American Horror Story – Hotel, Folge 10: Sie bekommt Rache

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

American Horror Story – Hotel, Folge 10: Sie bekommt Rache

| Keine Kommentare

American Horror Story Hotel Banner großZwischenzeitlich ganz schön flach, kommen alle blutrünstigen Infos anscheinend nun Schlag auf Schlag. Der Zehn-Gebote-Mörder ist gelüftet, das Geheimnis der Countess und ihrem Mann, Mr. March, ist aufgedeckt – was soll denn nun noch passieren? Es kann jetzt nur noch bergauf gehen, zu viele Geheimnisse liegen noch im verborgenen. Schauen wir mal, was die 10. Folge drauf hat: „Sie bekommt Rache!“ – Achtung Spoiler! 

Doch vorab, ein kurzer Rückblick auf Folge 9: Sie will Rache

Diese American Horror Story Folge drehte sich sehr um die Countess. Ihre große Liebe war jahrelang im Hotel gefangen und nur durch einen Zufall freigelassen worden. Hier muss sie sich neu orientieren, wie es damit weitergehen soll. Um an Kohle zu kommen, hat sie Designer und aktuellen Besitzer des Cortez, Will Drake, geheiratet. Eigentlich sollte er nur nie aus den Flitterwochen zurückkehren, doch als Mr. March ihm die Ausgeburt der Countess zeigt, war Drake so angewidert und beledigte den kleinen Todesengel so sehr, dass die Countess ihre Muttergefühle nicht zurückhalten konnte und er sofort an die Seite geschafft wurde. Donovan hat Ramona hintergangen und hat sie damit in den geheimen Flur befördert, in dem die Valentinos bis vor kurzem gefangen waren. Dort wütet sie nun.

Folge 10: Sie bekommt Rache

American Horror Story Hotel

So sanft, so einfühlsam. Wir sollten etwas mehr wie Liz sein. Photo by Prashant Gupta – © Copyright 2015, FX Networks. All rights reserved.

Ich hab euch schon mal erzählt, dass ich großer Liz und Iris Fan bin. Und die Hoffnung zum Start dieser Folge ist groß, als die beiden einen Plan schmieden, ihre unerledigten Dinge zu erledigen, um danach gemeinsam abtreten zu können. Und tatsächlich prasseln nach dieser schöne mal wieder viele Infos und Aktionen nur so auf uns herein.

Die Valentinos sind Geschichte, dank Donavan und der Countess. Mr. March hat sich kurzerhand an dem Bauherren gerächt, der sie ursprünglich freigelassen hat und der Zehn-Gebote-Mörder hat schon 9 der 10 Gebote um die Ecke gebracht und in seinem Hobbyraum ausgestellt.

Eines von Liz‘ unerledigten Dingen ist übrigens ihrem Sohn alles zu beichten. So lädt sie ihn ins Cortez ein und lockt ihn mit gratis Dings an die Bar. Hazel spielt dabei seine Komplizin. Aber war das so schlau, den Sohn in das Todeshotel einzuladen? Wir werden sehen.

American Horror Story Hotel

Liz und Hazel – ein verrücktes Pärchen, die beiden. Photo by Prashant Gupta – © Copyright 2015, FX Networks. All rights reserved.

Während Detective Lowe und Dr. Lowe sich wieder näher kommen und um die verwilderten Kindern kümmern, meldet die Countess ihren frisch Angetrauten als vermisst. Und Boom! Gerade als die beiden Polizisten ihre Aussage im Penthouse aufnehmen, platzt Drake zur Tür herein. Das passiert eben, wenn man jemanden im Cortez tötet und derjenige noch unerledigte Dinge hat.

Iris hat übrigens ein Abschiedsvideo gemacht, für ihre 3 Follower auf Instagram ;) Ich hab nach dem Account gesucht, aber nix gefunden. Wenn einer von euch den findet, postet mir gerne den Link in die Kommentare. Manchmal machen sich die Produzenten ja die Mühe und setzen sowas in die Realität um. Das wäre zu lustig.

„Wir waten durch ein Meer von Blut…“

Die heutige Folge hat mich jetzt nicht wer weiß wie vom Hocker gerissen, endet aber mit ziemlich einen geilen Knall! Ich schwöre euch, gerade als Donovan und die Countess sich versöhnen, stürmen Liz und Iris das Penthouse, wie Norman Reedus und Sean Patrick Flanery in Der blutige Pfad Gottes. Kein Scheiß! Noch ne Slomo dazu und wir werden mit dieser Endszene schön sitzengelassen, bis zur nächsten Folge. Die beiden Herzen haben nämlich ihren Selbstmordplan in einen „Wir-übernehmen-das-Hotel-Plan“ geändert.

American Horror Story Hotel

„Wir waten durch ein Meer von Blut, gib uns dafür Kraft und Mut.“ Ups, falscher Film… © Copyright 2015, FX Networks. All rights reserved.

Es sind noch viel mehr Dinge passiert, diese Folge war mal wieder ein wenig vollgequetscht, seht es euch am besten selbst an.

Nächsten Mittwoch geht American Horror Story mit der vorletzten Folge weiter: „Jeder gegen jeden“. Klingt vielversprechend, klangen die Titel aber bisher immer, auch wenn die Folge sich dann doch als relativ lahm herausstellte.

Ach ja, bevor ich es vergesse… Am 07.04. erscheint endlich die 4. Staffel Freak Show auf Blu-ray und DVD. Ihr könnt sie selbstverständlich schon bei uns im Onlineshop vorbestellen.

 

Autor: Petra

Ich arbeite seit gefühlten 100 Jahren bei EMP. Nachdem ich in 736.578 Abteilungen geübt hab, spack ich jetzt im Marketing ab und fummel auf allen Social Media Kanälen rum. Privat als Hobby-Autorin unterwegs, bin ich auch noch absoluter Musik-, Serien- und Filmjunkie. Wenn du Langeweile hast, stöber gerne mal in meinen Kurzgeschichten rum auf: RAKETEN PETRA - DER BLOG oder check meine Facebook Seite aus oder besuch mich auf Instagram. Ich bin einfach überall ;)

0 Kommentare

  1. Pingback: American Horror Story – Hotel, Folge 11: Jeder gegen jeden

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: