Absolut furios: Der erste Trailer von FAST & FURIOUS 9 dieselt alles weg

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Absolut furios: Der erste Trailer von FAST & FURIOUS 9 dieselt alles weg

| Keine Kommentare

fast-and-furious-9-trailer

Okay, wir sind von der „Fast & Furious“-Saga nach mittlerweile acht Teilen und einem „Hobbs & Shaw“-Spin-off ja einiges gewohnt. Natürlich legt jeder neue Teil dieser testosterongeschwängerten Boliden-Franchise mit Vin Turbodiesel immer noch eine Schippe drauf und toppt seinen Vorgänger in puncto Bombast-Action und Irrsinsstunts. Aber das, was der erste Trailer von „Fast & Furious 9“ zeigt, der am 21. Mai 2020 in den deutschen Kinos startet, ist schlichtweg geistesgestört. Auf gute Weise, versteht sich!

FAST & FURIOUS 9 (Start: 21. Mai 2020)

Drei Jahre nach „Fast & Furious 8“, der stolze 1,2 Milliarden Dollar am Boxoffice einspielte, geht die Saga nun endlich weiter. Die schlechte Nachricht: Dwayne Johnson und Jason Statham haben der Crew den Rücken gekehrt und machen nun ihr eigenes „Hobbs & Shaw“-Ding. Die gute Nachricht: Der erste Trailer von „Fast & Furious 9“ sieht so pervers geil aus, dass man das doch glatt vergisst.

Wenn Diesel sich mit seinem Filmbruder John Cena durch die Szenerien prügelt und dabei die aberwitzigsten Crashes produziert, wenn Tyrese Gibson in einem Pontiac mit Raketentriebwerk neue Geschwindigkeitssphären erreicht, wenn Ludacris eine einbrechende Hängebrücke hinaufdonnert, wenn Charlize Theron (mit einer hammermäßigen Frise) einen in die Schlucht stürzenden Schlitten in freiem Fall mit einem Magnetflugzeug einfängt oder wenn Diesel den Auto-Tarzan macht und mit seiner Karre an einem Brückenseil über eine Schlucht schwingt, dann… ja, dann ist das selbst für „Fast & Furious“-Verhältnisse absoluter Wahnsinn.

Klar, „Fast & Furious“ überschreitet hier wohl endgültig die Grenze des Glaubhaften und entfernt sich noch weiter vom Autoschrauber- und Straßenrennen-Fetisch, der die ersten Teile auszeichnete. Aber darum geht es ja ehrlich gesagt schon länger nicht mehr – und Straßenrennen sind eh nur was für Schwachmaten. Stattdessen ist „Fast & Furious“ inzwischen die gigantischste Action-Reihe der Kinogeschichte und macht diesem Ruf im nächsten Adrenalin-Trip mit Sicherheit wieder alle Ehre. Das wird einfach nur sensationell!

Hier ist der Trailer, um den es geht:

fast-and-furious-9-poster

Autor: Ben

Moin! Ich bin Ben und schreibe seit 2013 für den EMP-Filmblog. Davor habe ich jahrelang als Redakteur für diverse Filmmagazine gearbeitet sowie für einschlägige Metalmedien geschrieben und fotografiert. Lieblingsfilme? Zu viele. Unter anderem aber die „The Raid“-Filme, „Into The Wild“ und „Adams Äpfel“. Lieblingsserien? "Breaking Bad", "Better Call Saul", "Game Of Thrones", "Mad Men" und und und. Musikalisch kann man mich - wenn man wollte - mit Bands wie Ghost, Kvelertak, Mantar, Parkway Drive und, klar, Maiden gefügig machen. Besucht mich doch mal bei Instagram, wo ich meine Livebilder aus dem Metal- und Rock-Game zur Schau stelle: @67rocks.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: