Game of Thrones - Staffel 6 für euer Heimkino

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Game of Thrones – Staffel 6 für euer Heimkino

| Keine Kommentare

Game of Thrones Banner

Der Winter ist da! In Deutschland vielleicht noch nicht überall, hier im Emsland regnet es mehr, aber definitiv in Winterfell. Heute erscheint die komplette 6. Staffel „Game of Thrones“ auf Blu-ray und DVD. Wir haben hier noch mal einen ganz kurzen Abriss, was in der 6. Staffel grob passierte. Ganz grob. Denn wir wollen euch den Spaß nicht nehmen, euch zu Hause in eine Decke zu vergraben und dem einen oder anderen Lord Tod und Pest an den Hals zu wünschen.

Game of Thrones Staffel 6 Folge 1

Jon Schnee – weiß nicht, wie das passieren konnte. (c) HBO

Was haben wir doch gelitten.

Arya hatte so einige Probleme mit den gesichtslosen Männern zu bewältigen. Jons Nachtwache-Buddies fielen ihm in den Rücken und die rote Frau hatte einen ziemlich großen Auftritt. Obwohl ich mir immer noch nicht sicher bin, was ich von ihr halten soll. Meine persönliche Heldin dieser Staffel: Brienne von Tarth und ihr treuer Mitstreiter Podrick.

Game of Thrones Staffel 6 Folge 1

© HBO

Die Mutter der Drachen wurde übrigens von den Dothraki gefangen genommen. Denen sind ihre ganzen Titel scheiß egal, aber nicht, dass sie die Witwe eine Khals ist. Alle Witwen leben zusammen an einem mytseriösen Ort und dürfen diesen nie wieder verlassen. Das durchkreuzt natürlich ihre Pläne, ihren Hintern wieder auf dem eisernen Thron zu platzieren, aber ihre beiden Stalker sind schon auf Rettungsmission ;)

Game of Thrones S6E3

© Der dreiäugige Rabe und ihr Schüler

„Hold the door!“

Um Bran und seine Freunde ist es etwas ruhiger geworden. Der dreiäugige Rabe hat ihn unter seine Fittiche genommen und lehrt ihn, ein großer Varg zu werden. Was sich im ersten Moment vielleicht langweilig anhört, beschert uns einige wichtige Informationen, denn er kann als Varg durch die Zeit gehen und trifft so auch auf seinen Kumpel Hodor und seine verstorbene Tante.

Game of Thrones

Das verflixte siebte Jahr. (c) HBO

Thyrion und Varis sind ein verdammtes Dreamteam in dieser Staffel. Sie bewachen im Namen der Königin Daenerys deren Stadt und Thyrion trinkt dabei viel Wein. Sie ahnen nicht, wie es um Winterfell und Jon steht und das dieser gerade Post von Lord Ramsay Bolton bekommen hat und der seine angetraute zurückfordert. Aufgedeckt wird in dieser Staffel auch, wo die weißen Wanderer herkommen und zu welchem Zweck sie erschaffen wurden. Ich bin froh, dass so langsam Licht ins Dunkle kommt und einige Dinge aufgeklärt werden.

Game of Thrones S6E5

© HBO

In der 5. Folge „Das Tor“, müsst ihr unbedingt Taschentücher bereithalten. Egal wie hart du bist, das Ende dieser Folge ist härter! Gegen Mitte der Staffel taucht noch ein altes Gesicht auf und in „Die Schlacht der Bastarde“ geht es übelst zur Sache. Ach ja, ihr solltet unbedingt Brienne und ihren neuen Verehrer im Auge behalten, die zwei haben mir jedes Mal ein Schmunzeln ins Gesicht getrieben.

Natürlich gibt es einen fetten Showdown, schließlich gibt es ja noch die Lannisters ;) Die komplette 6. Staffel „Game of Thrones“ ist seit heute auf Blu-ray und DVD erhältlich. Bei uns Shop bekommt ihr nicht nur diese, sondern auch schönes Merch zur Serie. Viel Spaß beim Stöbern!

Und falls ihr Bock habt, es gibt zu jeder Folge der 6. Staffeln einzelne Reviews. Aber Achtung, Spoiler enthalten!

 

Autor: Petra

Ich arbeite seit gefühlten 100 Jahren bei EMP. Nachdem ich in 736.578 Abteilungen geübt hab, spack ich jetzt im Marketing ab und fummel auf allen Social Media Kanälen rum. Privat als Hobby-Autorin unterwegs, bin ich auch noch absoluter Musik-, Serien- und Filmjunkie. Wenn du Langeweile hast, stöber gerne mal in meinen Kurzgeschichten rum auf: RAKETEN PETRA - DER BLOG oder check meine Facebook Seite aus oder besuch mich auf Instagram. Ich bin einfach überall ;)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: