EMP präsentiert: Das Summer Breeze Festival 2017

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Summer Breeze - Banner

EMP präsentiert: Das Summer Breeze Festival 2017

| Keine Kommentare

Summer Breeze - Banner

Das Summer Breeze feiert 2017 sein 20. Jubiläum. Da feiern wir natürlich mit und als Präsentator des Open Airs wollen wir neben Glückwünschen, euch auch das Festival wärmstens ans Herz legen. Deshalb hier mal alle Infos und Details zum dem Event im Süden Deutschlands. 

Wir schreiben das Jahr 1997. Es soll das Geburtsjahr des Summer Breeze werden. Achim Ostertag und ein paar Kumpels des damaligen Voodoo Kiss- Drummers haben sich in den Kopf gesetzt, ein Festival auf die Beine zu stellen. Austragungsort soll die Heimat des Schwabens werden, was im Umkehrschluss das beschauliche Städtchen Abtsgmünd bedeutet. Doch 2006 muss leider das Event eine neue Heimat suchen, da der bisherige Austragungsort aus allen Nähten platzte. Das Summer Breeze wurde zu erfolgreich und zu groß, obwohl die Macher immer stets im Hinterkopf hatten, ein familiäres Festival auszutragen. Doch in den letzten 10 Jahren wurde der Zuspruch eben immer größer und die Verantwortlichen wollten den heimischen Charakter beibehalten, was zu einem Platzproblem wurde. Mit Dinkelsbühl, im bayrischen Franken, fand man eine neue Heimat. Der Flughafen in Sinnbronn verzeichnet seit 10 Jahren im August wohl die meisten Passagiere überhaupt. 35.000 Metal-affine Menschen!

Summer Breeze - Impression

Das Summer Breeze ist trotz einer gewissen Größe ein derbe familiäres Festival.

Summer Breeze? Metal? Ja, auch, aber nicht nur!

Doch mit Metal alleine kann man das Summer Breeze sicher nicht beschreiben. Die Verantwortlichen haben sich geändert, Achim Ostertag blieb, und hat mit dem europäischen Metal Blade-Chef Michael Trengert, einen zweiten fähigen Mann an Bord bekommen, der die Musikszene wie seine Westentasche kennt. Und gerade dieses Duo aus „T“ und „Achim“ war es, was das Billing alljährlich so spannend machte. Da wurden selbstverständlich auch eigene „Lieblinge“ auf die Running Order gepackt. Legendär der Auftritt der Wildhearts, mit dem sich Achim einen Kindheitstraum erfüllt hat. Oder Amon Amarth, welche mit Wikinger-Schiff eine der besten Shows für mich als Beobachter abgeliefert haben. Zuzuschreiben ist diese musikalische Großtat Michael. Doch „T“ verstarb 2013 nach einer langen Krankheit. Sein Erbe blieb und alljährlich widmet man Trengert die sogenannte „T-Stage“ im Zelt.

Summer Breeze - Banner

Luftbilder-Summerbreeze-2015-6

So sah es 2015 aus. 2017 wird es noch geiler aussehen. Ganz dickes Indianerehrenwort.

20 Jahre und stets Verbesserungen!

Zum 20-jährigen Jubiläum wird aber Vieles auf den Kopf gestellt. Die bisherige T-Stage wird weiter fortgeführt, wenn auch nicht mehr im Zelt. Ja, dieses Jahr rockt der Acker um den Flughafen Sinnbronn bereits am Mittwoch amtlich, denn die T-Stage hat ein bis dato geheimes Billing, welches aber mit Michael Trengert eng verbunden ist, unter freiem Himmel. So ist schwer davon auszugehen, dass sich Amaon Amarth, aber eben auch Powerwolf bereits am Vortrag des offiziellen Starts einfinden werden, um die Sektkorken knallen zu lassen. Damit aber noch lange nicht genug: Heaven Shall Burn, die US-Metal-Band Korn, Megadeth, In Extremo und Life Of Agony. Auch Devin Townsendm While She Sleeps, Architects und Moonspell sagen „Hallo“. Tiamat spielen ein spezielles Set, Kreator sind da und Hatebreed, sowie Amorphis. Die Emil Bulls, Finntroll und und und. Zahlreiche Rahmenpunkte wie Akustik-Shows und ein Filmevent nur kurz am Rande.

Summer-Breeze-2017

Fettes Billing gefällig? Na dann schaut euch mal dieses Ding an. Geht es noch dicker? Nein, sagen wir!

Her mit den Infos! Ich muss da hin!

Infos? Ja gerne. Here we go. Ausgewiesen ist der Zeitraum zwischen dem 16. und dem 19. August. Bedeutet, Mittwoch bis einschließlich Samstag. Aber bereits am 15. August startet die Sause im Campsite Circus mit Wrestling und Co. Die Running Order wurde jüngst veröffentlicht. Aber Infos sollte man sich eh auf der offiziellen Homepage einholen. Hier wird einem geholfen was die Anreise, aber eben auch überlebenswichtige Tipps auf dem Festival betrifft. Das Breeze – wie es liebevoll immer genannt wird – hat darüber hinaus ein derbe starkes Media-Team, welches auf allen Kanälen funkt. Sei es Facebook oder Twitter, YouTube, Instagram oder Google. Wer sich noch einmal darüber beschwert, dass sein Medium nicht dabei sein sollte, der muss auf antiquierte Dinge wie MySpace setzen. Egal! Das Summer Breeze rumpelt bald los und EMP ist vor Ort! Bier vor der Hauptbühne? Gerne, sprecht uns an und wir trinken mit! Ihr zahlt und in unserer Backstage Club Area könnt ihr ein paar live Interviews mit einigen der Bands miterleben!

 

Autor: Peter

Ich schreibe seit 2009 für EMP, von Produkttexten über Reviews bis hin zu Beiträgen im Blog. Meine größte Passion ist meine Familie und die Fotografie sight-of-sound.de!. Ich lebe in Hamburg, liebe Platten, Filme, Konzerte und gute Bücher. Musikalisch bin ich weniger engstirnig, denn letztendlich muss Musik gut gemacht sein und mich packen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: