgelöst haben.

FloorJansen

…und er hat sich für Floor entschieden. Sie ist nun festes Mitglied.

Der Posten der Sängerin war lange Zeit im Hause Nightwish ein rotes Tuch. Nach dem Ausscheiden von Tarja, was im Jahre 2005 eher unschön über die Bühne ging, füllte Anette Olzon diese Rolle. 2012 war auch hier Schicht im Schacht und Nightwish standen erneut vor der Wahl, wie man nun die klaffende Lücke füllen sollte. Mit Floor schien die perfekte Sängerin gefunden zu sein. Doch Tuomas – Kopf der Band – wollte sich ursprünglich nicht darauf festlegen. Laut seiner Aussage wollte man die Konzerte im Jahre 2013 absolvieren, sich eine Pause nehmen und dann im Jahre 2014 die Sänger-Frage klären. Anscheinend gab es nun einige Gründe, die eine vorzeitige Entscheidung hervor gerufen haben. Floor hat sich bereits in die Herzen der Fans gesungen. Wer sie dieses Jahr nicht live erleben konnte, kann sich auf dem kommenden Album „Showtime, Storytime„, welches am 29.11.2013 Veröffentlichung hat, selbst davon überzeugen. Uns soll es recht sein und man kann Nightwish nur das Beste für die kommende Zeit wünschen.

Hier einmal Floor und Troy in Aktion:

Autor: Peter

Ich schreibe seit 2009 für EMP, von Produkttexten über Reviews bis hin zu Beiträgen im Blog. Meine größte Passion ist meine Familie und die Fotografie sight-of-sound.de!. Ich lebe in Hamburg, liebe Platten, Filme, Konzerte und gute Bücher. Musikalisch bin ich weniger engstirnig, denn letztendlich muss Musik gut gemacht sein und mich packen!

11 Kommentare

  1. Der Gesang ist wieder näher an Tarja dran, obwohl mir Anette auch ganz gut gefallen hat, soweit sie nicht die älteren Songs singen mußte. Ich bin mal gespannt wie es wird, doch an Tarja kommt keine neue Sängerin heran. Aber nichts desto Trotz wünsch ich Nightwish viel Erfolg

    • Endlich! Eigentlich war es doch seit Monaten klar, dass Floor mehr als nur Session-Musikern sein sollte – jedenfalls war es mir klar. Nun also endlich wieder eine richtige Sängerin bei Nightwish, eine die mit der unvergleichlichen Tarja locker mithalten kann.

    • An Tarja ran kommen, da kann ich ja nur lachen. Floor Jansen ist Tarja um Längen voraus, man muß sich nur mal Floors musikalischen Wertegang anschauen. Tarjas widerlicher Operngesang ist einfach schrecklich.

  2. Besser als Tarja und Anette ich weis alle Nightwish und Tarja fans werden mcih jetzt meucheln aber ich mochte Tarja nie und Anette klingt nur im Studio schön auf der Bühne ist sie mist und floor jansen hat einfach ne wunderbare stimme

  3. prima, denn Floor hat einfach die bessere Stimme: nicht so extrem operettenhaft wie Tarja, nicht so herb wie Anette. Mir hat sie schon bei den CDs von AfterForever sehr gefallen

  4. okay…auch auf die gefahr hin, das sich viele aufregen…
    mir gefällt das stimmlich nicht !
    finde das alles bissl dünn ! ich mochte tarja ( für mich stimmlich klar die beste ) und auch anette und werde auch weiterhin nightwish die treue halten, weil ich ihre musik liebe…

  5. Meiner Meinung nach war Anette die beste Sängerin, die Nighwish bis dato hatte. Nicht so operettenhaft wie Tarja, sondern kräftig und rockig. Mich macht das Ausscheiden von Anette immer noch traurig – hatte mich auf neue Projekte mit Anette nach Imaginaerum gefreut. Und dass man sich von Anette noch während der Tour getrennt hatte, fand ich – gelinde gesagt – nicht schön.
    Nach Tarja und Anette, ist man, was den Sängerinnenposten angeht, nun unsicher – wann muss man sich erneut auf eine neue Sängerin einstellen müssen?

  6. Pingback: Nightwish | Anonymas Welt

  7. Pingback: Nightwish und der Beweis, dass es rund läuft

  8. You could cancel your cable service today and start saving money
    now. That’s your chance to cash in on the people who would like a
    place close to that establishment. The industrial revolution reduced the cost of transportation and made it
    possible for manufacturers to take advantage of economies of scale and manufacture goods at a distance from
    consumers.

  9. Nun, Traja war die Beste… nun war… Anettes Stimme war dünn… die alten Songs konnte Sie nicht singen, geschweige irgendwas an Emontion rüberbringen. Es gibt nur ein Album wo Anette zeigen konnte das Sie singen konnte, das war das Album Imaginaerum. Floor kannte ich nur als Revamp und dort war sie schon Stimm gewaltig. Aber bei Nightwish läuft sie auf höchstform auf. Das erste Lied was ich hörte von Floor bei Nightwish war Ghostscore… hammer…. Traja gesang war melankolisch bei diesem Lied und ich bin davon ausgegangen, das es kaum noch eine Steigerung möglich ist…. dann hörte ich Floor… das war dramatik pur. Meine Haare standen senkrecht…

    Ich kann Nightwish nur wünschen, das Sie mit Floor noch viele viele Alben machen. Floor ist das beste was Nightwish passiern konnte. Und das sage ich der ein absoluter Traja Fan ist.

    Viele Grüße

  10. HEY FLOOR MACH WEITER SO LAS DEN KOPF NICHT HÄGEN

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: