The Walking Dead: Folge 12 – Staffel 6: Die Nacht vor dem Morgen

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

The Walking Dead: Folge 12 – Staffel 6: Die Nacht vor dem Morgen

| Keine Kommentare

The Walking Dead Season 6 BannerWillkommen in Hilltop! Nein, ich meine nicht das Ski Gebiet in Alaska, sondern das fiktive Hilltop, welches Rick und seine Gang letzte Woche besucht haben. Ich sehe, ihr erinnert euch. Die heutige Folge heißt: Die Nacht vor dem Morgen. Oh, oh… Achtung, Spoiler! 

Doch erst, kurzer Rückblick Folge 11: Jesus ist in der 10. Folge aufgetaucht und die Gruppe überlegt noch, ob man ihm trauen kann oder nicht. Er erzählte von Hilltop, dass dort Allianzen mit anderen Gruppen geschmiedet werden, um sich gegenseitig zu helfen. Da in Alexandria langsam die Lebensmittel knapp werden, wäre eine Abkommen gar nicht so verkehrt. Während die Gruppe sich vor Ort noch umschaut, kommen drei Bewohner zurück und haben eine Nachricht von Negan dabei. Schon wieder dieser Name. Rick geht dem auf die Spur und Maggie tütet währenddessen einen Deal bei Gregory (dem Oberhaupt in Hilltop) ein. Ich denke, dass wir uns auf die heutige Folge sehr freuen dürfen!

The Walking Dead – Folge 12: Die Nacht vor dem Morgen

the-walking-dead-episode-612-carol-mcbride-3-935

(c) AMC

Ich weiß nicht wieso, aber ich finde die backende und Tupperware-Verteilende Carol unfassbar gruselig. Liegt vielleicht auch an der Blümchenbluse, aber ich hoffe, dass sie bald wieder ihre Wumme rausholt und Zombies ausrottet. Die FSK 18 Warnung, zu Anfang der Episode, war hoffentlich nicht nur reine Höflichkeit.

the-walking-dead-episode-612-rick-lincoln-658

(c) AMC

Rick kommt mit dem Wohnmobil aus Hilltop zurück und trommelt alle Alexandrianer zusammen. Eine Entscheidung muss getroffen werden. Die Saviors und Negan sind eine Gefahr. Wir haben letzte Woche in Hilltop gesehen, zu was Negan andere Menschen zwingt. Rick ist nicht bereit die Leben seiner Gruppe auf’s Spiel zu setzen und will auf’s Ganze gehen. Negan muss getötet und die Saviors ausgerottet werden. Wer nicht dieser Meinung ist, darf gerne gehen, doch es können keine weiteren Risiken eingegangen werden.

the-walking-dead-episode-612-carol-mcbride-2-935

(c) AMC

Und ich frag mich gerade, ob es an der Luft in Alexandria liegt, dass sich plötzlich Paare finden und trennen. Carol knutscht rum, uiuiuiui. Kam die FSK18 Warnung vielleicht nicht wegen zu viel Gemetzel? Wer sich von wem trennt, müsst ihr euch selber ansehen. Ich kann ja hier nicht immer alles verraten.

Ortserkundung Negans Palace

Die Gruppe bricht am Morgen auf, um das Gelände um Negans Unterkunft zu erkunden. Es gibt nur einen ganz knappen Geländeplan, ansonsten wissen sie so gut wie nichts. Doch Rick hat eine Idee. Negan will Gregorys Kopf, also wird ein Kopf besorgt, um sich freien Eintritt zu beschaffen. Nach einer kurzen Auswahl durch eine unabhängige Jury, ist ein Kopf gefunden und Andy aus Hilltop überbringt die Nachricht.

the-walking-dead-episode-612-andy-palko-935

(c) AMC – Die Eintrittskarte

Wie aus dem Nichts, tötet Daryl einen der Wachmänner von hinten, bevor Michonnes Schwert den zweiten zur Ruhe bringt. Wie ein eingespiletes Überfallkommando gelangt die Gruppe mäuschenstill in das Gebäude der Saviors und einer nach dem anderen wird im Schlaf eliminiert. Ruhig, ganz ruhig. Eine Zerreißprobe für Glenn. Doch es kommt, wie es kommen musste. Abraham und Sasha werden überrascht und mit dem letzten Atemzug, löst der Savior den Großalarm aus und schwupps, schon sirren Kugeln durch die Luft. Doch die Gruppe kann schnell die Oberhand gewinnen. So viele waren das irgendwie gar nicht.

the-walking-dead-episode-612-rick-lincoln-2-935

(c) Wo ist eigentlich Negan?

Die Unterkunft ist gesäubert, die Gruppe trennt sich, alles scheint in Ordnung, da hört Daryl sein Bike knattern. Einer der Saviors will damit entkommen, doch natürlich kann Daryl ihn stoppen. Als Rick mit seinem Colt auf den Biker zielt, ertönt eine Frauenstimme aus einem Walkie-Talkie. Michonne hatte kurz vorher noch gefragt, welcher von den Saviors eigentlich nun dieser ominöse Negan war, da wird ihnen klar, dass sie wohl nicht alle erwischt haben. Und zu ihrer Freunde verkündet die Stimme über das Funkgerät, dass sie eine gewisse Maggie und eine Carol in ihrer Gewalt haben. Na vielen Dank!

Ab 18 hätte, meiner Meinung nach, die Folge nicht sein müssen. Ich hab nun nix gesehen, was das rechtfertigen würde. Schade. Aber zum Glück wird es wieder von Folge zu Folge spannender und wir können uns genüsslich auf nächste Woche freuen. Diese Staffel hat 16 Folgen, da geht also noch was.

Ihr überbrückt euch bitte bis nächsten Montag etwas Zeit, am besten, indem ihr bei uns im Shop The Walkling Dead Merch shoppt oder sonstiges Zeug ;)

Bis nächsten Montag.

 

Falls ihr das Review zur letzten Folge verpasst habt, klickt einfach hier.

4

Autor: Petra

Ich arbeite seit gefühlten 100 Jahren bei EMP. Nachdem ich in 736.578 Abteilungen geübt hab, spack ich jetzt im Marketing ab und fummel auf allen Social Media Kanälen rum. Privat als Hobby-Autorin unterwegs, bin ich auch noch absoluter Musik-, Serien- und Filmjunkie. Wenn du Langeweile hast, stöber gerne mal in meinen Kurzgeschichten rum auf: RAKETEN PETRA - DER BLOG oder check meine Facebook Seite aus oder besuch mich auf Instagram. Ich bin einfach überall ;)

0 Kommentare

  1. Pingback: The Walking Dead: Folge 13 – Staffel 6: Im selben Boot

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: