EMP Flimmerkiste - Die EMP Flimmerkiste zum 22. Januar 2016

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

flimmerkiste hannibal

Die EMP Flimmerkiste zum 22. Januar 2016

| Keine Kommentare

flimmerkiste hannibal

Moinmoin, die EMP Flimmerkiste ist da! Heute haben wir die dritte und letzte Staffel der genialen Serie „Hannibal“, die Miniserie „Rosemary’s Baby“, Sledge Hammer und seine Susi sowie ein Blu-ray-Audio-Halbum von Steven Wilson am Start!

HANNIBAL – Staffel 3

hannibal-staffel-3-dvd-coverHannibal goes Europe: Nach dem krassen Finale von Season 2 verschlägt es den gefräßigen Psychiater (wie immer grandios gespielt von Mads Mikkelsen) auf der Flucht vor Will (Hugh Dancy), Jack (Laurence Fishburne) und Alana (Caroline Dhavernas) nach Florenz. Auch dort kann er natürlich nicht aus seiner Haut und besorgt sich wie immer ein wenig Menschenfleisch. Derweil bekommt es Will mit einem neuen Serienkiller zu tun, dem Roten Drachen. Um ihn dingfest zu machen, muss er bei seinem kannibalischen Erzfeind Hilfe suchen. Trotz überragender Kritiken musste „Hannibal“ nach Season 3 aufgrund schlechter Quoten eingestellt werden. Mit besten Grüßen an alle illegalen Downloader.

ROSEMARY’S BABY

rosemarys-baby-dvd-coverTa-da: Hier kommt die Miniserie zu Ira Levins Kult-Horror-Roman „Rosemary’s Baby“, der Ende der 1960er Jahre für einen Horrorboom gesorgt hatte. Zoe Saldana („Avatar“, „Star Trek“) spielt hier die Titelfigur Rosemary Woodhouse, die mit ihrem Mann Guy von New York nach Paris zieht, um dort noch einmal neu anzufangen. Dort lernen die beiden bald ein freundliches Pärchen kennen, das ihnen zu einem schicken Häuschen verhilft. Als Rosemary schwanger wird, scheint alles perfekt zu sein – doch schon bald kommen die beiden einem teuflischen Geheimnis auf die Spur. Leider zu spät. Regisseurin Agnieszka Holland („The Wire”, „The Killing”) präsentiert hier eine stilvoll inszenierte Neufassung des Themas, in der Saldana eine starke Performance abliefert.

SLEDGE HAMMER

sledge-hammer-dvd-coverAhhhh… Kult! Die legendäre 80s-Serie „Sledge Hammer“ in der 12-DVDs starken Gesamtedition – ich MUSS das haben! Vertrauen Sie ihm – er weiß, was er tut: Wenn Inspector Sledge Hammer (David Rasche) von der Mordkommission San Francisco mit seinem klapprigen braunen Dodge St. Regis und seiner geliebten Susi aufkreuzt, kommt kein Ganove ungeschoren davon. Susi? Na seine .44er Magnum, zu der er eine ganz besondere Beziehung pflegt. Nur auf zwei Staffeln und 41 Folgen brachte es „Sledge Hammer“, bevor er 1988 abgesägt wurde, und doch wurde die Show zum Kult.

STEVEN WILSON

steven-wilson-dvd-coverUnd zum Schluss noch ein bisschen Musik: Steven Wilsons neue EP „4 1/2“ als Audio-Blu-ray. Achtung: Die Blu-ray-Disc enthält kein Bild-, sondern nur Tonmaterial, das allerdings in fettem High Res Stereo/5.1 Mix-Sound aus den Boxen ballert. Auf seinem sechs Tracks umfassenden „Zwischenalbum“ präsentiert der Meistermusiker zwei neue Tracks, zwei Songs von der „Hand.Cannot.Erase“-Session, einen weiteren aus der „Raven Refused To Sing“-Schaffensphase sowie eine Duett-Version des Porcupine-Tree-Songs „Don’t Hate Me“ mit Ninet Tayeb. Für audiophile Prog-Fans ist diese Version des Albums ein echtes Fest.

So, das war’s. Viel Spaß beim Gucken und bis nächste Woche!

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Davor habe ich jahrelang als Redakteur für diverse Filmmagazine gearbeitet sowie für einschlägige Metalmedien geschrieben und fotografiert. Lieblingsfilme? Zu viele. Unter anderem aber die „The Raid“-Filme, „Into The Wild“ und „Adams Äpfel“. Lieblingsserien? "Breaking Bad", "Better Call Saul", "Game Of Thrones", "Mad Men" und und und. Musikalisch kann man mich - wenn man wollte - mit Bands wie Ghost, Kvelertak, Mantar, Parkway Drive und, klar, Maiden gefügig machen. Besucht mich doch mal bei Instagram, wo ich meine Livebilder aus dem Metal- und Rock-Game zur Schau stelle: @67rocks.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: