Endlich für's Heimkino erhältlich: Northmen - A Viking Saga

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

Endlich für’s Heimkino erhältlich: Northmen – A Viking Saga

| Keine Kommentare

Northmen - A Viking Saga 625_385

Na, erkannt? Richtig! Wer es immer noch nicht mitbekommen hat, Profi-Wikinger Johan Hegg – bekannt als Sänger der schwedischen Saitenbetreiber von Amon Amarth, gibt in „Northmen – A Viking Saga“ sein Leinwanddebüt. Der sympatische Kopf der Band spielt Wikinger Valli und trotzt dabei Wind und Wetter, solange er kann. 

Ein Klassiker der Wikingergeschichte. Eine Horde Wikinger macht sich auf den Weg ins Kloster Lindisfarne, um Gold und andere Schätze zu rauben. Vertrieben aus der eigenen Heimat, steuert Anführer Asbjörn (Tom Hopper) seine Besatzung gen Britannien. Doch wie das Wetter so will, erleidet das kleine Drachenboot Schiffbruch und die Männer landen im befeindeten Schottland.

Frisch an Land gerobbt, Asbjörn und seine Horde. (c) Ascot Elite Home Entertainment

Frisch an Land gerobbt, Asbjörn und seine Horde. (c) Ascot Elite Home Entertainment

Einziger Zufluchtsort, die entfernte Wikingersiedlung Danelag. Und selbstverständlich gibt es noch mehrere Haken an der Sache! Natürlich führt der Weg in den sicheren Unterschlupf durch die feindlichen Highlands und tückischen Sümpfe Schottlands. Ein schöner Spaziergang, könnte man meinen. Doch falsch gedacht, denn der schottische König Dunchaid (Denny Keogh aus „Black Sails„) sendet Söldner aus, um sein Hab und Gut zu beschützen.

Mysteriöser Stabschwinger Conall kommt zur Hilfe. (c) Ascot Elite Home Entertainment

Mysteriöser Stabschwinger Conall kommt zur Hilfe. (c) Ascot Elite Home Entertainment

Physikalischen Gesetzen strotzend, schlägt sich die Gruppe durch epische Gefilde und lässt keinen Grashalm unbeschnitten. Um der Geschichte mehr Schwung zu verleihen, taucht ein mysteriöser, stabschwingerder Mönch auf, der von Ryan Kwanten gespielt wird (kennt ihr als Jason Stackhouse aus „True Blood„). Eine Geisel darf natürlich fehlen und da bietet sich perfekt die Tochter des Königs an. Ingehean soll fettes Lösegeld bringen, doch Asbjörn hat ja auch noch die Söldner im Nacken, die im ganzen Land als „Wolfsrudel“ gefürchtet sind. Das Wolfsrudel wird übrigens von Ed Skrein angeführt. Die weiblichen „Game of Thrones“ Fans werden ihn sicherlich als den langhaarigen Daario Naharis in Erinnerung behalten haben, geht mir jedenfalls so ;)

Doch wollen wir euch natürlich nicht die ganze blutstrotzende Handlung verraten. Gedreht wurde das Spektakel in Deutschland, Südafrika und der Schweiz. Ihr könnt euch also auf wunderschöne Landschaften und bildgewaltige Kameraeinstellungen freuen. So wie international gedreht wurde, wurde die Schlachtplatte auch besetzt. Ryan Kwanten erwähnte ich schon. Johan Hegg kennt ihr alle. Ed Skrein dreht übrigens auch gerade für Marvel Kracher „Deadpool„. Tom Hopper (Asbjörn) wird den Fantasy Freunden aus den Serien „Merlin“ oder „Black Sails“ bekannt sein. Ken Duken ist in Deutschland auch kein unbeschriebenes Blatt. Er hat in vielen Serien sein Gesicht in die Kamera gehalten und war auch schon bei internationalen Produktionen wie zum Beispiel „Inglourious Basterds„, an der Seite von Brad Pitt, dabei.

Wer Lust auf ein Interview mit Johan Hegg zum Film hat, darf mal geschmeidig hier klicken, denn Kollege Ben hatte ihn vor Kinostart auf dem Sofa. Nachdem er exklusiv für uns beim Amon Amarth Videodreh dabei war, was ihr hier nachlesen könnt.

Hier noch der schnittige Trailer, um euch schön anzufixen:

Und selbstverständlich bekommt ihr den Streifen auch bei uns. Als Blu-ray in einem limitierten Steelbook, als Blu-ray in limitiertem Steelbook mit Runen-Anhänger, als einfache Blu-ray und auch als DVD. Da gibt es also keine Ausreden mehr, dass wir nicht genug Auswahl hätten.

packshot_northmen_steelbook

 

Autor: Petra

Ich arbeite seit gefühlten 100 Jahren bei EMP. Nachdem ich in 736.578 Abteilungen geübt hab, spack ich jetzt im Marketing ab und fummel auf allen Social Media Kanälen rum. Privat als Hobby-Autorin unterwegs, bin ich auch noch absoluter Musik-, Serien- und Filmjunkie. Wenn du Langeweile hast, stöber gerne mal in meinen Kurzgeschichten rum auf: RAKETEN PETRA - DER BLOG oder check meine Facebook Seite aus oder besuch mich auf Instagram. Ich bin einfach überall ;)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: