EMP Flimmerkiste - Die EMP Flimmerkiste zum 4. Dezember 2015

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

flimmerkiste-kartoffelsalat

Die EMP Flimmerkiste zum 4. Dezember 2015

| Keine Kommentare

flimmerkiste-kartoffelsalat

Moinmoin! Diese Woche ist richtig was los in der EMP Flimmerkiste: „Kartoffelsalat“- und andere Zombies treffen auf heiße Stripper und überdimensionale Pac-Mans. Und das sind nicht die einzigen aktuellen Heimkino-Highlights – auch der grandiose „Ant-Man“ und die Action-Comedy „Big Game“ sind frisch auf dem Markt. Doch die stell ich euch die Tage noch mal gesondert vor. Jetzt erst mal zu den anderen Kandidaten!

KARTOFFELSALAT

kartoffelsalat-dvd-coverKeine Ahnung, wie das bei euch ist, aber bei uns gibt’s an Weihnachten traditionell Kartoffelsalat. Dann passt es doch wie Wurst in Kochtopf, dass pünktlich zur Adventszeit Michael David Pates Horror-Comedy „Kartoffelsalat – Nicht fragen!“ ins Heimkino kommt, in der sich die YouTube-Prominenz Freshtorge, Dagi Bee, Bibi, die Ytitty-Mitglieder Oguz Yilmaz und Philipp Laude sowie noch ein paar andere die Ehre geben. Da er in seiner aktuellen Schule auf ganzer Linie erfolglos ist, wird Leo Weiß alias (Fresh)Torge Oelrich von seinen Eltern auf eine neue Bildungsanstalt versetzt, wo alles besser werden soll. Das geht allerdings ebenfalls nach hinten los, zumal sich Leo ausgerechnet in die Megatussi Perle (Bianca Heinicke, bekannt aus BibisBeautyPalace) verguckt. Doch das wird alles schon bald zur Nebensache, denn an der Schule bricht urplötzlich die Zombie-Epidemie aus! Nun ist es an Leo zu zeigen, dass ihm zu Unrecht der Ruf des Losers anhaftet. Sogar der große Otto Waalkes adelt diese durchgeknallte deutsche Zombiekomödie mit seiner Anwesenheit. Lust auf ein wenig… Kartoffelsalat?!

Z NATION – SEASON 1

z-nation-dvd-coverWo wir schon beim Thema sind: Hier kommen noch mehr lustige Zombies – in der ersten Staffel der von The Asylum produzierten TV-Serie „Z Nation“, die nun endlich im Heimkino erscheint! Drei Jahre nach dem Ausbruch eines Zombie-Virus hat der ehemalige Sträfling Murphy als erster Mensch einen Zombiebiss überlebt – und wird nun von einer Truppe Überlebender zu einer Forschungsstation eskortiert, wo aus seinem Blut ein Impfstoff entwickelt werden soll. Doch der übellaunige Murphy träft nicht nur das Virus, sondern auch ein Geheimnis mit sich herum. Die Masterminds der SyFy-Serie, Karl Schaefer and Craig Engler, wollen mit dieser komischen Variante der Zombieapokalypse den Funfaktor zurück ins Genre bringen, der ihnen bei berühmten Vorlagen wie „The Walking Dead“ ein wenig zu kurz kommt. Das Ergebnis ist eine kuriose Mixtur aus Zombie-Drama und -Komödie, die sicher ihre Fans finden wird. Inzwischen ist bereits eine dritte Staffel in Arbeit.

MAGIC MIKE XXL

magic-mike-xxl-dvd-coverSo, ihr Kerle – tut eurer Lady jetzt gefälligst mal was Gutes und besorgt es ihr. Und mit „es“ meine ich das neue Stripper-Drama mit Channing Tatum – „Magic Mike XXL“! Der zweite Film über die männliche Blankzieher-Truppe spielt drei Jahre nach dem (famosen!) ersten, in dem Mike alias Tatum („Jupiter Ascending“) unter der Anleitung von Matthew McConaughey zum besten Stripper in Tampa aufstieg. Seine Co-Stars von damals wollen es jetzt noch mal richtig krachen lassen und ein letztes Mal gemeinsam auf Tour gehen – der Beginn eines wilden Stripper-Roadtrips, bei dem auch Amber Heard, Elizabeth Banks und Jada Pinkett Smith (als Strip-Club-Besitzerin) mit am Start sind. Für Mädels: Rrrrrrr! Für Kerle: die Choreografien sind echt gut gelungen!

PIXELS

pixels-dvd-coverZum Schluss noch was für Videospiel-Nerds der alten Schule: die Science-Fiction-Action-Comedy „Pixels“, in der die Erde von gigantischen Spiele-Monstern wie Pac-Man angegriffen wird! Als in den Weiten des Alls eine Sonde mit Arcade-Spielen aus den 1980ern bei den Außerirdischen ankommt, missverstehen sie diese als Austauschgeste gedachte Aktion als Kriegserklärung und greifen kurzentschlossen die Erde an. Präsident Cooper wendet sich in seiner Not an seinen alten Freund Brenner (Adam Sandler), der die Spielautomaten seinerzeit beherrschte wie kein anderer. Zusammen mit ein paar anderen Zockerkoryphäen (wie „Game Of Thrones“-Star Peter Dinklage) rüsten die Erdlinge zum Gegenschlag gegen die Invasoren. Im Kino ziemlich erfolgreich, drosch die Kritik ziemlich heftig auf „Pixels“ ein – wer aber den typischen Sandler-Humor verkraften kann, hat hier sicher viel Spaß. Zumal die Story eigentlich gar nicht mal so blöd ist. Hey, ich habe „gar nicht mal so“ gesagt!

So, das war’s. Viel Spaß beim Gucken und bis nächste Woche!

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Das kann ich wohl ganz okay, weil ich jahrelang als Redakteur für diverse Film-Magazine gearbeitet habe. Ein feuchtes Höschen bekomme ich bei den „The Raid“-Filmen und „Deadpool“, aber auch Melancholisches wie „Into The Wild“ oder „Only Lovers Left Alive“ und Dänenkomödien à la „Adams Äpfel“ erfreuen mein Herz. Musikalisch kann man mich z. B. mit Ghost, Kvelertak, Mantar und, klar, Maiden gefügig machen. Meine Website: benrocks.de! – oder checkt doch mal @Foitzinger auf Snapchat aus!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: