BLACK WIDOW: Der erste Trailer vom neuen Marvel-Kracher ist da!

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

BLACK WIDOW: Der erste Trailer vom neuen Marvel-Kracher ist da!

| Keine Kommentare

black-widow-trailer

Zehn Jahre musste Scarlett Johansson an der Seite der „Avengers“ kämpfen, bis sie nun endlich ihren eigenen Film bekommt: Am 30. April 2020 startet das erste eigene Leinwandabenteuer der „Black Widow“ im Kino. Und nun gibt’s ganz frisch auch den allerersten Trailer zum 24. Film aus dem Marvel Cinematic Universe.

Der unter der Regie der relativ unbeschriebenen Australierin Cate Shortland (oder kennt ihr Filme wie „Berlin Syndrom“, „Lore“ oder „Somersault“?) entstandene Film schließt an die Handlung von „The First Avenger: Civil War“ aus 2016 an. Natasha Romanoff alias Black Widow wird mit ihrer Vergangenheit konfrontiert, muss sich diesen düsteren Schatten stellen und ein paar unerledigte Dinge zu Ende bringen.

Der Teaser-Trailer zeigt, wie sie zurück in ihre russische Heimat reist. Dort trifft die Black Widow auf ihre taffe Schwester Yelena Belova (Florence Pugh) und andere „Familienmitglieder“ wie Spionin Melina (Rachel Weisz) und Alexei Shostakov alias Red Guardian (David Harbour – Hopper aus „Stranger Things“) trifft. Hier ist der spannende Appetithappen:

Schaut schon mal gut aus – und wenn „Black Widow“ auch nur ansatzweise die Klasse anderer Superheldinnenfilme wie „Wonder Woman“ oder „Captain Marvel“ erreicht, dann zieht euch warm an, ihr „Black Panthers“-, „Thors“, „Spider-Mans“, „Captain Americas“ und wie ihr alle heißt!

Ein knappes halbe Jahr müssen wir uns leider noch gedulden, bis uns die „Black Widow“ auf Trab bringt. Hier ist schon mal das sexy Filmposter:

black-widow-poster

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Davor habe ich jahrelang als Redakteur für diverse Filmmagazine gearbeitet sowie für einschlägige Metalmedien geschrieben und fotografiert. Lieblingsfilme? Zu viele. Unter anderem aber die „The Raid“-Filme, „Into The Wild“ und „Adams Äpfel“. Lieblingsserien? "Breaking Bad", "Better Call Saul", "Game Of Thrones", "Mad Men" und und und. Musikalisch kann man mich - wenn man wollte - mit Bands wie Ghost, Kvelertak, Mantar, Parkway Drive und, klar, Maiden gefügig machen. Besucht mich doch mal bei Instagram, wo ich meine Livebilder aus dem Metal- und Rock-Game zur Schau stelle: @67rocks.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: