Gerüchteküche: Kommt ein FUNKO POP!-Movie ins Kino?

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Gerüchteküche: Kommt ein FUNKO POP!-Movie ins Kino?

| Keine Kommentare

funko-movie-top

Ui, das wär ja was: Arbeitet Warner tatsächlich an einem Kinofilm mit Funko Pop!-Figuren? Das zumindest hat Daniel Richtman, Autor bei der Film-News-Seite superbromovies.com, via Twitter angedeutet. „Eine Figuren, die bereits für das Funko-Movie bestätigt sind: Darth Vader, Deadpool, Hellboy, Harley Quinn, Wonder Woman, Care Bears, My Little Pony“, tweetete der „Twitter Influencer“ und schob nach: „Hello Kitty auch“. Auch Baby Groot soll Teil des Films sein, der demnach das erste Marvel/DC-Crossover sein könnte.

„Funko Pop!“ – eine Erfolgsgeschichte

Vor etwas mehr als 20 Jahren erschienen die Sammelfiguren erstmals auf der Bildfläche und haben vor allem in den letzten zehn Jahren einen einzigartigen Siegeszug in der Popkultur gefeiert – nicht zuletzt aufgrund der „Game Of Thrones“-Figuren. Kaum ein Konzern, der keinen Lizenzdeal abgeschlossen hätte: Ob Marvel, DC, Lucasfilm, DreamWorks, Hasbro, Warner Bros., Disney, HBO, die Sesamstraße oder die Peanuts, ob Superhelden, Filme oder Serien, Games oder Anime – „Funko Pop!“-Figuren gibt es von so gut wie allem, was erfolgreich ist. Wie diese Seite im EMP-Shop eindrucksvoll beweist.

Da scheint es nur logisch, dass die beliebten Sammelfiguren auch ihren Weg ins Kino finden. Die „Lego Movies“ haben schließlich vorgemacht, wie man Spielfiguren lustig und erfolgreich auf die Leinwand bringt. Auch Playmobil zieht ja schon dieses Jahr mit „Playmobil – The Movie“ (Kinostart: 8. August) nach.

Wär jedenfalls ein Knaller, die coolen Vinyl-Figuren und Bobbleheads auf dem Screen zu sehen – auf dem „Original Funko“-YouTube-Channel kann man schon mal sehen, wie so etwas aussehen könnte…

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Davor habe ich jahrelang als Redakteur für diverse Filmmagazine gearbeitet sowie für einschlägige Metalmedien geschrieben und fotografiert. Lieblingsfilme? Zu viele. Unter anderem aber die „The Raid“-Filme, „Into The Wild“ und „Adams Äpfel“. Lieblingsserien? "Breaking Bad", "Better Call Saul", "Game Of Thrones", "Mad Men" und und und. Musikalisch kann man mich - wenn man wollte - mit Bands wie Ghost, Kvelertak, Mantar, Parkway Drive und, klar, Maiden gefügig machen. Besucht mich doch mal bei Instagram, wo ich meine Livebilder aus dem Metal- und Rock-Game zur Schau stelle: @67rocks.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: