Die EMP Flimmerkiste zum 25. März 2016

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

flimmerkiste-mockingjay-2

Die EMP Flimmerkiste zum 25. März 2016

| Keine Kommentare

flimmerkiste-mockingjay-2

Moinmoin, hier kommt die EMP Flimmerkiste! Endlich hat das Finale von „Die Tribut von Panem“ seinen Weg ins Heimkino gefunden: „Mockingjay 2“ solltet ihr euch ebenso reinziehen wie das Anime „Patema Inverted“, das „Steve Jobs“-Biopic mit Michael Fassbender und die brandneue Judas-Priest-Live-DVD!

DIE TRIBUTE VON PANEM – MOCKINGJAY TEIL 2

mockingjay-2-dvd-coverErheben wir uns alle zum Panem-Gruße: Mit „Mockingjay 2“ erscheint nun auch der letzte Teil der Verfilmungen von Suzanne Collins Romanreihe „Die Tribute von Panem“ im Heimkino. Eine Ära geht zu Ende, irgendwie. Warum alle Panem-Fans das Finale sehen müssen, dürfte klar sein – wenn nicht, könnt ihr hier noch mal das „Mockingjay 2“-Review zum Kinostart nachlesen. Beim letzten Einsatz von Katniss Everdeen geht’s noch mal richtig zur Sache – ein famoses Dystopie-Abenteuer mit fantastischen Bildern und erstklassiger Action und somit wie gemacht für ein donnerndes Heimkino-Inferno. Wenn ihr einen BD-Player habt, zieht euch auf jeden Fall die Blu-ray – vor allem natürlich wegen Optik und Sound, aber auch wegen der Extras, zu denen u. a. ein in acht Kapitel unterteiltes Making-of zählt.

PATEMA INVERTED

patema inverted dvd coverAnime-Fans freuen sich diese Woche auf die Veröffentlichung von „Patema Inverted„, dem Landfilmdebüt von Yasuhiro Yoshiura: Seitdem Wissenschaftler mit dem Gravitationsfeld der Erde herumexperimentiert und diese dabei völlig aus den Fugen gehoben haben, lebt die junge Prinzessin Patema mit ihrem Volk unter der Erde. Obwohl ihr strengstens verboten ist, die Tunnelgänge zu erforschen, begibt sich Patema auf die Suche nach ihrem auf mysteriöse Weise verschwundenen Freund Lagos. Dabei fällt sie in ein merkwürdiges Loch – und plötzlich steht ihre Welt Kopf. Spannende Story, tolle weiche Animationen und ein starker Score machen „Patema Inverted“ zum neuen Highlight am Anime-Himmel.

STEVE JOBS

steve jobs dvd coverEine Filmbiografie über den 2011 verstorbenen Apple-Mitgründer Steve Jobs – na ja, klingt jetzt nicht sonderlich spannend. Aber: eine Filmbiografie mit Michael Fassbender („Inglourious Basterds„) in der Hauptrolle? Mit Danny Boyle als Regisseur?! Das klingt doch nach einem fulminanten Filmvergnügen! Und tatsächlich: Fassbender liefert als Apple-Visionär eine bravouröse Performance ab und wurde für seine Rolle als Steve Jobs zu Recht für den Oscar nominiert. Auch Kate Winslet war für ihre Darstellung von Jobs Vertrauter Joanna Hoffman eine Glanzleistung ab und war für den Academy Award nominiert. Regie-Genie Danny Boyle („Trainspotting“, „28 Days Later“, „Slumdog Millionär“) liefert mit seinem aufwühlenden Biopic über den visionären, aber auch streitbaren Apple-Guru einmal mehr voll ab.

JUDAS PRIEST

judas-priest-battle-cry-dvd-coverDie britische Heavyl-Meta-Kreissäge Judas Priest tankt sich in euer Wohnzimmer: Auf der Live-DVD „Battle Cry“ (auch als Blu-ray erhältlich) haben seine Eminenz Rob Halford und Kollegen ihren Wacken-Auftritt aus 2015 in Ton und Bild festgehalten. Neben Songs wie „Dragonaut“ oder „Halls Of Valhalla“ vom neuen Album „Redeemer of Souls“ haben Judas Priest natürlich auch ein paar alte Hits im Set gehabt – „Metal Gods“ gibt’s hier ebenso auf die Mütze wie „Electric Eye“, „Breaking The Law“, „Turbo Lover“, „Hell Bent For Leather“, „Living After Midnight“ oder „Painkiller“. Metal-Hymnen am Fließband und ein fulminanter Auftritt der NWOBHM-Legende.

So, das war’s. Viel Spaß beim Gucken und bis nächste Woche!

Und falls ihr letzte Woche die Flimmerkiste verpasst habt, klickt einfach hier.

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Das kann ich wohl ganz okay, weil ich jahrelang als Redakteur für diverse Film-Magazine gearbeitet habe. Ein feuchtes Höschen bekomme ich bei den „The Raid“-Filmen und „Deadpool“, aber auch Melancholisches wie „Into The Wild“ oder „Only Lovers Left Alive“ und Dänenkomödien à la „Adams Äpfel“ erfreuen mein Herz. Musikalisch kann man mich z. B. mit Ghost, Kvelertak, Mantar und, klar, Maiden gefügig machen. Meine Website: benrocks.de! – oder checkt doch mal @Foitzinger auf Snapchat aus!

0 Kommentare

  1. Pingback: EMP Flimmerkiste - Die EMP Flimmerkiste zum 1. April 2016

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: