Die EMP Flimmerkiste zum 29. April 2016

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

flimmerkiste-star-wars-das-erwachen-der-macht

Die EMP Flimmerkiste zum 29. April 2016

| Keine Kommentare

flimmerkiste-star-wars-das-erwachen-der-macht

Moinmoin, hier ist die EMP Flimmerkiste! Heute gibt’s natürlich „Star Wars – Das Erwachen der Macht“, aber auch die zweite Staffel von „From Dusk Till Dawn“, der neue Keanu-Reeves-Thriller und ein Zombiehai sind frisch im Heimkino eingetroffen – viel Spaß!

STAR WARS – DAS ERWACHEN DER MACHT

star-wars-das-erwachen-der-macht-dvd-coverHui, das ging doch mal schnell: „Star Wars – Das Erwachen der Macht„, der grandiose Auftakt der dritten Trilogie von George Lucas legendärer Weltraumsaga, ist jetzt fürs Heimkino erhältlich! Über den Film muss man ja echt nichts mehr sagen – so gut wie jeder von euch wird ihn, womöglich sogar mehrfach (wie ich), im Kino gesehen haben. Das Review zum Kinostart im Dezember könnt ihr hier noch einmal nachlesen. Über 2 Milliarden Dollar hat der Film an den Kinokassen eingespielt und damit fast „Titanic“ vom zweiten Platz der erfolgreichsten Filme aller Zeiten gestoßen – ganz oben thront wie eh und je James Camerons „Avatar“ mit sagenhaften 2,787 Milliarden Dollar. Wie immer empfehle ich auch hier den Kauf der Blu-ray – warum sollte man sich so einen bildgewaltigen und überwältigenden Film denn in Standard Definition angucken? Zudem sind in der BD-Edition natürlich diverse Extras wie Featurettes und zusätzliche Szenen enthalten. Sowohl die BD- als auch die DVD-Edition gibt es bei uns übrigens auch (noch) inklusive coolem Poster. Also: Holt euch die Macht ins Wohnzimmer!

FROM DUSK TILL DAWN – SEASON 2

from-dusk-till-dawn-season-2-dvd-coverEbenfalls neu im Heimkino ist die zweite Staffel der Serie „From Dusk Till Dawn“, die natürlich auf Robert Rodriguez unsterblichem Gangster-Roadmovie-Vampir-Splatter-Spaß von 1996 basiert. Die wegen ihres hohen Blut- und Actiongehalts gefeierte (und mit einer FSK18 versehene) Serie widmet sich den beiden ungleichen Gecko-Brüdern Seth (D. J. Cotrona) und Richie (Zane Holtz), die auf der Flucht vor dem FBI in Richtung mexikanischer Grenze im wahrsten Sinne die Hölle durchlaufen, und dem Vampir-Kult um Santanico Pandemonium (Eiza González). Staffel drei ist bereits bestätigt!

KNOCK KNOCK

knock-knock-dvd-coverKlopf, klopf: Der neue Horror-Thriller mit Keanu Reeves ist frisch im Heimkino eingetroffen. Die Regie von „Knock Knock“ übernahm kein Geringerer als „Hostel“-Macher Eli Roth, der in jüngeren Jahren ja hauptsächlich als Produzent in Erscheinung getreten ist (und auch mal eine Gastrolle in „Inglourious Basterds„->LINK übernommen hat). Keanu spielt hier einen braven Familienvater, der sich von zwei hübschen Girls (Ana De Armas und Lorenza Izzo), die eines Abends vor seiner Tür stehen, zu einem heißen Sexabenteuer „überreden“ lässt. Leider stellen sich die beiden als Psychopathinnen heraus, die ihm das Leben fortan zur Hölle machen. Sex meets Thrill meets Horror – eine Top-Mischung, oder etwa nicht?

ZOMBIE SHARK

zombie-shark-dvd-coverThe Swimming Dead„, so der wirklich famose Untertitel dieses Horrorflicks vom SyFy-Channel. Wie in jedem anständigen Horrorfilm verschlägt es hier ein paar Freunde (hier sind es vier) an einen entlegenen Ort (hier ist es eine Insel), wo sie ihr blaues Wunder erleben! Als die drei Girls und der Quoten-Boyfriend auf dem Eiland ankommen, finden sie einen toten Hai am Strand. So tot ist der jedoch gar nicht, wie sie herausfinden müssen – er ist vielmehr untot und macht in seiner ersten Amtshandlung als Zombiehai den armen Buben kalt. Fortan rennen die drei Uschis um ihr Leben – schließlich gehen auf der Insel noch einige andere unheilige Dinge vor sich. Wer auf bissige Splatterkost steht, ist hier richtig!

So, das war’s. Viel Spaß beim Gucken und bis nächste Woche!

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Das kann ich wohl ganz okay, weil ich jahrelang als Redakteur für diverse Film-Magazine gearbeitet habe. Ein feuchtes Höschen bekomme ich bei den „The Raid“-Filmen und „Deadpool“, aber auch Melancholisches wie „Into The Wild“ oder „Only Lovers Left Alive“ und Dänenkomödien à la „Adams Äpfel“ erfreuen mein Herz. Musikalisch kann man mich z. B. mit Ghost, Kvelertak, Mantar und, klar, Maiden gefügig machen. Meine Website: benrocks.de! – oder checkt doch mal @Foitzinger auf Snapchat aus!

0 Kommentare

  1. Pingback: Die EMP Flimmerkiste zum 6. Mai 2016

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: