Die EMP Popcornkiste zum 18. Juni 2015

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Popcornkiste Blog Banner 2015

Die EMP Popcornkiste zum 18. Juni 2015

| Keine Kommentare

Popcornkiste Blog Banner 2015

Meine Fresse – habt ihr es mitbekommen? „Jurassic World“ – erfolgreichster Wochenendkinostart aller Zeiten? Sprich: ALLER ZEITEN?! Wahnsinn! Chris Pratt scheint durch nur einen Blockbuster-Erfolg („Guardians Of The Galaxy„) zum absoluten Superstar avanciert zu sein. Es sei ihm gegönnt! Und was heißt das jetzt für euch? Ganz klar: Wer „Jurassic World“ noch nicht im Kino geschaut hat, macht das gefälligst JETZT. Alle anderen haben diese Woche folgende Alternativen:

BIG GAME

Big-Game-PlakatGanz klarer Must-See-Fall ist diese Woche die Action-Jagd „Big Game“ vom finnischen „Rare Exports“-Regisseur Jalmari Helander: Darin spielt Samuel L. Jackson („Django Unchained„, „Kingsman„) den Präsidenten der Vereinigten Staaten (es wurde aber auch langsam mal Zeit!), der mit seiner Air Force One nach einem Terroristenanschlag in der schneebedeckten Wildnis von Finnland abschmiert. Dort trifft er auf den 13-jährigen Jungen Oskari, der im Rahmen einer Mutprobe eine Nacht im Wald verbringen sollte, um zu zeigen, dass er ein echter Mann ist. Das kann er schon bald an anderer Stelle unter Beweis stellen: Die Terroristen sind den beiden dicht auf den Fersen – und es beginnt eine epische Treibjagd durchs finnische Gehölz. Ein herrlich oldschooliges Action-Movie mit lässigen Sprüchen und einem coolen Buddy-Gespann. Das kracht im Kino!

TRASH

Trash-Plakat Ein weiterer toller Kinostart ist in dieser Woche der neue Film vom britischen Regisseur Stephen Daldry („Billy Elliot“, „Der Vorleser“): Sein Thriller-Abenteuer „Trash“ handelt von drei bettelarmen Jungs, die tagtäglich eine Müllkippe am Rande einer brasilianischen Großstadt nach irgendetwas Brauchbarem durchwühlen. Eines Tages finden sie eine Geldbörse, die neben Geld und einem Lottoschein auch Bilder von einem kleinen Mädchen und einen Schlüssel enthält. Schon bald haben sie die korrupte Polizei auf dem Hals und werden unerbittlich gejagt – was hat es mit dem mysteriösen Portemonnaie auf sich? Hilfe finden sie beim Priester Juilliard (Martin Sheen) und seiner Assistentin Olivia (Rooney Mara), und es stellt sich heraus, dass der Inhalt der Börse nicht weniger als eine Revolution anzetteln kann. Dieses bildgewaltige Abenteuer ist mal witzig und mal düster, mal hoffnungsvoll und mal brutal und besticht durch seine drei tollen jungen Laiendarsteller. Ein typischer Daldry-Film mit dem Herzen am rechten Fleck.

DIE LÜGEN DER SIEGER

Oder vielleicht doch lieber was Heimisches? Mit „Die Lügen der Sieger“ kommt diese Woche ein erstklassiger deutscher Thriller in die Lichtspielhäuser: Florian David Fitz spielt den renommierten Enthüllungsjournalisten Fabian Groys, der die neue Redaktionspraktikantin Nadja unter seine Fittiche gestellt bekommt. Um sie ruhigzustellen, lässt er sie recherchieren, warum kürzlich ein Mann freiwillig in das Löwengehege im Zoo gesprungen ist. Dabei sticht sie in ein Wespennest, das bis in die höchsten Kreise der Chemie-Industrie führt – und schon bald landen die beiden Presse-Schnüffler ganz oben auf der Abschussliste. Der düstere Polit-Verschwörungsthriller konnte bislang richtig gute Reviews einheimsen – checkt den doch mal aus!

Gut glotz!
Ben

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Das kann ich wohl ganz okay, weil ich jahrelang als Redakteur für diverse Film-Magazine gearbeitet habe. Ein feuchtes Höschen bekomme ich bei den „The Raid“-Filmen und „Deadpool“, aber auch Melancholisches wie „Into The Wild“ oder „Only Lovers Left Alive“ und Dänenkomödien à la „Adams Äpfel“ erfreuen mein Herz. Musikalisch kann man mich z. B. mit Ghost, Kvelertak, Mantar und, klar, Maiden gefügig machen. Meine Website: benrocks.de! – oder checkt doch mal @Foitzinger auf Snapchat aus!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: