American Horror Story – Roanoke, Folge 2: Kapitel 2

EMP-Blog

Musik, Interview und Reviews rund um Heavy Metal Musik, Filme und Rocker Klamotten.

American Horror Story – Roanoke, Folge 2: Kapitel 2

| Keine Kommentare

American Horror Story Staffel 6 Banner

Denkt einmal an euren schlimmsten Albtraum zurück und ich bin mir sicher, American Horror Story Roanoke ist schlimmer. Die 6. Staffel hat endlich Deutschland erreicht und wir schreiben euch wöchentlich einen kleinen Abriss zur Folge, damit man sich das alles noch mal durch den Kopf gehen lassen kann. Schade finde ich, dass die Folgen keine klassischen Titel haben, sondern einfach Kapitel 1, Kapitel 2, etc. heißen. Da war vielleicht die Kreativität etwas am Ende, man weiß es nicht genau. Wer die Folgen nicht sehen kann, Achtung: ab hier wir gespoilert! 

Kurzer Rückblick auf den American Horror Story Staffelstart: Kapitel 1

American Horror Story Staffel 6

Das perfekte Pärchen: Matt und Shelby. ©FX Network

Diese Staffel ist in Form einer Dokumentation aufgebaut. Auf dem Bild seht ihr Matt (Pharmavertreter) und Shelby (Yoga Lehrerin). Vor der Kamera werden die beiden von Cuba Gooding Jr. und Sarah Paulson gespielt. Angeblich ist deren Geschichte aber wahr und hinter der Kamera wird das von Matt und Shelby erzählt, die dort von Lily Rabe und André Holland gespielt werden. Ja, schon verwirrend.

Die zwei sind das super beste tolle Liebespaar auf Erden. Als sie in der Großstadt überfallen werden und Shelby dadurch eine Fehlgeburt erleidet, brechen sie alles hinter sich ab und ziehen aufs Land. Aber so richtig, mit Hillbillies usw. Sie kaufen ein altes Herrenhaus, welches Zwangsversteigert wird und überbieten dabei eine Hillbilly-Familie, wie man sie sich so vorstellt. Die sind angepisst, weil sie das Haus nicht kriegen konnten und Rächen sich, indem sie Shelby nachts überfallen, wenn Matt unterwegs ist. Im Haus ereignen sich immer mehr komische Dinge, so dass Shelby dort nicht mehr alleine leben kann. Matt bitte seine Schwester Lee, einen ehemaligen Cop, um Hilfe. Vor der Kamera wird Lee von Angela Basset gespielt, als Erzählerin hinter der Kamera von Adina Porter.

Shelby dreht in der letzten Szene der ersten Folge durch, steigt nachts ins Auto und fährt los. Dabei überfährt sie Mama Hillbilly, hier die großartige Kathy Bates, die jedoch von der Straße aufsteht, als wäre nichts gewesen und blutüberströmt in den Wald läuft. Shelby folgt ihr natürlich. Nachts. Alleine. Sie gerät in eine Party, mit der sie so nicht gerechnet hätte. Heute bekommen wir wahrscheinlich zu sehen, was auf der Party so abging.

American Horror Story – Kapitel 2

American Horror Story Roanoke

Was für ein abgefahrener Scheiß! Shelby konnte der Party aus Kapitel 1, die sich in Kapitel 2 in ein Menschenopfer verwandelte, nur knapp entkommen und ist im Krankenhaus gelandet. Die Polizei hat am Tatort mal wieder nichts gefunden, was mir auch schon nach der ersten Folge nicht mehr komisch vorkommt. Ich denke, dass die Polizisten im Ort wissen, was da los ist.

American Horror Story Roanoke

Kindern sagt man ja nach, dass ihre Seelen noch nicht verdorben wären und sie so unbefangen mit den Wesen der Zwischenwelten kommunizieren könnten. Lees Tochter Flora ist auch noch nicht verdorben und als diese zu Besuch kommt, spricht sie mit einem kleinen Mädchen in einem komischen Kleid, welches alle Bewohner des Hauses töten möchte. Ihre neue Freundin Flora als letztes. Ich denke nicht, dass sich das kleine Mädchen im Wandschrank mit einer Puppe abspeisen lässt, aber man kann es ja mal versuchen.

American Horror Story Roanoke

Back to the Roots, ist das Haus selbst auch wieder das Böse. Shelby und Matt finden in einem Keller, außerhalb des Hauses, das Video-Testament des Vorbesitzers. Ein Professor, der die Geschichte der beiden mordlüsternden Schwestern in Worte fassen und als Buch herausbringen wollte, die dort auch einmal residierten. Die Damen nutzen das Haus damals als Altenheim und verkürzten nach und nach die Leben ihrer Schützlinge. Die beiden Ladies hat Matt auch letzte Nacht gesehen und Lee, als sie kurz aus ihrem Saufkoma heraufblickte. Es geistert also wieder etwas durch das Haus.

American Horror Story Roanoke

Sie nahmen die Anfangsbuchstaben ihrer Bewohner und sprühten diese an eine Wand im Haus, so dass sie ihr Lieblingswort MURDER ergeben. Leider fehlt noch „R“ und die Geschwister konnten mit ihren Opfern nur das Wort „Murde“ an die Wand schreiben. Sie wurden unterbrochen und nun stellt sich die Frage, wer ist das „R“? Das Video ist furchteinflössend und Matt und Shelby wollen das Haus nur noch loswerden und verkaufen. Was natürlich nicht so einfach geht, wie sie es sich vorgestellt haben.

Im Haus geschehen schreckliche Dinge und doch holt Lee ihre Tochter Flora zurück. Ob das so ein guter Plan ist?

American Horror Story Roanoke

Sieht nicht so aus! Flora folgt dem Wink eines Mädchens und verlässt das Haus. Alles, was Lee dann im Wald findet, ist ihr strahlend gelber Hoodie, hoch oben auf einem Baum platziert, wie ein Signalfeuer.

Diese Folge war ruhiger und trotzdem irgendwie nervenaufreibend. Das stockenden Video vom Professor, die beiden tötenden Schwestern mit der offenen Frage, wann sie kommen, um ihr „R“ zu holen. Und was haben die ganzen Hillbillies damit zu tun, die Schweineschwänze an lebende Menschen nageln und sie dann über einem Feuer rösten. Ich bin sehr gespannt, wie dieses Konzept weitergeht und über wen wir noch alles stolpern werden, ein paar bekannte Gesichter fehlen ja noch.

Montag geht es hier weiter mit „The Walking Dead“ und nächste Woche Donnerstag mit Kapitel 3 aus „American Horror Story Roanoke„. Ach ja, wir haben übrigens neues American Horror Story Merch reinbekommen. Könnt ihr euch noch an das sexy Hausmädchen aus der ersten Staffel erinnern? Ihr Kleid haben wir jetzt im Shop und einen Cardigan, angelehnt an die „Hotel“ Staffel. Klickt euch hier mal durch. 

Autor: Petra

Ich arbeite seit gefühlten 100 Jahren bei EMP. Nachdem ich in 736.578 Abteilungen geübt hab, spack ich jetzt im Marketing ab und fummel auf allen Social Media Kanälen rum. Privat als Hobby-Autorin unterwegs, bin ich auch noch absoluter Musik-, Serien- und Filmjunkie. Wenn du Langeweile hast, stöber gerne mal in meinen Kurzgeschichten rum auf: RAKETEN PETRA - DER BLOG oder check meine Facebook Seite aus oder besuch mich auf Instagram. Ich bin einfach überall ;)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


%d Bloggern gefällt das: