- Fear Factory – Mit neuem Album „The Industrialist“ wieder zu alter Höchstform!

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Fear Factory – Mit neuem Album „The Industrialist“ wieder zu alter Höchstform!

| Keine Kommentare

Fear Factory - Bandlogo

Fear Factory waren groß! Fear Factory sind lebende Geschichte und Fear Factory haben den Industrial Metal geformt und geprägt. Fear Factory haben sich mit „Demanufacture“ und „Obsolete“ Meilensteine gesetzt, die für viele Fans aber auch direkt die Grabsteine waren, als nach dem Weggang des Gitarristen Dino Cazares im Jahre 2002 der Output der Band zu wünschen übrig ließ.

Fear Factory - Bandfoto 2012

Als dann auch noch Raymond Herrera die Sticks hinter sich warf und den Stuhl frei machte, kamen sogar die ersten Wünsche auf, dass man die Band doch bitte nun endgültig zu Grabe tragen solle und von weiteren Veröffentlichungen absehen möge. Da konnte auch der Widereinstieg von Dino im Jahre 2009 nicht viel ändern und „Mechanize“ war zweifelsohne ein gutes Statement, aber letztendlich doch nur ein Versuch, an die alten Erfolge anzuknüpfen.

Nun steht mit „The Industrialist“ Album Nummer 8 in den Startlöchern und die einstigen Fans können aufatmen. „The Industrialist“ zeigt eine Band, die sich auf ihre Wurzeln beruft und sich durch 10 Songs in alter Manier prügelt. „The Industrialist“ eröffnet das Feuerwerk und muss sich in keiner Weise hinter Songs aus der „Obsolete“- Ära verstecken.

Aber auch „God Eater“ zeigt die Raffinessen, die Burton C. Bell und seine Männer immer ausgemacht hat. Gebelle gepaart mit Gesang – auch ein Burton kann singen, wie man schon auf seinem Seitenprojekt „Ascension of the Watchers“ hören konnte – Maschinengewehr- ähnliche Salven an Gitarren und den Industrial- Samples, die dieser Sparte und der Band ihr Markenzeichen verpassten. Umso erstaunlicher ist es, dass die Band „The Industrialist“ ganz ohne Schlagzeuger aufgenommen wurde, da Mike Heller (System Diveide und Malignancy) erst nach Abschluss der Aufnahmen als neuer Mann hinter dem Schlagzeug verpflichtet werden konnte.

Dies tut aber „The Industrialist“ aber in keiner Weise einen Abbruch. „The Industrialist“ ist das, was man sich seit Jahren von Fear Factory gewünscht hat und nun endlich erhält. „The Industrialist“ ist Fear Factory in Reinform! „The Industrialist“ ist großes Industrial- Tennis!

Autor: Peter

Ich schreibe seit 2009 für EMP, von Produkttexten über Reviews bis hin zu Beiträgen im Blog. Meine größte Passion ist meine Familie und die Fotografie sight-of-sound.de!. Ich lebe in Hamburg, liebe Platten, Filme, Konzerte und gute Bücher. Musikalisch bin ich weniger engstirnig, denn letztendlich muss Musik gut gemacht sein und mich packen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: