Kino-Trailer - Neue Kino-Trailer am 14. August 2018 - mit 25 KM/H und DER GRINCH

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

popcornkiste-25-kmh

Neue Kino-Trailer am 14. August 2018 – mit 25 KM/H und DER GRINCH

| Keine Kommentare

popcornkiste-25-kmh

Diesmal hauen wir die spannendsten neuen Kinotrailer einfach mal Anfang der Woche raus: Freut euch auf das deutsche Roadmovie „25 km/h“ mit Bjarne Mädel (oh Gott, wie ich „Stromberg“ vermisse!) sowie die neuen deutschsprachigen Appetitmacher des CGI-Spaßes „Der Grinch“ und des Action-Abenteuers „Robin Hood“!

25 KM/H (Start: 31. Oktober 2018)

Warum nicht auch mal einen deutschen Film als Aufmacher nehmen? Der Trailer von „25 km/h“ verspricht schließlich ein rasantes Roadmovie mit jeder Menge komischer, aber auch emotionaler Momente. Als sich die Brüder Christian (Lars Eidinger) und Georg (Bjarne Mädel) bei der Beerdigung ihres Vaters nach 30 Jahren zum ersten Mal wiedersehen, gehen sie einander sofort an die Gurgel. Vor allem Georg scheint noch eine Rechnung mit seinem Brüderchen offen zu haben. Schließlich machte dieser sich seinerzeit aus dem Staub, um Karriere zu machen, während Georg in der Heimat blieb und den Vater bis zum Ende pflegte. In einer bierseligen Nacht vertragen sich die beiden jedoch wieder und beschließen, etwas nachzuholen, was sie einst als Teenager geplant hatten: Mit dem Moped einmal quer durch Deutschland zu fahren. Schon am nächsten Morgen sitzen sie auf den Rollern und tuckern mit 25 Kilometern pro Stunde von einer absurden Situation in die andere. „25 km/h“ stammt von Regisseur Markus Goller und Drehbuchautor Oliver Ziegenbalg, die für die Komödie „Friendship!“ von 2010 verantwortlich zeichnen, und erzählt die Geschichte zweier entfremdeter Brüder, die über ein verrücktes Abenteuer wieder zueinander finden.

DER GRINCH (Start: 29. November 2018)

Auch unser grüner Lieblingsgrummel hat nun einen neuen Trailer am Start: „Der Grinch“ berühmt-berüchtigt als größter Weihnachtshasser aller Zeiten, kommt pünktlich zum ersten Advent in die Kinos. Allein dass die CGI-Variante des Kinderbuchs von Dr. Seuss aus der Illuminatino-Schmiede stammt, den Machern von modernen Animationsklassikern wie „Ich – Einfach unverbesserlich“, den „Minions“, „Sing“ oder „Pets“, bürgt schon für die immense Qualität dieser Produktion. Und der neue Appetitanreger deutet auf ein wundervolles vorweihnachtliches Abenteuer hin. Zumal kein Geringerer als der neue Wacken-Schreck Otto Waalkes die deutsche Synchronisation des Grinchs übernommen hat!

ROBIN HOOD (Start: 10. Januar 2019)

Und noch ein neues Trailerli – diesmal zur mit Spannung erwarteten neuen Verfilmung des Abenteuer-Klassikers „Robin Hood“! Shootingstar Taron Egerton („Kingsman“) spielt den angelsächsischen Volkshelden, der in dieser Version von Little John alias Jamie Foxx zum versierten Bogenschützen und Kämpfer ausgebildet wird. Es gilt dem miesen Sheriff von Nottingham (Ben Mendelsohn) die Stirn zu bieten und die holde Maid Marian (Eve Hewson) zu erobern. Hier ist der deutsche Trailer dieser actiongeladenen Version des Klassikers:

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Davor habe ich jahrelang als Redakteur für diverse Filmmagazine gearbeitet sowie für einschlägige Metalmedien geschrieben und fotografiert. Lieblingsfilme? Zu viele. Unter anderem aber die „The Raid“-Filme, „Into The Wild“ und „Adams Äpfel“. Lieblingsserien? "Breaking Bad", "Better Call Saul", "Game Of Thrones", "Mad Men" und und und. Musikalisch kann man mich - wenn man wollte - mit Bands wie Ghost, Kvelertak, Mantar, Parkway Drive und, klar, Maiden gefügig machen. Besucht mich doch mal bei Instagram, wo ich meine Livebilder aus dem Metal- und Rock-Game zur Schau stelle: @67rocks.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: