Neue Trailer: BLOODSHOT, MORBIUS und GUNS AKIMBO

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Neue Trailer: BLOODSHOT, MORBIUS und GUNS AKIMBO

| Keine Kommentare

trailer-bloodshot

Heute gibt’s drei ziemlich actionreiche neue Trailer zu bestaunen. Zum einen haben wir die Comic-Verfilmung „Bloodshot“ mit Vin Diesel im Angebot, zum anderen dürft ihr euch über den Marvel-Anti-Hero „Morbius“ freuen. Richtig ballerballer wird’s dann bei „Guns Akimbo“…

BLOODSHOT (Start: 5. März 2020)

Vin Diesel macht den Supersoldaten: In der Verfilmung des (Valiant) Comics „Bloodshot“ spielt der „Fast & Furious“-Brecher den Marine Ray Garrison, der eines Tages brutal ermordet wird. Doch einem Team von Wissenschaftlern um Dr. Emil Harting (Guy Pearce) gelingt es, den Toten dank Nanotechnologie wiederzuerwecken und mit Superkräften auszustatten. RoboCop und Wolverine lassen aus der Ferne grüßen. Bald muss der im Prinzip unsterbliche Supersoldat, der sich nach jeder Verletzung binnen Sekunden wieder vollständig regeneriert, aber erkennen, dass er von seinen Erschaffern als Killermaschine eingesetzt wird und keinen eigenen Willen hat. Zieht euch den neuen Trailer zu „Bloodshot“ rein – Regisseur David S. F. Wilson, eigentlich als Videospiel- und Effektexperte bekannt, lässt es hier mächtig krachen.

MORBIUS (Start: 30. Juli 2020)

Nach „Venom“, der sich 2018 als echter Boxoffice-Kracher erwies, lässt Marvel wieder einen neuen Charakter aus dem Anger: Jared Leto spielt den Titelhelden Michael Morbius, der seit seiner Kindheit an einer seltenen Blutkrankheit leidet. Mit ordentlich Hirnmasse gesegnet, versucht Biochemiker Morbius, die eigentlich als unheilbar geltende Krankheit zu besiegen. Doch bei seinen gefährlichen Experimenten geht etwas schief. Zwar gelingt es ihm, die Krankheit zu heilen – doch gleichzeitig mutiert zu einer Art Vampirwesen mit übermenschlichen Fähigkeiten und ebenso übermenschlichem Durst nach Menschenblut. Der erste Trailer dieses Anti-Helden aus der Marvel-Schmiede zeigt nicht nur ziemlich geile Bilder, sondern gen Ende auch ganz kurz Michael Keaton alias Adrian Toomes alias Vulture. Sprich: Es gibt einen überraschenden Querbezug zu „Spider-Man: Homecoming“! Spannend!

GUNS AKIMBO (Start: ?)

Zum Schluss noch etwas völlig Verrücktes. Weil wir einfach wissen, dass ihr auf völlig verrückte Dinge steht! Der erste Trailer zu „Guns Akimbo“ jedenfalls fällt genau in diese Kategorie. Kurze Zusammenfassung: Slacker Miles (Daniel „Potter“ Radcliffe!) wird eines Tages in seiner Bude von ein paar Typen überfallen, die ihm zwei Knarren an die Hände tackern, mit denen er sich fortan durch die Stadt ballern muss. Er ist in einem perversen Deathmatch gelandet, das von einer Organisation namens SKIZM inszeniert und im Internet übertragen wird. Sein Auftrag: den aktuellen Champion Nix (Samara Weaving) killen. „Guns Akimbo“ wirkt wie eine Mischung aus „Crank“, „Gamer“ und „Scott Pilgrim“ auf Speed und dürfte im Kino abartig viel Spaß machen. Leider ist bis dato noch nicht bekannt, ob der Film in Deutschland überhaupt ins Kino kommt. Also: Daumen drücken – falls euch nicht selbst zwei Knarren an die Hände getackert wurden. Hier ist der englische Trailer:

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Davor habe ich jahrelang als Redakteur für diverse Filmmagazine gearbeitet sowie für einschlägige Metalmedien geschrieben und fotografiert. Lieblingsfilme? Zu viele. Unter anderem aber die „The Raid“-Filme, „Into The Wild“ und „Adams Äpfel“. Lieblingsserien? "Breaking Bad", "Better Call Saul", "Game Of Thrones", "Mad Men" und und und. Musikalisch kann man mich - wenn man wollte - mit Bands wie Ghost, Kvelertak, Mantar, Parkway Drive und, klar, Maiden gefügig machen. Besucht mich doch mal bei Instagram, wo ich meine Livebilder aus dem Metal- und Rock-Game zur Schau stelle: @67rocks.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: